Go to footer

Hackfleisch kneten mit der Assistent

Fragen, Erfahrungen usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Hackfleisch kneten mit der Assistent

Beitragvon tausendundeinenacht » Mi 20. Nov 2013, 11:42

Hallo,

ich habe meine Assistent nun seit fast zwei Jahren, sie aber bislang nur für Brotteige verschiedenster Art verwendet. Für den Geburtstag meines Sohnes hatte ich mir ein Rezept für Hackfleischmuffins vorgenommen. Da ich mehrere Kilo Bratenmett verkneten musste, wollte ich das mal mit der Assistent ausprobieren, weil ich bei meinen schweren Brotteigen auch immer Superergebnisse erzielt habe. Leider hat sie das Hackfleisch überhaupt nicht geknetet und sprang quasi gar nicht an. Ich hatte es erstmal mit 3 kg versucht, weil ich dachte, das wäre für die Assistent ein Klacks.
Hat jemand von euch schon mal Fleisch verknetet und kann von seinen Erfahrungen berichten? Hängt das mit der Motorleistung zusammen, so dass nur kleine Mengen Hackfleisch verknetet werden können, oder sind Küchenmaschinen generell nicht für Fleischteige geeignet.
Ich bin mal gespannt auf eure Meinung.

Viele Grüße :sp
Liebe Grüße

tausendundeinenacht
tausendundeinenacht
 
Beiträge: 25
Registriert: So 7. Jul 2013, 10:48


Re: Hackfleisch kneten mit der Assistent

Beitragvon Andreas2233 » Mi 20. Nov 2013, 15:37

Hallo,

Fleischteig mit der Maschine zu kneten ist kein Problem.
Ich habe dazu eine KitchenAid so wie eine Bosch MUM verwendet.
Katzenfan hat dazu die Assistent genommen.
Vielleicht schaust Du mal in diese Thema rein.
M f G
Andreas

Ich kann kochen. Von Technik oder Mechanik habe ich keine Ahnung!

Fotoalbum
Benutzeravatar
Andreas2233
 
Beiträge: 366
Registriert: Di 10. Jul 2012, 04:55
Wohnort: Moormerland


Re: Hackfleisch kneten mit der Assistent

Beitragvon Little Muffin » Mi 20. Nov 2013, 18:23

Ich würd auf jeden Fall den Haken nehmen. :BT
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8541
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Hackfleisch kneten mit der Assistent

Beitragvon tausendundeinenacht » Di 26. Nov 2013, 19:50

Hallo,
den Knethaken habe ich genommen und erst auf langsamer Stufe versucht zu kneten und dann etwas schneller. Aber es hat sich nichts mehr bewegt. Liegt das vielleicht daran, dass Fleisch so fasrig ist?? Tja, ich merke, es gibt immer noch sehr viel, was ich lernen muss!!
Einen schönen Abend euch allen noch.
Liebe Grüße

tausendundeinenacht
tausendundeinenacht
 
Beiträge: 25
Registriert: So 7. Jul 2013, 10:48


Re: Hackfleisch kneten mit der Assistent

Beitragvon addme » Di 4. Feb 2014, 12:40

Mein Mann ist etwas skeptisch, was die Pflege angeht. Er meint, dass die rauen Oberflächen schneller verschmutzen und schlechter zu säubern sind als die glatten Oberflächen.
Hat jemand Erfahrung damit und kann mir sagen, ob er Recht hat?
addme
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 4. Feb 2014, 12:27


Re: Hackfleisch kneten mit der Assistent

Beitragvon _xmas » Di 4. Feb 2014, 12:59

Ich habe 2 "Assistenten" in anthrazit/schwarz mit rauer Oberfläche im Abstand von 2 Jahren gekauft, was dafür spricht, dass ich sehr zufrieden bin damit. Sie sind äußerst pflegeleicht.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Hackfleisch kneten mit der Assistent

Beitragvon bäbs » Mi 5. Feb 2014, 16:42

Hallo,
mein Mann war auch sehr skeptisch wegen der rauen Oberfläche. Wir haben die Assistent mit der rauen Oberfläche in schwarz jetzt seit einem Jahr, und ich kann sagen, dass sie sehr gut sauber zu halten ist. Ich würde sie immer wieder mit dieser Oberfläche kaufen.
Schöne Grüße,
Barbara
bäbs
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 08:08


Re: Hackfleisch kneten mit der Assistent

Beitragvon esli » Mi 5. Feb 2014, 23:27

Ich hab die Cremefarbene, sie ist auch äußerst pflegeleicht, war billiger als die anderen Farben, mir gefällt sie.
Viele Grüße
Esli
Liebe Grüße aus Franken
Esli
esli
 
Beiträge: 214
Registriert: Fr 24. Sep 2010, 22:29
Wohnort: Mittelfränkische Bocksbeutelstraße


Re: Hackfleisch kneten mit der Assistent

Beitragvon _xmas » Do 6. Feb 2014, 10:25

Nochmal zu Thema:
Hackfleisch wird ja sehr kühl gelagert und meist aus dem Kühlschrank heraus verarbeitet. Das kann die Assitent nicht wirklich, die Fleischmasse rutscht als Ganzes durch die Schüssel und wird eventuell über den Rand wollen - vor allem dann, wenn das Ei zu früh dazu gegeben wird.
Bei kleinen Mengen sollte man warten, bis das Fleisch Zimmertemperatur hat und der Fettanteil geschmeidiger ist. Portionsweise in die Schüssel geben, alle Zutaten hinzugeben und ganz zuletzt erst das Ei/ die Eier.

Ich verarbeite die Fleischmasse aus dem 0-Grad-Kühlschrank etwa 50 bis 60 Min. später, allerdings per Hand, da es selten weniger als 5 kg sind.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Hackfleisch kneten mit der Assistent

Beitragvon rejo » Do 6. Feb 2014, 11:12

so ganz verstehe ich das jetzt nicht.
Also - die schüssel dreht sich, aber der hackfleischteig bleibt hängen und die schüssel dreht sich um den Teig.
hmmmmm..... ohne jetzt die rezeptur zu ändern, würde ich auf die walze wechseln.
Die walze von rand so einstellen dass quasi ein zwangskneten stattfinden muss.
Ich denke wenn sie mal gegriffen hat, dann sollte es gehen.
Versuch macht klug....

gruß
joachim
Benutzeravatar
rejo
 
Beiträge: 253
Registriert: Do 23. Aug 2012, 14:16
Wohnort: Saarwellingen


Re: Hackfleisch kneten mit der Assistent

Beitragvon _xmas » Do 6. Feb 2014, 16:26

Ja Joachim, versuch es einfach - m.E. liegt das Problem an dem kalten festen Fleischbatzen und natürlich an der zu verarbeitenden Menge.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen



Ähnliche Beiträge

Assistent für Familie
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Iris
Antworten: 4
Assistent u. Flockenquetsche
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Lulu
Antworten: 13
Bosch Maxximum Probleme beim kneten von weichen Teigen
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Escamoteur
Antworten: 9
Wie gut funktioniert der Gemüseschneider der Assistent?
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Escamoteur
Antworten: 4
Neue Assistent Küchenmaschine
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Jensdasbrot
Antworten: 15

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Küchenmaschinen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz