Go to footer

Eismaschine

Fragen, Erfahrungen usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Eismaschine

Beitragvon steinbackofenfreund » Sa 30. Jun 2012, 20:21

Naddi hat geschrieben:... Wopa ist Perfektionist... Über die Nemox Gelatissimo ist zu sagen: das erste Eis war super...

Gut, aber was sollte eine Eismaschine leisten können? Rühren und Kühlen, mehr nicht!
Das Input muss schon der Bediener selbst liefern. Und wenn Müll rein kommt, kann kein Gold rauskommen (Input = Output), so ist das mal halt im Leben.
Und für 300 Doppelmark und mehr möchte ich mal gerne die Ergebnisse sehen.
Die müssten ja dann wenigstens doppelt so gut sein wie die der 150er Maschinen.
Also her mit den Bildern!

P. s.: Habe gerade gesehen, dass es noch die "K-Tech" für 600 Doppelmark gibt, aber ich bin mir sicher, dass die hier doch eher nicht gemeint ist?!? :n
Benutzeravatar
steinbackofenfreund
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 09:05
Wohnort: Herten i. Wstf.


Re: Eismaschine

Beitragvon iobrecht » Sa 30. Jun 2012, 20:57

Ich habe auch eine Unold Delux und für meine Bedürfnisse reicht sie auch aus.

Wenn man aber vergleicht mit dem was andere User in diversen Foren über ihre höherpreisigen Eisgeräte berichten, kühlt die Unold schlechter weil die Gefrierzeit länger ist und man die Eismasse im Kühlschrank vorgekühlt werden muß.

Vorausgesetzt es stimmt auch alles was geschrieben wird
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Eismaschine

Beitragvon steinbackofenfreund » Sa 30. Jun 2012, 21:06

iobrecht hat geschrieben:... kühlt die Unold schlechter weil die Gefrierzeit länger ist ...

Über welches Zeitfenster unterhalten wir uns hier?

1,5 Liter in 30 Minuten finde ich nicht unbedingt schlecht.
Außerdem geht das vollautomatisch, so dass ich nicht unbedingt daneben stehen oder sitzen muss.
Benutzeravatar
steinbackofenfreund
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 09:05
Wohnort: Herten i. Wstf.


Re: Eismaschine

Beitragvon Naddi » Sa 30. Jun 2012, 21:09

@ Steini: nene die K-Tech ist es nicht, die einfache Gelatissimo für rund 280€ und sie arbeitet wie die Unold. Das Eis brauchte bisher max 20-30 Min. Und klar Input = Output. Heute war es ein Schoko-Minz- Eis mit selbst gemachtem Schoko-Kaffee-Sirup - hmmmmm :katinka schmeckt wie Original After Eight. Tolle Konsistenz, man kann es direkt aus der Maschine servieren, genauso wie wir es mögen, aber das ist Ansichtssache. Für uns passt es :sp Natürlich, hätte ich nicht auf den € und auch stark auf das Äußere geachtet, wäre es die silberne stylishe Nemox mit mehr Schnickschnack geworden ;) Aber es ging eigentlich darum, ein Geburtstagsgeschenk für mich seitens meiner Schwiegereltern zu finden, um unnützen sinnlosen Geschenken vorzubeugen und so wurde es eben diese Eismaschine :lol:
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Eismaschine

Beitragvon iobrecht » Sa 30. Jun 2012, 21:13

Obwohl ich die selbe Maschine habe wie du braucht meine aber anscheinend wesentlich länger als deine. Unter 50 Minuten gehts bei meiner nicht auch wenn die Masse vorgekühlt ist.

Aber wie du schon schriebst, ich muß nicht daneben stehen deshalb macht es mir auch nicht soviel aus.
Zuletzt geändert von iobrecht am Sa 30. Jun 2012, 21:14, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Eismaschine

Beitragvon steinbackofenfreund » Sa 30. Jun 2012, 21:14

Naddi hat geschrieben:... Heute war es ein Schoko-Minz- Eis mit selbst gemachtem Schoko-Kaffee-Sirup - hmmmmm :katinka schmeckt wie Original After Eight ...

Kannst du mir mal das Rezept posten? Gibt es Bilder?
Benutzeravatar
steinbackofenfreund
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 09:05
Wohnort: Herten i. Wstf.


Re: Eismaschine

Beitragvon steinbackofenfreund » Sa 30. Jun 2012, 21:16

iobrecht hat geschrieben:Obwohl ich die selbe Maschine habe wie du braucht meine aber anscheinend wesentlich länger als deine. Unter 50 Minuten gehts bei meiner nicht auch wenn die Masse vorgekühlt ist.

Aber wie du schon schriebst, ich muß nicht daneben stehen deshalb macht es mir auch nicht soviel aus.


Ich habe für mein Marzipaneis 50 Minuten vorprogrammiert und es war bereits nach 30 Minuten fertig.
Benutzeravatar
steinbackofenfreund
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 09:05
Wohnort: Herten i. Wstf.


Re: Eismaschine

Beitragvon iobrecht » Sa 30. Jun 2012, 21:32

Naddi, ich wäre an dem Rezept vom Schokoladen-Kaffeesirup interessiert. Könnte ich das bitte, bitte haben? :sp
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Eismaschine

Beitragvon iobrecht » Sa 30. Jun 2012, 21:44

steinbackofenfreund hat geschrieben:Ich habe für mein Marzipaneis 50 Minuten vorprogrammiert und es war bereits nach 30 Minuten fertig.


Ich habe schon länger die Vermutung, dass es zwischen den einzelnen Unold Delux Geräten Unterschiede gibt obwohl die technischen Parameter dieselben sind

Vieleicht habe ich ja ein Montagsgerät erwischt :l
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Eismaschine

Beitragvon Naddi » Sa 30. Jun 2012, 21:58

@ Inge: Foto vom Eis - ist schon weggefuttert bis auf einen pupsigen Rest :p
Rezept für den Schoko-Kaffee-Sirup hier zu finden:
http://www.kuriositaetenladen.com/2012/ ... r.html?m=1
Und das Eis ist äh wohl eher war dieses hier:
http://www.lunchforone.de/2012/06/17/sc ... oppingtip/
Wobei ich statt clotted cream saure Sahne genommen hab, statt Vollmilch die 1,5 % und die Minze samt Stiel platt geklopft, grob gehackt und mit erhitzt hab, das kühlte dann einen Tag, dann Masse leicht erwärmt und darin die Schokolade geschmolzen. Alles samt Minze mit dem Pürierstab aufgemixt und durch ein Sieb gegossen, erneut kühlen bis zur Verwendung. Schmeckt schön minzig :top
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Eismaschine

Beitragvon iobrecht » Sa 30. Jun 2012, 22:15

Naddi, danke für die Links und für die Anleitung.

Ich habe schon Pfefferminzeis hergestellt, mit Schokolade schmeckt es bestimmt noch besser
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Eismaschine

Beitragvon Naddi » So 1. Jul 2012, 07:44

@ Steini: die links zu den Rezepten sind natürlich auch für Dich gedacht, hatte Deine Anfrage gestern etwas überlesen, sorry :ich weiß nichts Und Foto gibt es leider auch keins, da fast alles weg gefuttert ist :p Wenn Du aber mal ein Foto von der fertigen Eismasse in der Maschine willst, kann ich das gerne das nächste Mal machen :del
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Eismaschine

Beitragvon moeppi » So 1. Jul 2012, 09:51

Deine Schokosoße teste ich mal, Nadja.
Ich kenne nur die von Tim Mälzer http://www.tim-maelzer.info/rezepte/kuc ... hokosauce/

Kennt ihr diese Eisrezepte aus dem Thermomix-Forum?
http://www.wunderkessel.de/forum/nachsp ... erbar.html
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Eismaschine

Beitragvon Gaby2704 » So 1. Jul 2012, 10:42

Hallo Birgit,

danke für den Tipp mit der Schokosoße, das werd ich mal testen. Bei 2 Enkel im Schokoalter kommt die bestimmt gut an.

Ja, die Rezept aus dem Wunderkessel kenn ich. Es gibt auch noch ein anderes Thermomixforum, wo tolle Rezept sind. Kennst Du Virus Culinarius??? Die Wiener Melange Eiscreme ist bei uns der Favorit.
Lieben Gruß - Gaby
Gaby2704
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 07:21


Re: Eismaschine

Beitragvon moeppi » So 1. Jul 2012, 13:24

Hallo Gaby,
nein, kenn ich nicht. Setzt du bitte den Link?
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Eismaschine

Beitragvon iobrecht » So 1. Jul 2012, 14:07

Hallo Birgit,

ich bin zwar nicht Gaby aber den Link von Virus culinarius kannst du auch von mir haben. :)
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Eismaschine

Beitragvon Naddi » So 1. Jul 2012, 14:59

@ Birgit: danke für den link zu Thermomix, sehen toll aus die Eissorten :kk Das mit Oligofructose finde ich interessant, werde ich mal besorgen.
Bin gespannt, ob Dir die Schokosauce schmeckt :D In dem Blog gibt es noch mehr so schöne Rezepte :mrgreen:
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Eismaschine

Beitragvon moeppi » So 1. Jul 2012, 17:09

Danke für den Link, Inge. Ich geh mal lesen....

Nadja, die Schokosoße ist super. Es gab Vanille-Eis, Erdbeeren und die Soße.
Das restliche Eis habe ich mit der Soße gestrudelt und eingefroren.
Dein Blog ist sehr schön.

Momentan benutze ich statt Oligofructose Inulin (habe ich eh für meinen Joghurt im Haus). Beides erzeugt ein schönes Cremegefühl im Mund.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Eismaschine

Beitragvon dodo116 » So 1. Jul 2012, 19:17

Guten und spannenden Abend (auch ohne deutsche Beteiligung am Endspiel ;)),

als Tipp für die Unentschlossenen - ab morgen gibt es die kleine Unold Eismaschine (8875) bei Penny im Angebot für 99 Euro und jetzt bin ich doch arg in Versuchung ;). Wir essen einfach nicht genug Eis, als dass sich eine Maschine für 300 Euro für uns lohnt, wäre eher mal was, wenn die Erdbeeren oder Heidelbeeren reif sind (und Erdbeeren gab es dieses Jahr bei uns ohne Ende), oder wenn Besuch da ist und ein Nachtisch gesucht wird...Ich denke, für den Zweck kann man bei diesem Angebot nicht viel falsch machen (und es sind ja doch viele zufrieden mit dem Maschinchen) und wie ich mich kenne, kann ich da wieder nicht dran vorbei gehen :roll:...

Viele Grüße
Dodo
dodo116
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 21:28


Re: Eismaschine

Beitragvon Goldy » So 1. Jul 2012, 19:24

dodo116 hat geschrieben:ab morgen gibt es die kleine Unold Eismaschine (8875) bei Penny im Angebot für 99 Euro (und es sind ja doch viele zufrieden mit dem Maschinchen) Dodo

Dodo danke für den Rat mal sehen ob ich bei Penny vorbeikomme.Bin immer noch nicht sicher welches Maschinchen für 2 besser ist.
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Matcha-Eis ohne Eismaschine
Forum: Süße Ecke
Autor: Eigebroetli
Antworten: 13

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Küchenmaschinen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz