Go to footer

Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Fragen, Erfahrungen usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon Dorftrottel » Di 30. Dez 2014, 17:40

Bei MeinPaket gibt es heute 10% auf alles mit dem Gutscheincode SILVESTER2014
Damit kann die Assistent zu einem wirklich guten Kurs erworben werden. Einfach mal die genannte Handelsplattformen öffnen und nach Ankarsrum suchen. Die pinke Version ist sogar noch günstiger. Hatte vor ein paar Monaten dort selbst eine gekauft und war mit der Abwicklung sehr zufrieden. (Habe keinen Link eingestellt, da das bestimmt lt. Forenregeln bei Todesstrafe verboten ist.)
Dorftrottel
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 5. Jun 2014, 10:00


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon _xmas » Di 30. Dez 2014, 18:21

Hallo Dorftrottel,

so streng sind die Regeln bei uns nicht. Das liegt immer auch am Verhalten der User.
Wenn Du hier bei Deinem ersten Beitrag ohne jegliche Begrüßung/Vorstellung mit einer Empfehlung kommst, müssen wir zunächst einmal vorsichtig damit umgehen und gemeinsam überlegen, ob die "Todesstrafe" angemessen ist oder nicht :mrgreen:
Kannst Dich allerdings gerne per PN an einen der Mods/Admins wenden - und dann sehen wir weiter... ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11337
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon Lenta » Di 30. Dez 2014, 18:40

Papperlapapp Ulla, nich' lange überlegen, Rübe ab .ph

:xm
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon _xmas » Di 30. Dez 2014, 18:42

Aber Lenta :xm das überlegen wir besser nochmal...
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11337
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon G. Kellner » Mi 31. Dez 2014, 11:21

Es handelt sich hier um Grau-Importe, sie werden nicht offiziell durch Holländer & Zacharias als Importeur nach Deutschland eingeführt. Die Geräte unterliegen daher keiner durch Holländer & Zacharias als Importeur gewährleisteten Garantie.
VG
Ketex - Der Hobbybrotbäcker-
Blog: http://www.ketex.de
Benutzeravatar
G. Kellner
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 16:47


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon Goldy » Mi 31. Dez 2014, 13:37

Danke Gerd für die Info,das man Garantie hat finde ich schon sehr gut und ein Ansprechpartner bei Problemen ist auch sehr wichtig.
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon Lenta » Mi 31. Dez 2014, 13:51

_xmas hat geschrieben:Aber Lenta :xm das überlegen wir besser nochmal...


Mir war grad so. Blutdurst :evil: :mrgreen:
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon _xmas » Mi 31. Dez 2014, 14:55

Blutwurst??? :shock:

Gerd betont es zu Recht.
Den Kauf von Grauimporten sollte man sich gut überlegen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11337
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen




Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon _xmas » Mi 31. Dez 2014, 16:12

Hallo HansPeter.
Was meinst Du mit dem Link?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11337
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon HansPeter » Fr 2. Jan 2015, 20:48

Da habe ich meine gekauft, super Service
HansPeter
 
Beiträge: 202
Registriert: So 4. Nov 2012, 14:37


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon Werner33 » Fr 2. Jan 2015, 22:04

G. Kellner hat geschrieben:Es handelt sich hier um Grau-Importe, sie werden nicht offiziell durch Holländer & Zacharias als Importeur nach Deutschland eingeführt. Die Geräte unterliegen daher keiner durch Holländer & Zacharias als Importeur gewährleisteten Garantie.


Hallo G. Kellner,

dann sind ja auch alle reimportierten Autos Grau-Importe :lala

Gewährleistung gibt es die ganz normale Gesetzlich vorgeschreibene von 2 Jahren :top
jeder Deutsche Händler ist dazu Gesetzlich verpflichtet :kl

Mit dem Importeur oder Hersteller hat ja keiner einen Kaufvertrag geschlossen, sondern nur mit dem Lieferanten / Händler. Somit sind alle Gewärleistungsansprüche immer über den Händler / Lieferanten abzuwickeln, welcher dann seine Garantieansprüche über den Importeur / Hersteller weiter abwickeln muss.

Somit ist auch bei einem Grau-Import wie du dazu sagst, kein Unterschied in der Gesetzlichen Sachmangelhaftung (Garantie / Gewährleistung) .ph .ph

Aber beim Preis sind es meist über 20% wie man bei einem vergleich mit deinem Shop feststellen kann. :tip :kdw

Probleme mit der Garantie / Gewährleistung gibt es eigentlich nur wenn der Lieferant / Verkäufer nicht in Deutschland seinen Verkaufssitz hat. Da dann eine Durchsetzung der Gewärleistung nicht nach Deutschem Recht möglich ist. :?

INFO:
http://www.heise.de/resale/artikel/Rechtliche-Fragen-zum-Handel-mit-Grauimporten-1384242.html

Gruß Werner
Anerkannter Sachverständiger für das Streicheln von Teig und Frauen
Benutzeravatar
Werner33
 
Beiträge: 734
Registriert: So 26. Jun 2011, 23:27
Wohnort: auf der Filderebene


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon G. Kellner » Sa 3. Jan 2015, 06:37

Hallo lieber Werner,
Sie sind mit der Materie ja gut vertraut, nur gebe ich hier die Sachlage vom Generalimporteur für Deutschland Holländer & Zacharias weiter.
Die einzelnen Maschinen haben eine Produktnummer und daran erkennt der Importeur, woher sie geliefert werden und Garantieansprüche werden von ihm abgelehnt.
Die Maschinen aus dem obigen Link kommen aus dem Ausland. Ich glaube als Vertreiber bin ich da etwas näher dran als Sie.
VG
Ketex - Der Hobbybrotbäcker-
Blog: http://www.ketex.de
Benutzeravatar
G. Kellner
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 16:47


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon Werner33 » Sa 3. Jan 2015, 12:49

G. Kellner hat geschrieben:Hallo lieber Werner,
Sie sind mit der Materie ja gut vertraut, nur gebe ich hier die Sachlage vom Generalimporteur für DeutschlandHolländer & Zacharias weiter.
Die einzelnen Maschinen haben eine Produktnummer und daran erkennt der Importeur, woher sie geliefert werden und Garantieansprüche werden von ihm abgelehnt.
Die Maschinen aus dem obigen Link kommen aus dem Ausland. Ich glaube als Vertreiber bin ich da etwas näher dran als Sie.



Hallo Herr Kellner,

durch das verbreiten verdrehter Sachlagen versucht man gerne den Verbraucher / Käufer zu verunsichern...

Richtig ist schon das Holländer & Zacharias keine Garantieansprüche abwickelt, da er ja in keiner Weise am Geschäft / Verkauf beteiligt war, und damit auch kein Vertragspartner irgend einer Seite ist.

Garantieansprüche sind immer über den Verkäufer (Vertragspartner) abzuwickeln, und dieser weiß mit Sicherheit von wem er die Maschine bezogen hat.

Da der Hersteller in der EG (Schweden) seinen Sitz hat, greift hier der freie Warenverkehr innerhalb der EG (EG Recht) somit ist es egal ob die Maschine über Deutschland, Spanien Italien oder sonst woher vom Verkäufer bezogen wurde.

Die 2 Jährige Garantie wird damit in Deutschland nicht berührt, sondern bleibt dieselbe. :kl

Gewährleistungsansprüche sind immer nach dem gleichen Schema (Reihenfolge) abzuwickeln...

Käufer - Verkäufer* - Großhändler* - Hersteller

*(und hier spielt es keine Rolle welcher Name wo steht)

Gruß Werner
Zuletzt geändert von Werner33 am Sa 3. Jan 2015, 13:34, insgesamt 3-mal geändert.
Anerkannter Sachverständiger für das Streicheln von Teig und Frauen
Benutzeravatar
Werner33
 
Beiträge: 734
Registriert: So 26. Jun 2011, 23:27
Wohnort: auf der Filderebene


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon iobrecht » Sa 3. Jan 2015, 12:54

Hallo,

vielen Dank für diese wichtige Info, Werner.
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon G. Kellner » Sa 3. Jan 2015, 14:04

:kl
VG
Ketex - Der Hobbybrotbäcker-
Blog: http://www.ketex.de
Benutzeravatar
G. Kellner
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 16:47


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon iobrecht » Sa 3. Jan 2015, 15:28

G. Kellner hat geschrieben::kl


Gerd, dein Post versteh ich nun nicht.

Du kannst wohl keine Konkurrenz vertragen und bist sauer, dass das selbe Gerät was du auch anbietest, von einem Konkurrenten um einiges günstiger angeboten wird als bei dir und dir deswegen evtl. ein Geschäft entgeht.

Und der Gipfel der Frechheit: dann wirds auch noch ausgerechnet hier in "deinem" Forum beworben. :kdw
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon Werner33 » Sa 3. Jan 2015, 16:35

G. Kellner hat geschrieben::kl

Hallo Herr Kellner,

Ist es von mir Richtig ausgelegt worden :?

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Ketex - Der Hobbybrotbäcker

6. Mängelhaftung
Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung



Allgemeine Geschäftsbedingungen comtech GmbH

8. Gewährleistung

8.1 Ist der Kunde Verbraucher, beträgt die Gewährleistungsfrist für gebrauchte Artikel 1 Jahr.
Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften

:amb Mein Fazit: Bei beiden Shops gibt es ein und dieselbe gesetzliche Mängelhaftung / Gewährleistung
und keinen Unterschied. :amb das es ja in beiden Shops neue Maschinen sind.

Gruß Werner
Anerkannter Sachverständiger für das Streicheln von Teig und Frauen
Benutzeravatar
Werner33
 
Beiträge: 734
Registriert: So 26. Jun 2011, 23:27
Wohnort: auf der Filderebene


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon sun42 » Sa 3. Jan 2015, 16:41

Hallo Zusammen

Sicherlich haben die „Schnäppchenjäger“ recht – ein Anspruch auf Garantie kann sicher nicht ab_gelehnt werden. Aber vielleicht wirft man ja doch auch mal einen kritischen Blick auf die Organisationen bei denen man einkauft? MeinPaket.de ist ein Online-Marktplatz von DHL, der tatsächliche Händler vermutlich ein Sub-Unternehmer, Beratung&Service aus dem Call-Center, u.s.w., u.s.w. .

Da ist mir persönlich der „Fachhandel“ bzw. der „kleine Onlinehandel“ der oft von Idealisten betrieben wird, erheblich lieber: z.B. Schelli's bongu, Shop von Ketex u.v.a.m. . Sicherlich kann man hier keinen Discount erwarten, dazu sind die Umsätze viel zu klein, aber wo bekommt man ansonsten seinen Sauerteig Starter, französisches T65 Mehl, persönliche Beratung, … ?

Es ist bedenklich genug, dass das generelle Einkaufsverhalten es dem kleinen Fachhandel beliebig schwer macht überhaupt noch zu überleben, Preisbindungen der Hersteller, die den kleinen Handel schützen könnten, sind de-facto nicht umsetzbar.

Ich hoffe der Gedankenanstoß hilft differenzierter mit dem Thema umzugehen.
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 23:06


Re: Ankarsrum AKM6220R für 449,10 €

Beitragvon BrotDoc » So 4. Jan 2015, 16:14

Hallo zusammen,

ich schätze auch, daß das eine individuelle Entscheidung sein muß, bei wem man etwas kauft. Wer im Discount etwas erwirbt, muß sich darüber klar sein, daß der Service mit großer Wahrscheinlichkeit deutlich schlechter ist, als im Fachhandel um die Ecke.
Da es in diesem Fall bei beiden Händlern um Versand geht, fällt der "um die Ecke"-Vorteil natürlich weg, denn Hin- und Herschickerei hat der Käufer im Garantiefalle bei beiden. Möglicherweise wird der als "Idealist" erkannte Klein-Händler seine Garantiefälle etwas rascher und gewissenhafter abwickeln als Discount-Onlinehändler, da letzterem schlechte Publicity etwas weniger direkt schadet.
Meine persönliche Entscheidung lautet daher: Entweder kaufe ich beim Hersteller selbst oder - wenn irgend möglich - wirklich um die Ecke. So spare ich mir die Unsicherheit, wie gewissenhaft mein Online-Händler mit der potenziellen Garantieabwicklung umgeht.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland

Nächste


Ähnliche Beiträge

Neueinstieg mit Ankarsrum
Forum: Willkommen
Autor: olivenbäumchen
Antworten: 2
Mehlmenge Ankarsrum und Alpha
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Segale
Antworten: 15

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Küchenmaschinen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz