Go to footer

Alpha oder Teddy

Fragen, Erfahrungen usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon Greta » So 23. Okt 2016, 15:29

Eine Frage, bitte:

Ich kenne ja inzwischen (zumindest dem Namen nach) so ziemlich alle Knetmaschinen, die ihr hier so nennt. Nur.... wer oder was ist die "Teddy" ? :?

Danke.
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 299
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:03


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon _xmas » So 23. Okt 2016, 15:39

Alexanderwerk AW R 5 Küchenmaschine. Schau mal hier
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11161
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon Greta » So 23. Okt 2016, 16:50

Lieben Dank für den Link, die Maschine kannte ich wirklich noch nicht.
danke2
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 299
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:03


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon _xmas » So 23. Okt 2016, 17:01

Gerne Greta,
ich habe seinerzeit Glück gehabt und die Maschine für ganz kleines Geld gebraucht gekauft.
Die knetet so klasse ... :hx
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11161
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon Greta » So 23. Okt 2016, 17:16

Was mir gefällt, sie hätte für mich genau die richtige Teigkapazität... wobei ich in der Beschreibung die Angabe (Einschränkung?) der 50% nicht nachvollziehen kann. Das steht bei den anderen Mengenangaben nicht dabei.... und ich staune, dass 500W so eine Leistung vollbringen können.
Was mir aber auch in dem Film immer wieder aufgefallen ist, dass das Senken der Kopfes anscheinend doch etwas kraftaufwändiger ist.
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 299
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:03


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon _xmas » So 23. Okt 2016, 17:36

dass das Senken der Kopfes anscheinend doch etwas kraftaufwändiger ist

Eindeutig nein, aber man muss schon etwas "druckvoll" mit ihr umgehen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11161
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon Weggle » So 23. Okt 2016, 17:59

Nun das Senken eher nicht, aber zum einrasten braucht es schon etwas mehr Kraft, als bei anderen.

Klar kann der Hersteller, nichts an der Schüsselkapazität und Form (zumindest vorerst;) ändern, nur sind das eben Punkte, die mir bei der Kaufentscheidung damals nicht bewußt waren, ok den Schutzschirm habe ich schon gesehen, wie nervig das Teil dann ist, merkt man leider erst beim arbeiten. Wobei das könnte man vielleicht auch irgendwie entfernen, klar erst nach Garantieablauf.

Auch dass 2 Eigelb M nicht wirklich ausreichen, dafür aber 8 Eiklar L mit 150g Zucker geschlagen die Schüssel komplett füllen, hatte ich nicht erwartet.

Ja sie knetet klasse, aber nur knapp 30-40sec und schwupps ist sie wieder oben, das nervt wirklich total und das selbst bei nur 500g Mehl big_wut
Aber vielleicht kann es ja doch irgendwie behoben werden.
Weggle
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 12. Mär 2015, 09:57


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon _xmas » So 23. Okt 2016, 18:33

Vielleicht liegt das tatsächlich am Schließmechanismus und kann gerichtet werden.
Ich kenne das Problem nicht, würde es aber auch nervig finden.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11161
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon Greta » So 23. Okt 2016, 19:05

Lieben Dank für Euer Feedback. :del
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 299
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:03


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon esli » So 23. Okt 2016, 21:24

Hallo Weggle,
an Deiner Stelle würde ich mich auf jeden Fall mit dem Händler in Verbindung setzen, dass ist doch ein Mangel der nicht sein darf.
Liebe Grüße aus Franken
Esli
esli
 
Beiträge: 210
Registriert: Fr 24. Sep 2010, 22:29
Wohnort: Mittelfränkische Bocksbeutelstraße


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon Weggle » Mi 26. Okt 2016, 15:50

Bin ich froh, euch das Problem geschildert zu haben und dankeschön für euren Rat.
Also ich habe bei meinem Verkäufer gestern angerufen und heute schon durfte Teddy auf Reise gehn, weil es tatsächlich 1. nicht sein darf, deshalb 2. der Schließmechanismus repariert wird.
Hab dann nochmals ein kleines Dinkelbrot und einen "Thüringer Stollen" mit nur 670g Mehl gknetet. Den Stollenteig ohne Früchte habe ich beim kneten gefilmt, tja auch da schwuppte der Arm wieder hoch. :cry: Zwar noch etwas früh angeschnitten, trotzdem schmeckt er super :hu
Jetzt freue ich mich umso mehr auf einen bald reparierten hoffentlich bärenstark knetenden Teddy. :D
Weggle
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 12. Mär 2015, 09:57


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon Weggle » Mi 9. Nov 2016, 15:05

ich bin einfach grad fertig, weitere Infos später....
Zuletzt geändert von Weggle am Mi 9. Nov 2016, 15:18, insgesamt 1-mal geändert.
Weggle
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 12. Mär 2015, 09:57


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon _xmas » Mi 9. Nov 2016, 15:11

:nts :del
Vielleicht musst du dem Maschinchen tatsächlich etwas rabiater begegnen :?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11161
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon mischee » Mi 9. Nov 2016, 15:11

Hattest du die nicht von einem Händler/Geschäft in deiner Nähe?
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 665
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 14:45


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon mischee » Mi 9. Nov 2016, 15:16

.? Ok. Du hast deinen Beitrag anscheinend editiert während ich geschrieben habe?
Warum bist du nicht mit der Maschine zum Händler und ihr habt es vor Ort getestet anstatt sie zum Herstellers zu schicken ?
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 665
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 14:45


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon _xmas » Mi 9. Nov 2016, 15:27

Micha, ich habe es so verstanden, dass die Maschine über den Händler zum Hersteller geschickt wurde. ( :? )
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11161
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon mischee » Mi 9. Nov 2016, 15:31

_xmas hat geschrieben:Micha, ich habe es so verstanden, dass die Maschine über den Händler zum Hersteller geschickt wurde. ( :? )


Ich habe es so verstanden das sie die Maschine selbst zum Hersteller geschickt hat.

Wenn es der Händler war dann sollte er den Schließmechanismus ja getestet haben und somit ist er für die Kosten verantwortlich.
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 665
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 14:45


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon _xmas » Mi 9. Nov 2016, 15:48

Das ist wohl wahr....

(Kann sein, dass ich es falsch verstanden habe). Nun, weggle scheint erstmal abgetaucht zu sein.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11161
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon Weggle » Mi 9. Nov 2016, 18:20

Sorry, ja ich habe editiert, weil ich noch erst den Händler, dann den Hersteller kontaktieren möchte, aber beide noch nicht telefonisch erreicht, bzw nur eine nicht zuständige Dame bei Solia gesprochen habe.
Bin ziemlich sprachlos über das bisherige Verhalten, werde sobald ich weiter weiß davon berichten.

Also mein Göga und andere durchaus kräftige Familienmitglieder haben auch schon zugedrückt, ist ja nicht nur einmal passiert und am Anfang ist sie ja nicht von alleine aufgesprungen, somit schließe ich einen Bedienfehler unsrerseits mal aus, auch wenn Solia uns das unterstellt.
Ist ja nicht so, dass ich erst seit vorgestern mit Küchenmaschinen aus dem gewerblichen Bereich hantiere, aber sowas naja, brauche dringend noch einen Melissentee.

Ups ja ich musste mal gschwind "abtauchen" also tatsächlich hat der Händler mir angeboten die Maschine abholen zu lassen und erst beim Paketdienst habe ich die Adresse gesehn, dass es gleich ins Solia Werk geht und nicht über den Händler, ist ja erstmal ok.
Der Händler hat nach meiner Schilderung auch gemeint, dass der Schließmechanismus besser eingestellt werden sollte, das war ja noch im Garantierahmen.
Tatsächlich sei der Schließmechanismus anscheinend in Ordnung und diese Überprüfung verursachte, ohne mich vorab zu informieren obwohl ich Adresse und Telefonnummer beigelegt hatte, die Kosten, die mir nun in Rechnung gestellt werden.
Also der Händler hat nichts überprüft nur das Soliawerk selbst.

Leute wie seht ihr das, ist das wirklich so ok?


--------

Ja das wäre tatsächlich eine bessere Idee gewesen, die Maschine zum Händler zu fahren (etwa gute Autobahnstunde entfernt) bloß ob Händler Maschinen selbst reparieren, oder auch nur weiterreichen?
Zuletzt geändert von _xmas am Mi 9. Nov 2016, 19:11, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: aufeinanderfolgende Beiträge zusammen geführt
Weggle
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 12. Mär 2015, 09:57


Re: Alpha oder Teddy

Beitragvon _xmas » Mi 9. Nov 2016, 19:22

Nein, Händler reparieren nicht und haben auch oftmals keine Ahnung von den Geräten, die sie verkaufen. Sie "überprüfen" vielleicht nach dem Motto: Klappe zu, Affe tot...

Nun möchte ich einmal wissen, ob der Hersteller die Maschine tatsächlich unter normalen Arbeitsbedingungen laufen lassen hat, denn erst wenn die Zutaten geknetet/vermischt werden, tritt der Fehler auf - oder? Unter Belastung.

Mit großer Wahrscheinlichkeit ist das so nicht passiert, ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass die Leute dort Mehl und Wasser in den Kessel gegeben haben. Hätte der Händler wohl auch nicht.. Und da würde ich als Verbraucher ansetzen.
Also probiere das noch einmal aus und wende dich anschließend noch einmal an den Hersteller und an die Verbraucherberatung.
Die werden dir eine Vorgehensweise nennen.

Hast Du zufällig eine Kamera oder ein Handy, um das per Aufnahme zu dokumentieren?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11161
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Teddy AW R 5 oder Ankarsrum
Forum: Küchenmaschinen
Autor: tessy
Antworten: 20
Wodschow "Teddy" 5l Gerät
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Backomat
Antworten: 13
Getreidemühle Waldner oder Schnitzer oder ?
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Typ 1150
Antworten: 5
Alpha - vor dem Kauf
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Heroki
Antworten: 3
Ostergeschenk Häusler Alpha
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Werner33
Antworten: 7

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Küchenmaschinen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz