Go to footer

Koskosmilch und -mus selber machen

Selbstgemachte Brotbeläge, Käsekunst und vieles mehr

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Koskosmilch und -mus selber machen

Beitragvon moeppi » Di 21. Apr 2015, 11:53

Hallo,
da es garnicht so einfach ist gute Kokosmilch (ohne E-Nummer etc.) zu bekommen, habe ich sie jetzt selbst gemacht (erst Mus, dann daraus die Milch). Lecker!
http://cakeinvasion.de/kokosmus-und-kok ... er-machen/
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2782
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Koskosmilch und -mus selber machen

Beitragvon Naddi » Di 21. Apr 2015, 11:57

Hallo Birgit,

danke für den Link, ist ne super Sache :del Woher beziehst Du Deine Kokosflocken, denn so 800g sind ja nun nicht wenig. Bisher hab ich immer nur so kleine Beutel von Alnatura bei DM gesehen.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Koskosmilch und -mus selber machen

Beitragvon Backwolf » Di 21. Apr 2015, 13:27

Naddi hat geschrieben:Hallo Birgit,

danke für den Link, ist ne super Sache :del Woher beziehst Du Deine Kokosflocken, denn so 800g sind ja nun nicht wenig. Bisher hab ich immer nur so kleine Beutel von Alnatura bei DM gesehen.


Habe da nur was von 800 ml gelesen und nicht gr.
Backwolf
 


Re: Koskosmilch und -mus selber machen

Beitragvon moeppi » Di 21. Apr 2015, 15:05

Hallo Nadja,
ich hatte 400 g gut & günstig, da es erstmal ein Versuch war. Hat super geklappt.
Auch bei anderer Pflanzenmilch sollte es mind. 400 g sein, sonst greift der Mixer nicht.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2782
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Koskosmilch und -mus selber machen

Beitragvon Naddi » Di 21. Apr 2015, 15:11

@ Birgit: Danke ich hab den Beitrag dann nochmals überflogen und gesehen, es sind so klass. Kokosflocken, die man sonst zum Backen verwendet, dachte erst an so große Kokosspäne, die man ins Müsli gibt :del Werd ich mal testen, denn die normalen Dosen Kokosmilch sind mir immer zu viel. Ganz lieben Dank nochmals fürs Verlinken :del
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Koskosmilch und -mus selber machen

Beitragvon Little Muffin » Di 21. Apr 2015, 15:20

Mir sind die Dosen auch immer zu groß und für die ganz kleinen muß ich zu weit laufen.
Ich teste das auch mal, aber ob mein Mixer das mitmacht ist eine andere Sache. :BT
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Koskosmilch und -mus selber machen

Beitragvon moeppi » Di 21. Apr 2015, 15:22

Gerne, ich empfehle dir dringend das Chia-Kokos-Mango-Dessert :hu Nadja.
Davon esse ich tgl.eins und benötige daher viel Kokosmilch. Gesüsst wird mit Xylit.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2782
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Koskosmilch und -mus selber machen

Beitragvon Naddi » Di 21. Apr 2015, 15:57

@ Birgit: :del
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Koskosmilch und -mus selber machen

Beitragvon IKE777 » Di 21. Apr 2015, 16:06

Danke für die tolle Anregung.

Ich weiß gar nicht, wann es frische Kokosnüsse gibt - aber mich würde die Zubereitung dann damit auch interessieren.

Steht auf der To-Do-Liste!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Koskosmilch und -mus selber machen

Beitragvon moeppi » Di 21. Apr 2015, 17:03

Das Kokosmus wird übrigens im Kühlschrank ganz hart.
Irene, Kokosnüsse hatte ich dieses Jahr schon. Kennst du das spezielle Verfahren, wie man sie öffnet?
Mit dem Messer einmal rings 'um den Äquator' schlagen.
http://www.cuisine.at/rezept_1302699_ko ... n_info.php Methode A
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2782
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Koskosmilch und -mus selber machen

Beitragvon IKE777 » Di 21. Apr 2015, 17:11

Vielen Dank, Birgit,
ich hätte vermutlich jetzt blindlings draufgeschlagen und eine Sauerei produziert :cry
Immerhin wäre ich dafür ins Freie gegangen.
Nun muss ich mal sehen, ob es noch Kokosnüsse gibt.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Koskosmilch und -mus selber machen

Beitragvon Little Muffin » Di 21. Apr 2015, 18:29

Mein Vater hatte immer so ein Minibeil dafür.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Koskosmilch und -mus selber machen

Beitragvon moeppi » Di 21. Apr 2015, 18:37

Kokosnüsse gibt es das ganze Jahr über. Ich denke das Mus aus frischer Nuss ist nur kurz haltbar :?
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2782
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18



Ähnliche Beiträge

Mit Getreidemühle 1150er und 1050er Mehle selber machen?
Forum: Mehle, Getreide, Saaten und Körner
Autor: muskatnuss
Antworten: 10
Schatz, ich back dann jetzt selber...
Forum: Willkommen
Autor: Kelpie
Antworten: 24
700er-Mehl aus Getreide von Hand selber machen
Forum: Anfängerfragen
Autor: Lunario
Antworten: 2
Frischkäse selber machen
Forum: Anfängerfragen
Autor: Jürgen Wolf
Antworten: 3
Teigknetmschine selber bauen
Forum: Küchenmaschinen
Autor: MartinW
Antworten: 14

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Kreativküche - alles selbstgemacht

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz