Go to footer

Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Selbstgemachte Brotbeläge, Käsekunst und vieles mehr

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon Rainbow Muffin » Di 18. Dez 2012, 23:40

Hallo zusammen,
wollte mal was Neues wagen und Zitrusschalen kandieren. Habe nämlich ein Rezept in einem schönen Buch entdeckt. :hx
Erster Schritt: Bio-Zitrusfrüchte besorgt, ich hab Orangen, Zitronen und Mandarinen.
Schön geschnitten.
Bild
Orangenschnitze

Bild

Mandarinenschnitze


Bild
Zitronenschnitze

Alle schön geschält und in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 10 Min. kochen.

Bild
Das Wasser danach weg schütten, noch einmal mit Wasser bedecken und 20 Min.
leicht köcheln. Danach wieder das Wasser weg schütten.
Wenn das erledigt ist, alles in eine Schüssel geben und wieder mit Wasser bedecken und 24 Stunden ziehen lassen.
Bild
Dann geht es weiter.
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon Sperling76 » Mi 19. Dez 2012, 11:35

Ganz toll Doku. Weiter so. :kh :kh

Viele Grüße
Sperling
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 15:24


Re: Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon Rainbow Muffin » Mi 19. Dez 2012, 20:27

So Heute geht es weiter :hx

Hab die Schalen abgegossen und stellte fest ,das das weise der Schalen sehr weich geworden ist.

Bild

Hab die Zitrusschalen noch ein bisschen von der weißen bitteren Haut befreit.
Bild

Ist doch ne menge abgegangen.
Bild

Jetzt 350 ml. und 1 kg.Zucker zusammen in einem Topf auflösen.

Bild

So jetzt köcheln die Schalen 2-3 Stunden bis sie durchsichtig sind.

Bild

Man bin ich gespannt wie die eigenen Zitrusschalen so sind. :cha
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon Dosenwurstgesicht » Do 20. Dez 2012, 15:50

Ja, Zitronat und Orangeat, das "durfte" ich kuerzlich auch selber machen. Achtung beim verkochen des Zuckerwassers so dass man den richtigen Zeitpunkt nicht verpasst, sonst hat man angebranntes Caramel im Topf. Aber bisher sieht alles gut aus soweit, weiter so. Ich habe es ueberrigens im Anschluss in einem Muffin a la Christstollen weiterverarbeitet. Bin mal gespannt was man noch alles daraus machen kann?
LG von unten auf'er Weltkugel :) see you on my blog: foodzeit.blogspot.com
Benutzeravatar
Dosenwurstgesicht
 
Beiträge: 73
Registriert: Di 27. Nov 2012, 10:05
Wohnort: China


Re: Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon Rainbow Muffin » Do 20. Dez 2012, 21:51

Guten Abend

So ich habe fertig :hx
Bild
So sah es nach den 3 Stunden Simmern aus.


Bild
Da hab ich die Schalen mal schön arangiert.



Bild
So da sind sie in dem eigenen Sirup und warten auf ihre Verwendung, sind ja 2 Jahre im Sirup haltbar.



Mal schauen was ich noch so Kandieren werde :lala
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon Little Muffin » Fr 21. Dez 2012, 10:36

Danke, für die schöne Anleitung! :kl
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon calimera » Fr 21. Dez 2012, 10:44

Ganz Toll gemacht :top
Lieben Dank :del

Auf die gleiche Art sollte man ja auch Ingwer kandieren können :cha
Ich suche schon lange ein Rezept dafür .
Das werd ich probieren :idea:
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon Rainbow Muffin » Fr 21. Dez 2012, 15:10

Hallo Zusammen

Danke erst mal für das Lob :amb :amb :amb

@Calimera . Ob das mit Ingwer ausch so geht ,weis ich nicht genau.Werd ich aber auch probieren.
Mußt ihn warscheinlich sehr dünn schneiden, damit er so gut Kandiert.

Die Rezepte stehen in dem Buch ( Selbstgemachte Köstlichkeiten von Oded Schwartz ), das Buch ist ne wahre Augenweide und alles sieht so wahnsinnig lecker aus :kk :katinka :kk :katinka

Da ist auch noch ein Kandier Rezept von 8 Tagen drinn, für größere Fruchtstücke.
Zum Beispiel Kumquaz , halbe Birnen, Ananasscheiben , Aprikosen,Feigen und und und....
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Kandierte Sellerie-Stangen und Ingwer

Beitragvon Rainbow Muffin » Sa 19. Jan 2013, 18:36

Hallo ihr Lieben

Tag 1.

Probiere gerade mal was ganz Verrücktes zu Kandieren .
Stangensellerie und weil ich Ingwer sooooo liebe mach ich dehn gleich mit. :D
Mit einer 8 Tage Anleitung aus meinem schönen Buch.

Sellerie und Ingwer Putzen und in schöne Stücke schneiden. Sellerie in 5-6 cm. lange
Stangen , Ingwer in 5 Millimeter starke Scheiben.
Bild

alles 15-20 Minuten geköchelt


Bild

Danach herrausheben in einen Sieb , UUUUU Dampft ganz schön.
Bild

1 Liter Kochflüssigkeit durch ein feines Sieb in den Topf
zurück geben . Mit 250g. Zucker und den Saft einer Zitrone 2-3 Min. Aufkochen.
Das Abschäumen brauchte ich nicht war keiner da.
Bild

Dann die Selleriestangen und den Ingwer in die Zuckerlösung geben.
Bild

Alles mit etwas Beschwehren und abgedekt 24 Stunden bei Zimmertenperatur stehen lassen.
Bild

Ich hab meine spezial Steine genommen , sind Essigresistent. Die brauch ich immer für
Sauer eingelegte grüne Tomaten. ( Waren halt gerade da. )

So Morgen geht es weiter. :D
Zuletzt geändert von Rainbow Muffin am Di 22. Jan 2013, 20:09, insgesamt 2-mal geändert.
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon Rainbow Muffin » So 20. Jan 2013, 20:02

Hallo ihr Lieben

Tag 2.

So meine Selleriestengen und der Ingwer sehen jetzt so aus.
Bild

Jetzt wird der Sirup abgegossen und mit 100g Zucker aufgekocht, 1-2 min.
Abschäumen brauchte ich auch wieder nicht.
Bild

Der Sirup wird dann wieder über die Stangen und den Ingwer geschüttet.
24 Stunden abgedeckt stehen lassen.
Diesmal habe ich die Sachen nicht beschwehrt, da sie schön unter gehen.

Der Geschmack des Sirups ist umwerfend und die Selleriestangen haben das
Aroma vom Ingwer angenommen, es schmeckt gut.


Tag 3.

Schritt 5
Wiederholt sich wie Tag 2, also werde ich erst am Dienstag hier weiter berichten. :D
Zuletzt geändert von Amboss am So 20. Jan 2013, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Amboss zur Info:1 Bild entfernt wegen Urheberrechtsverletzung
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon Rainbow Muffin » Di 22. Jan 2013, 20:21

Hallo ihr Lieben

Tag 4.

So heute geht es weiter, meine Selleriestangen und der Ingwer sehen
auch nicht anderster aus wie vorgestern.
Aber seht selbst
Bild
Es wird jetzt 150g. Zucker im abgegossenen Sirup aufgekocht und dann wieder
zurück gegossen. Alles wird wieder 24 Stunden stehen gelassen.


Tag 5.

Es wird alles von Tag 4 wiederholt und es geht dann am Donnerstag weiter. :D
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon Little Muffin » Di 22. Jan 2013, 21:29

Gutes Gelingen! Ich hatte mir letztes Jahr für die Weihnachtsbäckerei kandierten Ingwer gekauft, fand den leider nicht so toll. Bin mal gespannt ob das klapt. Ich mag ja gerne kandierte Papaya. :hu
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon Rainbow Muffin » Do 24. Jan 2013, 19:53

Hallo ihr Lieben

Tag 6.

Bild
Bild

So heute kommt 250g. Zucker in den Sirup, damitt sind insgesamt 1000g. Zucker aufgelöst.
Nach dem aufkochen den Sirup wieder über das Kandiergut gießen und
diesmal muss alles 48 Stunden stehen bleiben.

Tag 7.
Bleibt alles stehen und zieht weiter durch.
Also geht es am Samstag weiter. :D
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon Rainbow Muffin » Sa 26. Jan 2013, 20:34

Hallo ihr Lieben

Tag 8.

So heute muss das Kandiergut im Sirup 5 Minuten köcheln.
Bild

Danach alles auf ein Rost heraus legen und erkalten lassen.
Bild
Der Sellerie sieht schön durchscheinend aus.

Jetzt steht in der Anleitung das man alles in einem Ofen, bei
120° mit einer spaltbreiten offenen Türe, trocknen lassen soll.
12-24 Stunden , biss alles trocken aber die Oberfläche sich noch leicht
klebrig anfühlt.

Ich hab die Hälfte des Kandiergutes in ein Einmachglas gegeben.
Den restlichen Sirup heb ich auch auf, für Eis oder Waffeln.
Bild

Da ich einen tollen Trockenautomat habe, trockne ich die Sachen natürlich
da drinne. Hat einen großen Vorteil, da schonender und schneller.
Bild
Bild

Der Ingwer war nach 2 Stunden schon fertig. Ich nehme an da er nicht so saftig ist.
Hab ihn in schmale Streifen geschnitten und in Zucker gewälzt.
Bild

Schmeckt ganz suuuuppppiiiii, muß aufpassen sonst ist er in kürzester Zeit weg. .dst .dst

Der Sellerie brauch noch mehr Zeit , werde aber sobald er fertig ist euch Bescheid geben. :D
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon Rainbow Muffin » So 27. Jan 2013, 15:49

Hallo ihr Lieben

So ich habe fertig :tL :tL

Die Selleriestangen sind nach 7 Stunden trocknen im Trockenautomat jetzt
auch fertig.

Bild

Ich hab ihn in kleine Stücke geschnitten, da Selleriestangen doch recht faserig sind.
Alles wurde in Zucker gewälzt , damitt das Kandiergut nicht aneinander klebt.
Schmecken tuts nach Ingwer und nur noch ganz leicht nach Sellerie.
Aufbewahrt wird es Trocken und Dunkel.
Bild


Im Sirup ist es haltbahr 2 Jahre, im trockenen Zucker 3 Monate . ( Wenn er nicht schneller
weggefuttert wird ) :mrgreen:
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Kandierte Zitrusschalen selbst gemacht

Beitragvon epona » So 27. Jan 2013, 16:14

Vielen Dank, für die schöne Beschreibung, Bebilderung und für die Mühe die Du dir gemacht hast.

Bild
Viele Grüße epona
Bild
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat
Marc Aurel
Benutzeravatar
epona
 
Beiträge: 846
Registriert: So 21. Aug 2011, 20:38
Wohnort: Hamburg



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Kreativküche - alles selbstgemacht

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz