Go to footer

Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Selbstgemachte Brotbeläge, Käsekunst und vieles mehr

Moderatoren: Lenta, SteMa, hansigü


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon moeppi » Mi 1. Apr 2015, 16:36

blackberryfan hat geschrieben:blackberryfan,
Ich möchte Dich bitten, deine "Späße", wenn denn nötig, ins OT zu posten. _xmas
Mädels und Burschen,
aber ihr braucht schon einen kräftigen Mixer :kh

Den habe ich doch...und Irene auch :top .
LG BIrgit
moeppi
 
Beiträge: 2119
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon Knusperhexe » Do 2. Apr 2015, 19:54

Ich hab auch paar Tage Säfte getrunken....das ging ja noch......Dann hab ich mir ein Smoothie-Detox-Buch gekauft, der erste Tag ging, am 2. Tag drehte sich der Magen um 360 grad.......mir wurde Kotzübel.....Versuchte dann am 3. Tag nochmal....ich brachte kleinen Schlucken mehr runter.
Vielleicht probier ich es nochmal mit dem Entsafter....wenn ich mich denn überwinden kann.
...Knusperhexe hat gesprochen...
Knusperhexe
 
Beiträge: 479
Registriert: So 30. Jun 2013, 17:58


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon blackberryfan » Do 2. Apr 2015, 22:06

Hallo Knusperhexe,

Was für Säfte hast du getrunken? Obst oder Gemüseschäfte?
Ich glaube Obstsäft sind eher zu meiden weil hochkonzentrierter Zucker.
Bei Gemüsesäften,habe ich oft das Problem das zuviel ist,
dann lagere ich im Kühlschrank, so eine Woche geht. Man kann einfach
nicht soviel auf einmal davon trinken. Habe extra dafür einen weiten Teeglas aus Glas
dafür gekauft, einfach zu reinigen da sehr breit.
Solche Gemüsesäfte sind hochdosierte gesunde Lebensmittel. Ein Glas genüngt davon. Man kann einfach nicht mehr davon trinken.
Zuletzt geändert von Brotstern am Fr 17. Apr 2015, 09:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat entfernt, da direkte Antwort auf Vorposting!
blackberryfan
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 20:41


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon IKE777 » Do 2. Apr 2015, 22:40

@Knusperhexe
es würde mich auch interessieren, welche Säfte du getrunken hast - aber vor allem - wie du den Smoothie gemacht hast, also mit was für einem Gerät.

Es ist leider so, dass diese (leider teuren) Geräte mit der hohen Umdrehung den Vorteil haben, dass das Blattgemüse und das Obst aufgeschlossen werden. Es ergibt eine cremige Flüssigkeit, die vom Körper besser aufgenommen werden kann.

Man sollte am Anfang nicht zu viel Grünzeug nehmen, kein Wurzelgemüse, vom Obst: Apfel, Birne, Banane, Orange, Kiwi, Trauben usw. als den größeren Anteil.

Ich mache nur kleine Mengen, hebe also nichts auf. Und dann gebe ich als erstes Wasser in den Mixer, damit das Getränk nicht zu breiig wird.

Schreib' mal ein wenig mehr, vielleicht kann ich dir helfen.

Beim Entsafter fehlen dir halt viele Balaststoffe, die gerade wertvoll sind. Und das ist dann ein ganz anderer Saft! Ich weiß nicht, ob ich das tun würde.
Zuletzt geändert von IKE777 am Fr 17. Apr 2015, 09:42, insgesamt 1-mal geändert.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon moeppi » Fr 3. Apr 2015, 11:41

Einen Saft würde ich persönlich nicht eine Woche lagern.

Der grüne Smoothie hält sich problemlos 12 bis 24 Stunden. Der Grund: Ein grüner Smoothie enthält im Gegensatz zum frisch gepressten Saft deutlich mehr, nämlich alle pflanzeneigene Antioxidanzien. Diese „schützen“ den grünen Smoothie vor Verderb (Oxidation). Beim Saftpressen landen diese Antioxidanzien im Trester und d.h. in aller Regel im Müll! Darum sollte Saft immer nur frisch gepresst getrunken werden, Smoothies jedoch nicht notwendigerweise! Ihre Frische ist haltbar.[b][/b]
http://gruenesmoothies.de/blog.php/eins ... orten-faq/
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2119
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon moeppi » Fr 17. Apr 2015, 09:27

Hallo,
heute Abend findet ein Kräuter-Webseminar statt. Ich habe mich da mal angemeldet.
http://gruenesmoothies.de/blog.php/kost ... dkraeuter/
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2119
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon IKE777 » Fr 17. Apr 2015, 10:07

Hallo Birgit,
ich bin auch dabei, habe gerade den Link bestätigt bekommen.
Nun bin ich gespannt, ob ich viel Neues erfahre
UND
ob da nicht noch ein Pferdefuß hintenan kommt, wie z.B. dauernde Belagerung, etwas zu kaufen.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon pelzi » Fr 17. Apr 2015, 10:56

Ich habe mich soeben auch angemeldet. Ich habe soetwas noch nie mitgemacht. Ich bin sehr gespannt, wie das abläuft. Jetzt ist ja wieder verstärkt die Smoothie-Zeit. Bestätigung habe ich auch schon. Hat jemand schon so was mal mitgemacht?
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1834
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon Brotstern » Fr 17. Apr 2015, 11:07

IKE777 hat geschrieben:...ob da nicht noch ein Pferdefuß hintenan kommt, wie z.B. dauernde Belagerung, etwas zu kaufen.


Irene, du hast doch sicher keine Sprechhemmung, was das Wörtchen "NEIN!" betrifft, oder?
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2882
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon IKE777 » Fr 17. Apr 2015, 11:13

Absolut nicht, Linda,
aber du kannst sicher verstehen, dass man bei so etwas schon ein wenig skeptisch ist.
Wir werden sehen :st
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon moeppi » Fr 17. Apr 2015, 15:35

Irene, die Seite grünesmoothies.de versorgt eigentlich nur mit Infos.
Und natürlich Kaufempfehlungen. So etwas klicke ich weg.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2119
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon pelzi » Fr 17. Apr 2015, 17:50

Muss die Kamera mitverwendet werden? Das möchte ich eigentlich nicht.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1834
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon IKE777 » Fr 17. Apr 2015, 19:08

ohne die Zustimmung bekommst du die Chat box nicht.
Ich denke, dass man uns nicht sieht.

Aber die ganze Sache ist doch recht langatmig - und eigentlich mehr auf Rohkost ausgelegt.
Da wäre es AUS mit Brotbacken :? :kdw

Übrigens, Pelzi, ich habe einfach sicherheitshalber die Linse fürs Video zugehängt :cha
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon pelzi » Fr 17. Apr 2015, 20:21

IKE777 hat geschrieben:Übrigens, Pelzi, ich habe einfach sicherheitshalber die Linse fürs Video zugehängt :cha


Das habe ich auch gemacht, bevor ich deine Zeilen gelesen habe. :XD :XD

Ich hatte mir auch mehr davon versprochen. War wirklich etwas langatmig. Aber ich werde jetzt im Internet nach den 7 Wildkräutern mal Ausschau halten, was noch so geschrieben wird.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1834
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon IKE777 » Fr 17. Apr 2015, 23:08

Ich habe mir im vergangenen Jahr einiges an Lektüre zugelegt.
Da kann ich in Ruhe drin blättern, die Pflanzen vergleichen und bestimmen.
Da sind auch "Doppelgänger" erwähnt auf die man achten soll.
Das ist mir mehr Wert als ein Online-Kurs - zudem die Aufnahmen teilweise nicht wirklich gut waren.

Die ersten Preise für den Kurs, den der gute Mann genannt hat, die haben mich schon große Augen machen lassen.
Aber, wie gesagt, Smoothie JA - Rohköstler NEIN
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon Knusperhexe » Sa 18. Apr 2015, 16:58

IKE777 hat geschrieben:@Knusperhexe
es würde mich auch interessieren, welche Säfte du getrunken hast - aber vor allem - wie du den Smoothie gemacht hast, also mit was für einem Gerät.



Nach langem suchen hab ichs endlich gefunden.
Diese Säfte hier habe ich mit dem Entsafter gemacht, und haben mir eigentlich gut getan.
Die Saft-Woche mit der ZDG-Saftkur
1. Tag zur Erhöhung des Antioxidantien-Status
Orangen-Saft aus 4 – 5 Orangen
Orangen-Apfel-Ingwer-Saft aus 3 Orangen, 3 Äpfeln und einem Stückchen Ingwer

2. Tag für die Augen
Karotten-Orangen-Zitronen-Saft aus 400 Gramm Karotten, 2 Orangen, ½ Zitrone, etwas Zitronenschale
Karotten-Apfel-Saft aus 400 Gramm Karotten und 2 Äpfeln

3. Tag für das Blut
Karotten-Apfel-Spinat-Sellerie-Saft aus 400 Gramm Karotten, 2 Äpfeln, 150 Gramm Spinat und 50 Gramm Knollensellerie oder einer Stange Staudensellerie
Karotten-Spinat-Alfalfasprossen-Saft aus 400 Gramm Karotten, 100 Gramm Sprossen und 100 Gramm Spinat

4. Tag für den Blutdruck
Karotten-Rote-Bete-Apfel-Saft aus 300 Gramm Karotten, 200 Gramm Rote Bete und 2 Äpfeln
Karotten-Spinat-Birnen-Saft aus 350 Gramm Karotten, 150 Gramm Spinat und 2 sehr festen Birnen

5. Tag für die Entzündungshemmung
Karotten-Orangen-Ananas-Ingwer-Saft aus 300 Gramm Karotten, 3 Orangen, 250 Gramm Ananas und einem Stückchen Ingwer
Karotten-Fenchel-Ananas-Saft aus 300 Gramm Karotten, 150 Gramm Fenchel und 250 Gramm Ananas

6. Tag für Magen und Nieren
Karotten-Apfel-Kohl-Saft aus 400 Gramm Karotten, 2 Äpfeln und 150 Gramm Kohl
Karotten-Apfel-Petersilie-Saft aus 400 Gramm Karotten, 2 Äpfeln und 50 Gramm Petersilie

7. Tag für Magen, Leber und Darm
Karotten-Sellerie-Spinat-Löwenzahn-Saft aus 400 Gramm Karotten, 50 Gramm Sellerie, 150 Gramm Spinat und 50 Gramm Löwenzahn
Karotten-Pastinaken-Kartoffeln-Petersilie-Saft aus 400 Gramm Karotten, 150 Gramm Pastinaken, 100 Gramm Kartoffeln (roh), 50 Gramm Petersilie

Jetzt wollte ich eine Detox-Kur, aus diesem Buch hier... Detox-Kur machen, aber nicht mit Säften sondern mit Smoothies im Mixer gemacht (Moulinex). Aber pfui......das geht gar nicht....

Ich find das Buch grad nicht zum paar Rezepte zu schreiben.....ich suche noch...
...Knusperhexe hat gesprochen...
Knusperhexe
 
Beiträge: 479
Registriert: So 30. Jun 2013, 17:58


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon IKE777 » Sa 18. Apr 2015, 17:42

@Knusperhexe
war dieser Saft dann alles, was du den Tag über zu dir genommen hast?

Ich denke fast, dass man dann, wenn man die Detox-Kur oder überhaupt den Anteil an Grünzeug (gegenüber dem Anteil an Obst) erhöht, nicht umhin kommt, mit einem hochtourigen Mixer zu arbeiten. Da wird das Ganze so fein, dass sich dein Magen vermutl. nicht mehr umdrehen würde.

Die Rezepte deiner Detox-Kur werde ich mir mal anschauen.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon Knusperhexe » Sa 18. Apr 2015, 18:04

Die Säfte von der Saftwoche sind eine halbe Stunde vor dem Frühstück und vor dem Mittagessen zu trinken. Bei der Detox-Kur werden nur die Säfte getrunken......und bin immer doch das Büchlein am suchen....hmpf :kdw
...Knusperhexe hat gesprochen...
Knusperhexe
 
Beiträge: 479
Registriert: So 30. Jun 2013, 17:58


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon IKE777 » Sa 18. Apr 2015, 18:50

@Knusperhexe
wegen mir brauchst du es nicht zu suchen.
Ich konnte mir das Buch und die Rezepte anschauen (ich habe gerade kindle-unlimited)
Es ist schon interessant, was die da alles zusammenmixen.
Vielleicht probiere ich doch mal das eine oder andere aus.
Zum Teil ist das empfohlene Obst im Moment noch gar nicht in guter Qualität zu bekommen.

Allerdings hat es jetzt so schöne Kräutlein im Freien - vor allem Brennnessel und Vogelmiere.
Und dann habe ich mit gestern wieder so ein "Unsterblichkeitskraut" (Jiaogulan) mitgebracht. Vielleicht kennst du es. Mein letztjähriges hat den Winter nicht überstanden, und der Ableger ist noch zu klein, um davon zu ernten.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Grüne Smoothie - Rezepte, mit allem was grün macht

Beitragvon moeppi » So 19. Apr 2015, 12:10

Das habe ich sogar, Irene.
Als Kraut und als Tee.
Die Pflanze ist recht unempfindlich. Wächst oft nach, auch wenn man denkt sie ist hin.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2119
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

bin neu und suche ein oder mehrere Rezepte
Forum: Anfängerfragen
Autor: Jürgen Wolf
Antworten: 1
Entgasen - wie macht man das
Forum: Anfängerfragen
Autor: IKE777
Antworten: 2
Verschiedene Rezepte fuer Schweizer Ruebli-Kuchen
Forum: Süße Ecke
Autor: Brötchentante
Antworten: 12
Rezepte verwalten
Forum: Anfängerfragen
Autor: Peter
Antworten: 6

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Kreativküche - alles selbstgemacht

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz