Go to footer

Es weihnachtet... Granola

Selbstgemachte Brotbeläge, Käsekunst und vieles mehr

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Es weihnachtet... Granola

Beitragvon Eliza » Mi 21. Okt 2020, 15:26

Inspiriert von LieLi in den Backergebnissen von letzter Woche habe ich auch mal ein Granola gemacht - ein Herbstgranola mit Zimt, Kardamom und Piment. Das stand schon lange auf meiner Liste. Und jetzt riecht es im ganzen Haus nach Weihnachten xmas

Bild

Bild

LG, Eliza
Zuletzt geändert von Eliza am Mi 21. Okt 2020, 18:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Eliza
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 11:37


Re: Es weihnachtet...

Beitragvon LieLi » Mi 21. Okt 2020, 15:33

Ohhhh, das duftet bestimmt fantastisch. Wir mögen die Mischung aus Zimt und Kardamom auch sehr gerne. Piment könnte ich auch mal testen. Danke für die Anregung.

Lass es dir schmecken!
Benutzeravatar
LieLi
 
Beiträge: 507
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:46


Re: Es weihnachtet...

Beitragvon Eliza » Mi 21. Okt 2020, 15:46

Ganz toll ist auch, wenn man etwas Rohkakaopulver untermischt. Das habe ich aber vergessen. Na ja, wird sowieso nicht das letzte Granola gewesen sein :lol:
Benutzeravatar
Eliza
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 11:37


Re: Es weihnachtet...

Beitragvon Mimi » Mi 21. Okt 2020, 17:17

Ich schließe mich Euch an.....seit Montag bin ich auch Granola-Esser und finde das meeeega lecker. Sogar mein Mann, der sonst bei knusprigen Sachen erstmal sehr verhalten ist/isst, hat den :top gehoben.
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 633
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Es weihnachtet...

Beitragvon nutmeg » Mi 21. Okt 2020, 18:38

Eine schöne Geruchsvorstellung. :top

Bei uns wurden am WE Biberle gezaubert, nachdem wir kurz vor Weihnachten 2019 festgestellt hatten, dass man die ja nicht unbedingt jetzt zur Weihnachtszeit, sondern außer der Saison machen könnte. :-) 9 Monate später ...
Bild

Ich hab grundsätzlich das Rezept https://www.oetker.at/at-de/rezepte/r/st-galler-biberle genommen. Teig von Hand vermischt, heutige Handmixer rauchen mit dem festen Teig garantiert ab. Füllemenge x2 (x1,5 hätte wohl auch gereicht) und einfach (bzw. unter großer körperlicher Anstrengung) aus dem Teig zwei Platten und der Fülle eine Platte ausgerollt, aufeinander gelegt und gebacken. Wenn man Rollen füllt und vor dem Backen schneidet, läuft erfahrungsgemäß das ganze gute Marzipan raus.

lg Andreas
nutmeg
 
Beiträge: 146
Registriert: So 2. Feb 2020, 19:51


Re: Es weihnachtet... Granola

Beitragvon Eliza » Mi 21. Okt 2020, 18:48

Oh, wie lecker, Andreas! Auch ein guter Tipp. Gerade jetzt, wo man bald wieder öfter im Haus ist und den Ofen anschmeißt :top

LG, Eliza
Benutzeravatar
Eliza
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 11:37


Re: Es weihnachtet... Granola

Beitragvon EvaM » Mi 21. Okt 2020, 19:31

Sehr interessante Ideen habt ihr :del . Piment ist ein wunderbares Gewürz, vor allem frisch gemahlen.
Sind die Biberle eher hart? Irgendwie habe ich sie von der Form ganz anders in Erinnerung, aber auch noch nie selbst gebacken. Meine Großmutter hat sie immer gemacht, aber als kleine Kind achtet man ja nicht darauf, Hauptsache, der Plätzchenteller ist voll :hk .
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Es weihnachtet... Granola

Beitragvon Mikado » Mi 21. Okt 2020, 22:08

EvaM hat geschrieben:Piment ist ein wunderbares Gewürz, vor allem frisch gemahlen.

Das ist wirklich so. Und da frisch gemahlen ja selbst mahlen bedeutet: Das Mahlwerk der Mühle sollte robust und widerstandsfähig genug sein, denn Piment kann sehr hart sein und von-Hand-mahlen erfordert dann schon Kraft, obwohl ich Piment bisher nie in größeren Mengen von Hand gemahlen habe.
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 2043
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Es weihnachtet... Granola

Beitragvon nutmeg » Do 22. Okt 2020, 19:02

EvaM hat geschrieben:[...]
Sind die Biberle eher hart? Irgendwie habe ich sie von der Form ganz anders in Erinnerung, aber auch noch nie selbst gebacken. Meine Großmutter hat sie immer gemacht, aber als kleine Kind achtet man ja nicht darauf, Hauptsache, der Plätzchenteller ist voll :hk .


Hart sind sie nicht, eher ein bisschen "chewie", wie lebkuchen halt sind.

In den gängigen Rezepten wird eine Rolle gefüllt und vor dem Backen schräg geschnitten, dann kommen so trapezförmige Dinger raus und der Marzipan ist auf dem Papier statt im Lebkuchen. Die gekauften aus der Schweiz sind rund oder rechteckig, der Marzipan ist aber wirklich innen und ringsum von Teig umschlossen.
nutmeg
 
Beiträge: 146
Registriert: So 2. Feb 2020, 19:51


Re: Es weihnachtet... Granola

Beitragvon EvaM » Fr 23. Okt 2020, 07:02

@nutmeg Danke!
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Kreativküche - alles selbstgemacht

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz