Go to footer

Alles Käse oder was

Selbstgemachte Brotbeläge, Käsekunst und vieles mehr

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Alles Käse oder was

Beitragvon Toby » Mo 25. Jun 2012, 17:53

Da ja gerade ein kleiner Häse Hype ausgebrochen ist :) starte ich einmal ein neues Thema im OT.

Vielleicht können wir erst einmal alles zusammentragen was wir benötigen

Bin gerade über Käse herstellen gestolpert

Toby
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Sperling76 » Mi 27. Jun 2012, 08:02

Beim Steinbackofenfreund wurde doch schon viel mit Käse experimentiert.
Ich setze euch mal den Link http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/viewforum.php?f=53&sid=b958a90af1766ede0da616a33a7ce4b0.

Viele Grüße
Sperling
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 14:24


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Brötchentante » Mi 27. Jun 2012, 12:49

schaut mal,welche Firma ich auch noch als Versandhandel gefunden habe
da !
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 14:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Little Muffin » Mi 27. Jun 2012, 13:03

Ach ne, super danke Dir! Da gibts dann doch ne ganze Menge, so langsam sollte ich mich entscheiden was ich überhaupt brauchen werde.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Naddi » Mi 27. Jun 2012, 14:07

@ Brötchentante: super gemacht :del Danke :tc
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Little Muffin » Mi 27. Jun 2012, 14:20

Was hab ihr eigentlich vor für Käse zu machen? Ich überlege immer noch was ich mache möchte. Ich denke, ich bestelle mir jetzt erstmal ein Buch und lese mich ein. Und die Woche sollte ich mal in die Stadt gehen und nach Milch ausschau halten. Wie ich in Erfahrung bringen konnte wird in einem Stadtteil MIlchprodukte vom Bauern verkauft, mal sehen was die so anbieten.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Toby » Mi 27. Jun 2012, 14:44

Also ich denke ich werde erst einmal mit Feta, Camembert und Frischkäse beginnen. Alles Dinge die keine lange Reife brauchen und mich daran erst einmal üben. Ich denke wenn man zu erst einmal 3 Grundsorten hat kann man diese gefahrlos Variieren. Allein ein Frischkäse kann man in 100 Richtungen bringen. Aber Ziel ist es innerhalb eines Jahres einen essbaren Hart bzw Schnittkäse herzustellen.

Toby
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Brötchentante » Mi 27. Jun 2012, 15:07

okay...toby..dann komme ich zu Dir nach Datteln,den Hartkäse probieren .dst
Fängst Du dann auch an zu räuchern?
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 14:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon iobrecht » Mi 27. Jun 2012, 15:07

Toby hat geschrieben:. Aber Ziel ist es innerhalb eines Jahres einen essbaren Hart bzw Schnittkäse herzustellen.Toby



Da hast du dir aber ein großes Ziel gesetzt.

Mein Ehrgeiz ist nicht so groß ich werde wahrscheinlich bei den verschiedenen Frischkäsesorten bleiben. Alles andere wäre für mich als Einzelperson bestimmt viel zu aufwändig.
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Toby » Mi 27. Jun 2012, 15:11

Hmm ich hoffe du meinst FIsch und nicht den Käse ... Fische räucher ich seid 20 Jahren aber Käse ... hmm keine AHnung :)

Ich weiss nicht ob ich mit dem Ziel übernehme oder nicht aber ein Ziel ist ein Ziel, was man auch gern mal versetzen kann ohne es sich direkt Schlecht reden lassen zu müssen

Toby
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Tosca » Mi 27. Jun 2012, 15:28

Hallo Toby,
selbstverständlich kann man Schnittkäse räuchern. Allerdings nicht heißräuchern, sondern kalt.
Habe damit zwar noch keine Erfahrungen gesammelt, jedoch habe ich schon geräucherten Käse gegessen. Lecker .dst
Tosca
 


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon iobrecht » Mi 27. Jun 2012, 16:37

Toby hat geschrieben:Ich weiss nicht ob ich mit dem Ziel übernehme oder nicht aber ein Ziel ist ein Ziel, was man auch gern mal versetzen kann ohne es sich direkt Schlecht reden lassen zu müssenToby


Toby, ich glaube du hast mich missverstanden. Meine Bemerkung mit dem großen Ziel war reine Anerkennung und bestimmt kein schlechtreden. :n

Nichts liegt mir ferner als jemandem, den man nicht kennt irgend etwas schlecht zu reden, egal was es auch sei. :l
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Little Muffin » Mi 27. Jun 2012, 16:54

Ich muß jetzt mal eine Antwort schreiben, sonst kriege ich hier gar nichts mehr mit. Die 2. Seite kann ich leider nicht öffnen, aber so kann ich alles lesen.

Ich habe mir jetzt ein Buch bestellt. Ich möchte eher ein paar Hartkäse irgendwann man herstellen. Der Frischkäse von gestern ist gar nicht angekommen, also abgeharkt. Ich denke nicht, dass das so schwer sein wird, wenn das Werkzeug und die Hygiene stimmt. Nur bin ich zur Zeit so schusselig, dass ich noch warte sonst wird das nichts. Zur Zeit fang ich alles mögliche an und bin nur halbherzig bei der Sache.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Annette » Mi 27. Jun 2012, 17:29

Little Muffin hat geschrieben:Ich möchte eher ein paar Hartkäse irgendwann man herstellen. Der Frischkäse von gestern ist gar nicht angekommen, also abgeharkt. Ich denke nicht, dass das so schwer sein wird, wenn das Werkzeug und die Hygiene stimmt.


Ich denke, das Problem mit dem Hartkäse ist die lange Zeit des Reifens. Und die dabei herrschenden Bedingungen. Luftfeuchtigkeit, Temperatur. Wie soll man das über mehrere Wochen stabil halten? Keine Ahnung bisher.
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Toby » Mi 27. Jun 2012, 17:36

iobrecht hat geschrieben:
Toby hat geschrieben:Ich weiss nicht ob ich mit dem Ziel übernehme oder nicht aber ein Ziel ist ein Ziel, was man auch gern mal versetzen kann ohne es sich direkt Schlecht reden lassen zu müssenToby


Toby, ich glaube du hast mich missverstanden. Meine Bemerkung mit dem großen Ziel war reine Anerkennung und bestimmt kein schlechtreden. :n

Nichts liegt mir ferner als jemandem, den man nicht kennt irgend etwas schlecht zu reden, egal was es auch sei. :l




IHHHKS ... ich habe das überhaupt nicht so aufgefasst! Mein Satz war absolut allgemein...es war vielmehr gegen mich selbst gerichtet, das ich mich damit evtl übernehme ...

Würde doch nie jemanden etwas böses unterstellen :)

Toby
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Toby » Mi 27. Jun 2012, 17:39

Tosca hat geschrieben:Hallo Toby,
selbstverständlich kann man Schnittkäse räuchern. Allerdings nicht heißräuchern, sondern kalt.
Habe damit zwar noch keine Erfahrungen gesammelt, jedoch habe ich schon geräucherten Käse gegessen. Lecker .dst


Ja, das der kaltgeräuchert wird ist klar ... Käse bei 80° im Räucherofen gibt ne große sauerei ;)
Ehrlich gesagt habe ich vor Jahren einmal einen aus der Packung gegessen und danach nie wieder das war vielleicht ein Fehler hmmm mal drüber nachdenken was man da machen kann :)

Toby
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Little Muffin » Mi 27. Jun 2012, 18:37

Annette hat geschrieben:Ich denke, das Problem mit dem Hartkäse ist die lange Zeit des Reifens. Und die dabei herrschenden Bedingungen. Luftfeuchtigkeit, Temperatur. Wie soll man das über mehrere Wochen stabil halten? Keine Ahnung bisher.


Da mache ich mir nicht so die großen Sorgen drum. Habe schon ein bisschen Quergelesen über Reifeboxen. In dem Buch, dass ich heute bestellt habe, sind auch ein paar Anregungen für einfache bis komplexere Reifeboxen. Und so um die 12-15° habe ich unten im Keller. Der ist nicht so kühl wie es normal im Keller ist, da unsere Fernwärmerohre da wohl irgendwie dran Anteil haben. Im Winter kann ich es so gar locker in der Küche lassen, da ist dann so um die 13°. Ich schau einfach mal was so möglich ist.

Also so ein bisschen Schnittkäse wird schon irgendwie dabei rauskommen. Und Spaß an der Sache auch.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon _xmas » Mi 27. Jun 2012, 20:35

Daniela, ich sehe Dich gerne so optimistisch, macht ja richtig Spaß, Deine Power :hx
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11417
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Little Muffin » Do 28. Jun 2012, 07:18

Daniela, ich sehe Dich gerne so optimistisch, macht ja richtig Spaß, Deine Power :hx


Ja klar, das wird schon irgendwie und wenn es nur für Weichkäse reicht, weil mir der Rest weggärt. Einen Versuch ist es wert und ich habe gelernt, wenn man zu kompliziert an eine Sache ran geht, funzt sie nicht. Und durch den Kauf einer Kultur werd ich schon nicht arm.

In die Frischkäse/Ricottaherstellung steig ich schon mal ein. Wir sind total davon überzeugt. Allerdings bin ich jetzt immer noch nicht weiter mit den Sachen, die ich vielleicht brauche. Förmchen etc.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Alles Käse oder was

Beitragvon Little Muffin » Do 28. Jun 2012, 07:23

Ok, irgendeine Einstellung an meinem PC habe ich mal wieder verbockt. Ich kann die 2. Seite hier nicht anklicken und einsehen, nur durch's Schreiben einer Antwort kann ich jetzt zumindest unten alles verfolgen.

An Jörgs Labtop gestern Abend war das kein Problem. Woran kann das mal wieder liegen? :tip
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03

Nächste


Ähnliche Beiträge

Essig - selbstgemacht, und alles andere Saure
Forum: Kreativküche - alles selbstgemacht
Autor: Yannik
Antworten: 7
Mixer für alles?
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Killian
Antworten: 7
Orangen-Käse-Kuchen mit Polenta
Forum: Süße Ecke
Autor: epona
Antworten: 0
Bücher zum Thema Käse
Forum: Kreativküche - alles selbstgemacht
Autor: Trifolata
Antworten: 9
Topfen(Käse)kuchen gebacken
Forum: Süße Ecke
Autor: certhas
Antworten: 0

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Kreativküche - alles selbstgemacht

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz