Go to footer

Zwetschgenkonfitüre

leckere Fruchtaufstriche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Zwetschgenkonfitüre

Beitragvon Sheraja » Sa 17. Sep 2016, 16:42

Der nächste Notstand nach den Aepfeln waren diese Woche die Zwetschgen. Obwohl die Bäume uralt sind, tragen sie noch immer genug Früchte.
Also nach den Kuchen und einfrieren musste mal wieder Konfitüre gemacht werden. Mittlerweile sind 60 Gläser im Keller.
Bild

Meine Lieblingszwetschgenkonfitüre
Zwetschgen mit Sternanis und Pinienkerne
1 kg Zwetschen klein geschnitten
500 gr Gelierzucker 2:1
mind 3 Sternanis nicht weniger sonst verliert sich der Geschmack
alles mischen und 3 bis 4 vier Stunden ziehen lassen.
Dann aufkochen und am Schluss 50 gr. geröstete Pinienkerne dazu geben und abfüllen.
Die Kerne unbedingt rösten, die Kombination mit dem Sternanis und Zwetschge ist eine Wucht.
Finde ich zumindest.

Dann Zwetschgenmuskonfitüre
300 ml Aceto balsamico mit 600 gr Zucker aufkochen, das wird schnell sirupartig und der Essiggeschmack verflüchtigt sich schnell
3 kg Zwetschen( soviel musste noch verarbeitet werden) dazugegen und aufkochen. Die Masse sollte dicklich werden, mit Hilfe von Gelierfix für 2 kg Früchte gelingt das gut.
Nach Belieben mit ZImt oder einem Schuss Zwetschgenschnaps verfeinern.
Nachtrag:Zwetschgen pürieren sobald eingedickt.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Konfitüren-Manufaktur

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz