Go to footer

Rote Grütze -

leckere Fruchtaufstriche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Rote Grütze -

Beitragvon IKE777 » Sa 20. Sep 2014, 16:57

es ist zwar kein Brotaufstrich, aber ein herrliches Dessert.

Ich habe es hier mit gefrorenen Früchten gemacht.

Zuerst habe ich Orangensaft (wir kaufen hier immer den mit Fruchtteile enthält) mit Nelken, Zimt, und Zitronensaft aufgekocht.
Dann kamen die Nelken raus, das angerührte Corn Starch (so was wie unser Mondamin) hinein, kurz aufkochen, und dann das noch gefrorene Obst hinein (Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren, Kirschen).
Auch das wurde dann erhitzt, bis alles richtig heiß war. Nun steht es im Kühlschrank, und wartet noch auf die Vanillesoße heute Abend.

Bild
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Rote Grütze -

Beitragvon cremecaramelle » Sa 20. Sep 2014, 18:08

Rote Grütze-eines meiner Lieblingsdesserts. :hu da würde ich mich am liebsten einladen :lala
Ich mach es, fast, genauso. Ich nehme roten Saft, meistens Johannisbeere, und rühre die gefrorenen Früchte in den heißen, angedickten Saft, fertig. So bleiben diese schön knackig. Lecker schmeckt dazu auch leicht geschlagene Joghurtsahne (2 Teile steifgeschlagene Sahne mit 1 Teil Naturjoghurt mischen) mit Vanille und Puderzucker.
Zuletzt geändert von cremecaramelle am Sa 20. Sep 2014, 20:21, insgesamt 1-mal geändert.
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1223
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 08:20


Re: Rote Grütze -

Beitragvon IKE777 » Sa 20. Sep 2014, 18:58

Ich habe die Soße auch kennen gelernt indem man "etwas" Vanillesoße nahm, dann leicht angeschlagene Sahne unterhob und recht viel Eierlikör zufügte (natürlich nicht ZU viel :lala !).
Ist aber auch s..lecker .dst
Ich habe spaßhalber nach Eierlikör hier gesucht, aber das kennt man wohl in USA nicht.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal



Ähnliche Beiträge

Kamutbrot mit rote Linsen und Körnermix
Forum: Besondere Sauerteige
Autor: Peter
Antworten: 0
Bei der Hitze: Kalte rote Betesuppe
Forum: Kreativküche - alles selbstgemacht
Autor: christel2014
Antworten: 2
Rote-Bete-Kuchen mit Orangen-Zuckerguss
Forum: Süße Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 4
Rote Bete Pesto
Forum: Kreativküche - alles selbstgemacht
Autor: Leonis52
Antworten: 8
Rote Beete und Ziegenkäse Flan
Forum: Herzhafte Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 10

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Konfitüren-Manufaktur

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz