Go to footer

BlutRausch

leckere Fruchtaufstriche

Moderatoren: Lenta, SteMa, hansigü


BlutRausch

Beitragvon cremecaramelle » Fr 16. Feb 2018, 13:46

endlich habe ich meine 10kg Blutorangen verarbeitet, abgerieben, ausgepresst und verkocht. Ein Jahresvorrat an Orangenabrieb ruht im TK, ein Teil des Saftes auch. Der wird im Sommer eine Hauptrolle in der Hochzeitstorte für meinen Sohn und seine Frau spielen.
Der Rest wurde zu Gelee. Neben dem Gelee aus reinem Saft gab es auch eine Variante mit Glühwein und Gewürzen, den BlutRausch....
http://wildes-brot.de/blutrausch/

Bild

Bild

Beide sind fruchtig-herb, nicht ganz so süß und nächstes Jahr wird die nette Postmitarbeiterin wohl wieder einen Karton Orangen schleppen müssen.
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1195
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 08:20


Re: BlutRausch

Beitragvon UlrikeM » Fr 16. Feb 2018, 15:18

Nicht schlecht :top ich habe vorgestern noch mal Bitterorangen gekauft, die ich zusammen mit Blutorangen und Ingwer zu Marmelade verkochen will.

Wie machst du das denn mit dem Einfrieren der Schale? Verliert sich da nicht das Aroma mit der Zeit? Glücklicherweise bekomme ich im Bioladen so gut wie ganzjährig frische Orangen, so dass ich kaum auf Orangenöl zurückgreifen muss.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3564
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: BlutRausch

Beitragvon _xmas » Fr 16. Feb 2018, 16:45

Irmgard, ganz toll! An deiner Kreativität, die ähnlich gelagert ist wie die von Ulrike, teil zu haben,... ja, das hat was und verdient :kl :kl :kl
Teilt euch bitte meinen Applaus ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10774
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: BlutRausch

Beitragvon cremecaramelle » Fr 16. Feb 2018, 16:56

Danke, danke, Ulla.
Ulrike, ich friere den Abrieb in kleinen Gefrierboxen ein und breche nach Bedarf davon raus. Einen Aromenverlust konnte ich bislang nicht feststellen, habe allerdings auch noch nie soviel davon eingefroren. Mal sehen...
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1195
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 08:20


Re: BlutRausch

Beitragvon UlrikeM » Fr 16. Feb 2018, 18:35

Dann versuche ich das auch mal. Vorratshaltung bei Orangen ist ja nicht so toll, auch wenn ich sie im Sommer in den Kühlschrank gebe. Mein Bioladen ist im Nachbarort, da fährt man nicht extra mal schnell hin. Danke für den Tipp :del

Und dir, liebe Ulla, danke fürs Lob :del Die Pomeranzenmarmelade kommt, versprochen :mrgreen:
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3564
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: BlutRausch

Beitragvon kyra » So 18. Feb 2018, 15:28

Juhu,

ich habe dieses Jahr die Orangenschalen in Essig eingelegt, um einen gut riechenden Reiniger zu bekommen. Die Schalen müssen immer gut mit Essig bedeckt sein.
Mit etwas Spülmittel bekommt man einen Bodenreiniger, ansonsten hat man einen guten Kalkreiniger.

Aber die Idee mit dem Citrus Abrieb werde ich noch aufgreifen. Ein wenig Zeit ist ja noch da.

An meinem Orangenbäumchen hängen noch sehr viele saure kleine Früchte.
Könnte ich die mit dem Saft der normalen Orangen mischen und Marmelade kochen?
GlG

Heike
Benutzeravatar
kyra
 
Beiträge: 243
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 19:12


Re: BlutRausch

Beitragvon cremecaramelle » So 18. Feb 2018, 16:46

Wen das wirklich essbare Orangen sind, warum nicht...
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1195
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 08:20


Re: BlutRausch

Beitragvon UlrikeM » So 18. Feb 2018, 16:55

Ich habe mich auch schon oft gefragt, ob man die Orangen vom Zierorangenbäumchen eigentlich nicht auch verarbeiten kann. Giftig können die ja nicht sein :roll:
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3564
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: BlutRausch

Beitragvon Naddi » So 18. Feb 2018, 20:24

Die sind zwar sauer, aber da Bio essbar, genießbar ist etwas anderes. Insofern sollte man süße Säfte untermischen.

Auf meinem Balkon sieht es aktuell so aus -mediterraner Flair im Wohnklo mit Duschnische :XD
Erstmals ein Heizkabel im Einsatz unter der Flieshaube und wie man sieht, das taugt :st
Bild

Das schwarze Kabel ist so ein Heizkabel mit Frostwächter, springt an bei Temperaturen unter 3 Grad. Und so konnte ich heute meine 1. Meyerzitrone ernten - eine meine Lieblingafrüchte :cha
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: BlutRausch

Beitragvon kyra » Mo 19. Feb 2018, 10:29

Naddi: supi! Ein Zitronenbäumchen könnte ich auch noch unterbekommen. Genieße die wertvolle Zitrone.

Meine Orangen haben eher Mandarinengröße.
Als Ersatz für orangigen Zitronensaft haben wir ihn schon genutzt.

Dieses Jahr habe ich den Baum auch ins kühle Schlafzimmer gestellt.
Im Keller bekam der Baum wohl weniger Licht und Pflege.

Ansonsten kaufe ich immer bei Fet a Sóller. Da ich aber laufend im Krankenhaus wohnen muß,
konnten die leckeren Früchte nicht so schnell verarbeitet werden.
GlG

Heike
Benutzeravatar
kyra
 
Beiträge: 243
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 19:12


Re: BlutRausch

Beitragvon cremecaramelle » Mo 19. Feb 2018, 16:12

Meine Orangen- und Zitronenlieferung war auch von Fet a Soller. Die Blutorangen waren klasse, mit den anderen war ich nicht so zufrieden, da waren schon beim Auspacken etliche schlecht, insgesamt musste ich fast die Hälfte entsorgen. :tip
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1195
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 08:20


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Konfitüren-Manufaktur

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz