Go to footer

Senf Lamm auf irischen Stampf

einfache leckere Gerichte aus der Hausküche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Senf Lamm auf irischen Stampf

Beitragvon Irish Pie » Fr 13. Mär 2015, 13:22

Bild

Hast du schon mal Colcannon gemacht? Das ist eine Mischung aus cremigem Kartoffelpüree und in der Regel mit Grünkohl oder anderen Kohlsorten. Ich habe es zum erstmal vor 8 Jahren ausprobiert um herauszufinden wie die irische Küche schmeckt. Es ist nicht überraschend, die Iren haben alle möglichen Arten von Kartoffelnrezepte mit festlichen Namen wie Champion, Bruisy, Pandy, Boxty oder wie diese Variante Colcannon. In dem folgenden Colcannon Rezept mischen wir das Kartoffelpüree mit Lauch, Milch oder Sahne und Butter. Vor dem servieren macht man eine Vertiefung in der Mitte des Kartoffelpürees und legt ein Stück Butter darin, dann taucht man mit einer Gabel in die geschmolzene Butter und rührt diese in den Kartoffelpüree ein. Nachdem das Colcannon zufrieden verrührt ist, ist es servierfertig.
Colcannon ist eine häufige Beilage in Irland und wird meist zusammen mit Corned-Beef oder gebratenes Fleisch serviert.

Senf Lamm auf irischen Stampf


Zutaten für 4 Personen
Stampf:

3 Lauchstangen
800g Kartoffeln
Milch
1 Muskatnuss, zum Reiben
optional: etwas ungesalzene Butter

Lamm:
400g Lammfilet vom Hals
2 TL Englischen Senfpulver
Rapsöl
1 gehäufter EL Mehl
250ml Qualitätsapfelwein
2 gehäufte Teelöffel Minze-Sauce

Zubereitung

Ein Topf mit Wasser und einer Prise Salz zum kochen bringen.
Den Lauch der Länge nach teilen und unter kalten fließendem Wasser säubern, dann den Lauch in dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln und Lauch in das Salzwasser geben und mit geschlossenem Deckel weich kochen, danach abgießen.

Jedes Stück Lamm bis zu Hälfte als Schmetterling durchschneiden, das ganze mit Salz, Pfeffer und Senfpulver würzen und in einer Pfanne mit 1 Esslöffel Öl braten.

Die abgetropften Kartoffeln und Lauch mit etwas Butter und ein Schuss Milch zerstampfen, mit etwas geriebene Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Lamm auf eine Platte legen und mit Alufolie zugedeckt für ein paar Minuten ruhen lassen. Mehl in die Pfanne streuen mit Apfelwein abgießen, Minze-Sauce zufügen und kurz aufkochen.
Das Lamm in streifen schneiden und mit Stampf und Sauce servieren.

Das Rezept ist aus Jamie Oliver 15 Minuten Mahlzeiten Buch angepasst.
Zuletzt geändert von _xmas am Fr 13. Mär 2015, 13:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Eintrag in den Rezeptindex
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 16:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Senf Lamm auf irischen Stampf

Beitragvon _xmas » Fr 13. Mär 2015, 13:43

In dem folgenden Colcannon Rezept mischen wir das Kartoffelpüree mit Lauch, Milch oder Sahne und Butter.

Hallo Bea, das kenne ich, allerdings mit Frühlingszwiebeln, sehr artverwandt also - wir essen es sehr oft mit recht unterschiedlichen Beilagen. Dass es in Irland Colcannon heißt, wusste ich natürlich nicht ;)
Gerade habe ich Lammhüfte im Kühlschrank, die zeitnah verbraucht werden muss. Gleich werde ich das Fleisch marinieren und Lammspieße aufziehen. Dazu gibt es dann Colcannon.
Danke für das Rezept - ich befördere es gleich in den Rezeptindex :amb
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Senf Lamm auf irischen Stampf

Beitragvon Irish Pie » Fr 13. Mär 2015, 14:01

Danke _xmas, über das Kompliment freue ich mich!
Ich war auch ganz happy mit dem Rezept , es lohnt sich - ich fandst richtig klasse!

Gruss Bea
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 16:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Senf Lamm auf irischen Stampf

Beitragvon Feey » Fr 13. Mär 2015, 14:08

Hört sich an wie die hiesigen Stampotten. Da wird auch Kartoffelbrei mit verschiedenen Kraut gemischt. Klassiker mit Endivie, geht aber auch mit Sauerkraut, Brokkolie u.a. Da gibt es ganze Kochbücher voll mit den verschiedensten Rezepten hier.
Immer läggaaa!!! .dst
Die Variante hier werd ich sicher auch mal ausprobieren, Das ist was, was ich meinem kieskeurigem GöGa vorsetzen kann. :top
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 15:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Senf Lamm auf irischen Stampf

Beitragvon Irish Pie » Sa 14. Mär 2015, 15:29

Oh ja mit Sauerkraut stell ich mir das auch lecker vor, Danke Feey für die Anregung!
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 16:15
Wohnort: Northern Ireland


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Koch-Mamsell

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz