Go to footer

Risotto mit Blattspinat an Zander mit Rotweinreduktion

einfache leckere Gerichte aus der Hausküche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Risotto mit Blattspinat an Zander mit Rotweinreduktion

Beitragvon Toby » So 17. Feb 2013, 20:08

Amboss zur Info: Rezept in Rezeptindex eingetragen

Tach Gemeinde,

nach einer verdammt harten Woche brauchten wir heute etwas für die Seele. Ein gutes Risotto ist ein wahrer Genuss für uns. Für o.g. genanntes Rezept nehme man

Risotto

1 Knoblauch Zehe
2 Schalotten
Olivenöl
200g Risottoreis
Weisswein trocken
Gemüsebrühe
Parmesan frisch gerieben ( bitte nicht den aus der Dose :( )
50g Butter
200 g Blattspinat
Pinienkerne

Zander

Zanderfilet mit Haut nach belieben
Salz
Pfeffer
Zitrone
Thymian
Olivenöl

Rotweinreduktion

1 kleine rote Zwiebel
Zucker
300 ml Rotwein trocken
50 g Butter

Ich denke die meisten wissen wie man Risotto macht für alle anderen ... der Schnelldurchlauf

Knoblauch und Schalotten würfeln, in Olivenöl glasig dünsten. Reis hinzugeben und kurz mit anschwitzen. Mit einem guten Glas Weisswein ablöschen und rühren. Den Weisswein einkochen lassen und weiter rühren. Etwas Brühe hinzugeben und weiter rühren. Dabei dem Reis die Möglichkeit geben langsam weich zu werden und dabei seine Stärke an die Flüssigkeit abzugeben. Erwähnte ich schon? weiter rühren ;)

In der Zwischenzeit die rote Zwiebel würfeln, in Olivenöl glasig werden lassen und mit Zucker bestreuen. Den Zucker leicht karamelisieren und dann mit 300 ml Rotwein ablöschen. ( Ich schütte einfach aus der Flasche messe nie ab ) Das ganze auch ca 100 ml reduzieren und die Butter unterrühren.

Pinienkerne leicht rösten...

Zander, säubern, säuern, salzen ... die drei großen S beim Fisch :)
Olivenöl in die Pfanne, Thymianzweige hinein und den Zander auf der Hautseite auf dem Thymian ca 6 Minuten und auf der Fleischseite 1 Minute braten.

Parmesan und Butter zu dem Risotto geben, Spinat dazu und alles unterheben. Mit etwas Salz,weissem Pfeffer und Muskat abschmecken.

Alles auf einem Teller, etwas Parmesan drüber reiben und mit einem Schuss gutem Olivenöl ( eines wo nicht nur die Verpackung kalt gepresst ist ... ) garnieren.

Hab zwar etwas gekleckert aber es war Saulecker ...

Bild

Viel Spaß dabei

Toby
Zuletzt geändert von Amboss am Sa 23. Feb 2013, 21:57, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Rezept in Rezeptindex eingetragen
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 16:26
Wohnort: Datteln


Re: Risotto mit Blattspinat an Zander mit Rotweinreduktion

Beitragvon Lenta » So 17. Feb 2013, 21:57

Sehr gut gemacht!! :kh

Auf die Rotweinreduktion zu Zander wäre ich so jetzt nicht gekommen, danke für die Anregung :hu
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10314
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Risotto mit Blattspinat an Zander mit Rotweinreduktion

Beitragvon epona » So 17. Feb 2013, 21:59

.dst .dst .dst .dst .dst .dst .dst .dst

Ja, das steht das nächste mal auf dem Plan. Aber vielleicht mit einer Beurre Blanc. Mal sehen.
Viele Grüße epona
Bild
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat
Marc Aurel
Benutzeravatar
epona
 
Beiträge: 836
Registriert: So 21. Aug 2011, 20:38
Wohnort: Hamburg


Re: Risotto mit Blattspinat an Zander mit Rotweinreduktion

Beitragvon _xmas » So 17. Feb 2013, 23:18

Lecker,
doch für mich geht Rotweinreduktion gar nicht bei Zander. Ich reduziere Weisswein, Noilly Prat und weißen Portwein auf ca. 1/10 ein. So, und den Rest verrate ich nicht.... :hk
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11236
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Risotto mit Blattspinat an Zander mit Rotweinreduktion

Beitragvon Ebbi » So 17. Feb 2013, 23:59

.dst .dst .dst :hu :hu :hu
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Risotto mit Blattspinat an Zander mit Rotweinreduktion

Beitragvon Toby » Mo 18. Feb 2013, 10:03

@ Ulla zu Barschartigen Fischen bastel ich normal einen Weisswein Sahne Schaum wechseln parfümiert mit Trüffel oder Steinpilzen oder oder oder ... ABER die Nummer mit dem Rotwein passt wirklich hervorragend ... hätte ich auch nicht gedacht
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 16:26
Wohnort: Datteln


Re: Risotto mit Blattspinat an Zander mit Rotweinreduktion

Beitragvon Maja » Mo 18. Feb 2013, 11:31

Sehr lecker aussehend, Toby. Wobei Fisch nicht so meines ist.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Risotto mit Blattspinat an Zander mit Rotweinreduktion

Beitragvon _xmas » Mo 18. Feb 2013, 12:24

ABER die Nummer mit dem Rotwein passt wirklich hervorragend ... hätte ich auch nicht gedacht

Die Geschmäcker sind halt verschieden, Toby :sp
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11236
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Risotto mit Blattspinat an Zander mit Rotweinreduktion

Beitragvon calimera » Mo 18. Feb 2013, 20:07

Mmmm, lecker Toby, :kk

alles was uns schmeckt...
ja, die Rotweinreduktion zu Fisch ist nicht Alltäglich, aber das wede ich mal versuchen :idea:
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Koch-Mamsell

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz