Go to footer

Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Käsekunst

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon iobrecht » Sa 14. Jul 2012, 17:22

@Tobi

Dein Camembert sieht schon richtig klase aus. :top
Ich bin echt gespannt wie er wenn er fertig ist innen aussieht und wie schmeckt.
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Tosca » Sa 14. Jul 2012, 19:44

Hallo Toby,
das sieht ja schon sehr vielversprechend aus. :kl Bin gespannt wie er Dir schmeckt.
Tosca
 


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon COttageCrafts » Sa 14. Jul 2012, 20:58

Super, sieht genau so aus wie er aussehen soll. Klasse.

Cheers

Peter
Coquo, ergo sum!
Benutzeravatar
COttageCrafts
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 03:31
Wohnort: Kaitaia, Far North, New Zealand


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Annette » So 29. Jul 2012, 08:36

Toby, was ist denn aus dem Camembert geworden? War er eßbar?
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Naddi » So 29. Jul 2012, 09:54

Annette hat geschrieben:Toby, was ist denn aus dem Camembert geworden? War er eßbar?


Ich würde mal meinen, der weilt nicht mehr unter uns der Camembert, Toby wird ihn still & heimlich :katinka gefuttert haben und wir haben nix abgekriegt :wue
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Little Muffin » Mi 1. Aug 2012, 12:38

Ja Nadja, das mein ich auch. Da komm ich frisch aus dem Urlaub und freue mich schon auf das Camembert-Ergebnis und was ist?! Keiner da. :tip
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8541
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Toby » Mi 1. Aug 2012, 17:11

Hallo Fories,

sorry bin im Moment beruflich etwas eingebunden...bin zwar noch schwer am Brot und Brötchen backen ... habe auch wieder Feta gemacht aber komme kaum dazu hier reinzusehen bzw zu schreiben ...

Der Camembert ist ... in die Hose gegangen...angeschnitten, verdammt noch nicht durchgereift also wieder in den Kühli. Hatte ja noch den zweiten in Reserve und der hat am WE sowas von angefangen zu stinken, das ich den direkt in den Müll verfrachtet habe. Beim genauen drüber nachdenken weiss ich glaube ich auch was falsch gelaufen ist. Ich habe mich mit der Säurewecker Menge vertan. Anstelle von 2% Buttermilch habe ich da 20% reingehauen...reine Vermutung aber ich denke das es daran lag.

Sobald Leidinger wieder offen hat werde ich da die Richtigen Kulturen bestellen und das damit erneut versuchen. So schnell gebe ich mich nicht geschlagen

Toby
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Ebbi » Mi 1. Aug 2012, 17:35

ist ja ärgerlich Toby :nts
Neuer Versuch neues Glück :st ich drück die Daumen...
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Annette » Mi 1. Aug 2012, 18:40

Schade, bei mir ist inzwischen auch ein Käse verdorben, hatte Handkäse gemacht. Sah erst gut aus, ist dann aber so was von verschimmelt. Nix wie weg damit. :ich weiß nichts
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon _xmas » Mi 1. Aug 2012, 19:33

Wo sind Toby und sein Camembert, ist da was schiefgelaufen? :mz
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Sperling76 » Do 2. Aug 2012, 07:06

Das tut mir leid Toby. :nts

Aber, neues Spiel neues Glück. Du packst das schon. :top

@Annette
wie macht man den einen Handkäse? Ist der aus Sauermilch? Hast du Bilder, bevor du ihn entsorgt hast, würde mich sehr interessieren. :del

Viele Grüße
Sperling
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 14:24


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon _xmas » Do 2. Aug 2012, 08:24

Och, schade Toby, hatte mich sooo auf ein gutes Ergebnis gefreut.
Na, dann auf ein Neues - und hoffentlich bald wieder etwas mehr von Dir ... ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Little Muffin » Do 2. Aug 2012, 13:27

Och das ist ja schade. Ich warte auch noch darauf, dass Leidinger aus dem Urlaub kommt. Und dann wollte ich Feta und Weichkäse machen. Wenn es kühler wird auch Schnittkäse.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8541
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Annette » Do 2. Aug 2012, 15:13

Sperling76 hat geschrieben:@Annette
wie macht man den einen Handkäse? Ist der aus Sauermilch? Hast du Bilder, bevor du ihn entsorgt hast, würde mich sehr interessieren. :del



Aus gut abgetropftem Quark und Natron wird der gemacht. Es gibt aber verschiedene Rezepte. Der geformte Käse sollte dann bei Zimmertemperatur stehen, bis er glasig ist. Naja, das hat meiner nicht geschafft. :lala
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Käse-Manufaktur

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz