Go to footer

Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Käsekunst

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon steinbackofenfreund » Mo 9. Jul 2012, 18:24

_xmas hat geschrieben:... Da ich sehr aufmerksam bin, Steini: Wo ist denn das "T" geblieben zwischen Schaf und Ziege? :BT

Ui, das muss dann wohl jemand gestohlen haben?!? :lala :lala :lala
Benutzeravatar
steinbackofenfreund
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 09:05
Wohnort: Herten i. Wstf.


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon waldi » Mo 9. Jul 2012, 18:58

hallo Peter, sehr aufschlußreich, deine ausführliche Beschreibung zum Thema Käse.
Und für Tobi für seinen ersten Käse sicherlich hilfreich.

COttageCrafts hat geschrieben:[*]"Nach dem Verpacken in Duplexpapier haben sich meine Camemberts innen verflüssigt und das kommt m. E. von einer zu hohen Reifetemperatur." Das ist eine korrekte annahme. Camembert reift von innen nach aussen. Zu warm und er wird innen fluessig und ist aussen noch hart. Wie oben gesagt, ich finde 10 - 13 grad ideal.

Peter


Einen kleinen Einwand habe ich anzubringen. Du schreibst." Camembert reift von innen nach aussen".
In meiner kleinen Lektüre, die ich in einem Posting gestern erwähnt habe, steht :" alle Weichkäse reifen von außen nach innen".
Da ich sehr gerne Weichkäse mit Kern esse, also innen noch frisch/unreif/feste Konsistenz, außen schon weich/cremig, ist für mich logischerweise die reifung von außen nach innen richtig.

Wie gesagt, ich bin da kein Fachmann, lasse mich gerne aufklären.
in diesem Sinne, euer Waldi

gut, das wir gesprochen haben !
Benutzeravatar
waldi
 
Beiträge: 128
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 15:01


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon steinbackofenfreund » Mo 9. Jul 2012, 19:22

waldi hat geschrieben:... Einen kleinen Einwand habe ich anzubringen. Du schreibst." Camembert reift von innen nach aussen". In meiner kleinen Lektüre, die ich in einem Posting gestern erwähnt habe, steht :" alle Weichkäse reifen von außen nach innen"...

Ja, waldi, genauso steht es auch in meiner Literatur. Reifung von außen nach innen.
Anders ist es bei "Weichkäse nach Camembert-Art mit weichem Teig". Aber auch da findet die Reifung nicht in umgekehrter Richtung statt, sondern der Käse ist innen von Beginn schon weich.
Selbst bei meinen "verunglückten" Camemberts war trotz Verflüssigung des Inneren immer noch ein topfiger Kern erkennbar.
Schau mal hier: Steinis verunglückter Camembert
Benutzeravatar
steinbackofenfreund
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 09:05
Wohnort: Herten i. Wstf.


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Little Muffin » Di 10. Jul 2012, 06:40

Also mein Vater isst die nur so. Da steht der Camembert nie im Kühli. Ich persönlich mag das gar nicht, vorallem weil der dann extrem stark ist.

Ich korrigiere nach der Sichtung des BIldes, ganz so flüssig habe ich ihn noch nie gesehen, aber schon so dass der innere Kern rausläuft und alles andere zusammen sackt.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8541
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon COttageCrafts » Di 10. Jul 2012, 21:37

waldi hat geschrieben:Einen kleinen Einwand habe ich anzubringen. Du schreibst." Camembert reift von innen nach aussen".
In meiner kleinen Lektüre, die ich in einem Posting gestern erwähnt habe, steht :" alle Weichkäse reifen von außen nach innen".
Da ich sehr gerne Weichkäse mit Kern esse, also innen noch frisch/unreif/feste Konsistenz, außen schon weich/cremig, ist für mich logischerweise die reifung von außen nach innen richtig.

Wie gesagt, ich bin da kein Fachmann, lasse mich gerne aufklären.


Doh! Natuerlich hast du recht,das war bescheuert ausgedrueckt von mir. Feel free to .ph me!

Was ich sagen wollte ist "Aussen feste rinde, innen fluessig. Sorry!

Cheers

Peter
Coquo, ergo sum!
Benutzeravatar
COttageCrafts
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 03:31
Wohnort: Kaitaia, Far North, New Zealand


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon waldi » Mi 11. Jul 2012, 06:09

Absolution erteilt ;) ;)
in diesem Sinne, euer Waldi

gut, das wir gesprochen haben !
Benutzeravatar
waldi
 
Beiträge: 128
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 15:01


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Annette » Do 12. Jul 2012, 16:44

Was macht denn der Camembert? Tut sich schon was?
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Little Muffin » Do 12. Jul 2012, 16:45

Ja genau! und wie lange darf der überhaupt reifen? Was macht der Camembert, ist hoffenltich nicht grün geworden. :BBF
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8541
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Toby » Do 12. Jul 2012, 17:13

Hallo,

bisher noch nichts neues zu vermelden. Der Käse steht im Keller bei knappen 13°C auf einem Rost in einer Dose mit Deckel und Luftloch. Molke tritt keine mehr aus. Der Käse hat sich etwas verfestigt. Schimmel sollte sich eigentlich ab morgen einstellen.

Toby
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Little Muffin » Do 12. Jul 2012, 17:21

Ok!In unserem Keller sind es leider zur Zeit noch 20°. Im Winter ist der etwas kühler, aber ich bin schon etwas erschrocken, dass der sooo warm ist. Meine frischen Marmeladen habe ich sofort in den Kühli unten gepackt. Wir wohnen erst ein Jahr hier und mir war im Winter schon aufgefallen, dass der wärmer ist, kommt wohl durch die Fernwärmerohre.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8541
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Toby » Do 12. Jul 2012, 17:32

Oh das ist ja doof :(

Wenn alles nach Plan läuft, geht der am Montag, Dienstag für eine Woche in den Kühli zum nachreifen. Am 24.07. habe ich vor das Ding das erste mal zu probieren :) Bin gespannt

Toby
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Naddi » Do 12. Jul 2012, 21:33

Menno - noch sooooo lange warten :tip Kann es kaum erwarten.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Little Muffin » Fr 13. Jul 2012, 12:09

Bitte, bitte aber mit Foto! Vor dem 31. kann ich's leider nicht mitverfolgen. :heul doch
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8541
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Toby » Fr 13. Jul 2012, 13:47

Mit Foto, wie ich genüsslich reinbeiße ;)

Zwischenstand 13.07.12 5.30 Uhr

Heute morgen zeigte sich der erste Schimmelansatz, zum Glück der gute weisse. Ich bin gespannt wie dieser sich bis morgen entwickelt hat.

Leider war ich heute morgen noch so verpeilt, das ich kein Foto gemacht habe.

Reiche ich nach

Toby
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Naddi » Fr 13. Jul 2012, 14:27

@ Toby: FOOOOTTTOOOOO :eigens Na gut, ich gesteh Dir ja zu, dass Du in aller Herrgottsfrühe verpeilt warst, aber bbiiitttteeee nachreichen :del
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Little Muffin » Fr 13. Jul 2012, 15:51

nachreichen!nachreichen! Bitte nachreichen! (das Foto mein ich)
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8541
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Toby » Sa 14. Jul 2012, 11:58

Hallo,

hier wie versprochen einmal das Foto vom Camembert. Ich hoffe man kann es einigermaßen erkennen, dass der Schimmel so langsam aber sicher am wachsen ist.

Bild

Jetzt bleibt er in der Theorie noch bis Montag im Keller und kommt dann, in Käsepapier in den Kühli. Ich werde berichten ...

Gruß

Toby
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Annette » Sa 14. Jul 2012, 12:16

Der sieht ja richtig gut aus. :kl
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon _xmas » Sa 14. Jul 2012, 14:03

Mensch Toby, toll, der ist ja schon richtig camembärig... :shock:
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ein Camembert entsteht --- Tagebuch eines Ahnungslosen

Beitragvon Naddi » Sa 14. Jul 2012, 14:42

@ Toby: :kh :top Echt super
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Käse-Manufaktur

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz