Go to footer

Crescenza

Käsekunst

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Crescenza

Beitragvon Annette » So 8. Jul 2012, 14:00

Amboss zur Info: Rezept in Rezeptindex eingetragen
Ein Link hier aus dem Forum
http://www.handshake.de/user/w.mueller/kaese.html

brachte mich auf diesen Käse, er hat eine recht kurze Reifezeit, dachte, der ist was zum Ausprobieren.

Milch wird erwärmt, erst nur mit Buttermilch, später auch mit Lab eingedickt.

Bild

der Bruch nach und nach immer kleiner geschnitten

Bild

anschließend in die Förmchen gefüllt

Bild

bereits nach einer Viertelstunde wird das Ganze in ein Käsetuch gewendet, wundersamerweise hat es schon genügend Stand.

Bild

nach dem 2. Wenden sieht es noch besser aus

Bild

und nach dem 3.

Bild

das wird jetzt noch 5 mal gemacht, in immer größer werdenden Zeitabständen, dann wird der Käse gesalzen und kommt zum Reifen in den Kühlschrank.

Ich bin gespannt. :lol:
Zuletzt geändert von Amboss am Sa 23. Feb 2013, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Rezept in Rezeptindex eingetragen
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Crescenza

Beitragvon Amboss » So 8. Jul 2012, 14:05

Aha Annette,

sieht gut aus und ich bin mit dir gespannt .dst

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Crescenza

Beitragvon Little Muffin » So 8. Jul 2012, 15:27

Ich auch! Ich muß ja immer noch warten bis ich wieder aus Bonn zurück bin. Das wird sich ziehen bis dahin. :tip
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Crescenza

Beitragvon steinbackofenfreund » So 8. Jul 2012, 16:49

... warum wendest du die Käse nicht in den Förmchen.

Das geht doch relativ einfach und das Entmolken funktioniert einwandfrei.
Benutzeravatar
steinbackofenfreund
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:05
Wohnort: Herten i. Wstf.


Re: Crescenza

Beitragvon Annette » So 8. Jul 2012, 17:19

steinbackofenfreund hat geschrieben:... warum wendest du die Käse nicht in den Förmchen.

Das geht doch relativ einfach und das Entmolken funktioniert einwandfrei.


Laut Rezept soll jedes Mal das Tuch ausgewrungen werden. Ist ja mein erster "richtiger Käse", da halte ich mich dann schon an die Vorgaben.

Wenn ich den Käse jetzt einfach umdrehen würde im Körbchen hätte ich doch die Tuchzipfel mal oben, mal unten. Meinst du, er würde dann auch so schön rund werden?
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Crescenza

Beitragvon steinbackofenfreund » So 8. Jul 2012, 18:09

... im Förmchen drehen gibt eine unschlagbar gleichmäßige Form.

Aber ich habe mir gerade das Rezept nochmal durchgelesen.

Wobei ich es jetzt ehrlich gesagt nicht verstehe, warum ein Wenden im Tuch einen anderen Käse hervorbringen soll als das Wenden im Förmchen.

Eigentlich wird der Käse durch die zugegebenen Kulturen definiert und weniger durch Wendetechniken. Es sei denn, man presst den Käse.
Benutzeravatar
steinbackofenfreund
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:05
Wohnort: Herten i. Wstf.


Re: Crescenza

Beitragvon Annette » So 8. Jul 2012, 20:42

Die Käse liegen ja noch im Förmchen, halt nur mit dem Tuch.

So sieht er jetzt aus.

Bild
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Crescenza

Beitragvon _xmas » So 8. Jul 2012, 20:58

Pooohhh, so ein schöner Käse :hu
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11234
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Crescenza

Beitragvon Annette » So 8. Jul 2012, 21:02

_xmas hat geschrieben: :hu


Noch nicht essen, der soll doch reifen. :lol:
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Crescenza

Beitragvon Toby » So 8. Jul 2012, 21:13

Hey Anette,

sieht echt toll aus, werde ich auch mit auf die Todo Liste setzen. Ich glaub ich brauch Sonderurlaub bei dem ganzen Dingen, die ich gerne versuchen würde. Aber ich fange ja erst an und es gibt noch viel zu lernen. Freue mich darauf :)

Bin total gespannt wie der Käse aussieht, wenn er fertig ist.

Toby
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 16:26
Wohnort: Datteln


Re: Crescenza

Beitragvon Little Muffin » So 8. Jul 2012, 22:05

Ich hab das jetzt so verstanden, dass du in das Förmchen das Tuch gelegt hast und den Bruch darein geschöpft? Ich sehe auf dem Foto mit dem Förmchen kein Tuch, deshalb frag ich. :p
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Crescenza

Beitragvon Annette » So 8. Jul 2012, 22:35

Also, zuerst kam der Bruch alleine in die Förmchen. Nach einer Viertelstunde wurde er auf ein heiß gespültes Tuch gestürzt, in das Tuch gewickelt und dann wieder in das Förmchen gelegt. Ich habe davon auch ein Foto.

Bild

Bei jedem Wenden werden die Käse ausgewickelt und in ein frisch gespültes und ausgewrungenes Tuch anders herum wieder eingewickelt. Dann geht es wieder ab in die Förmchen.
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Crescenza

Beitragvon Lenta » Mo 9. Jul 2012, 08:28

Hallo Annette,

ich kenne Crescenza, kann ich hier ja überall kaufen, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt ist das doch aber ein Frischkäse, ähnlich dem Stracchino, oder? Wieso muss der reifen?
Seltsamerweise kann ich nicht mal im italienischen WIKI was drüber finden........
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Crescenza

Beitragvon Annette » Mo 9. Jul 2012, 09:18

Gute Frage, ich mache den ja auch zum ersten Mal. HIer ist ein ganz interessanter LInk

http://de.barilla.com/Geselligkeit/Koch ... scenza.htm

wobei die ihn in ein Salzbad legen. Ich warte einfach mal ab, wie er wird.
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Crescenza

Beitragvon Little Muffin » Mo 9. Jul 2012, 09:29

Ja ich auch, vielleicht braucht der das wegen der Konsistenz.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Crescenza

Beitragvon Little Muffin » Mo 9. Jul 2012, 13:19

Was genau ist das eigenltich für Weichkäse? Wie kann ich mir den geschmacklich denn vorstellen?
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Crescenza

Beitragvon Annette » Mo 9. Jul 2012, 13:22

Little Muffin hat geschrieben:Was genau ist das eigenltich für Weichkäse? Wie kann ich mir den geschmacklich denn vorstellen?


Das sage ich dir, wenn ich ihn probiert habe. :D
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Crescenza

Beitragvon Toby » Mo 9. Jul 2012, 13:22

Das frage ich mich allerdings auch...Tante Google weiss auch keinen wirklichen Rat
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 16:26
Wohnort: Datteln


Re: Crescenza

Beitragvon Little Muffin » Mo 9. Jul 2012, 13:25

Ja, die habe ich auch schon befragt.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Crescenza

Beitragvon Annette » Mo 9. Jul 2012, 14:17

Fragt doch mal Lenta, die kennt ihn doch. :ich weiß nichts
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33

Nächste

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Käse-Manufaktur

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz