Go to footer

Zerreißen und Teilen

Hier gehört alles rein, was herzhaft gefüllt,
belegt und im Teig verarbeitet wird.
Pizza, Quiche usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Zerreißen und Teilen

Beitragvon Irish Pie » Sa 20. Dez 2014, 15:12

Camembert und Knoblauch sind eine köstliche Kombination, gebacken in seiner Box und serviert mit frischem knusprigem Brot. Dies schnelle und einfache Rezept ist super als Vorspeise oder für einen Snack am Abend.

Bild

Zerreißen und Teilen - Zwiebelbrot mit Knoblauch und Thymian Camembert Fondue

Für 8
Vorbereitung: 20 Minuten plus 1 Stunde Gezeit
Backzeit: 45-50 Minuten
Total: 2 Stunden 10 Minuten

Zutaten
500g starkes Weißbrot Mehl
½ TL Salz
7g Päckchen Trockenhefe
½ EL weißen Zucker
1 EL Olivenöl, plus extra zum Einfetten und beträufeln
2 große Zwiebeln, in dünne Keile geschnitten
1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten
½ x 20 g Packung frischer Rosmarin, Blätter gepflückt und gehackt
Grobes Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Für das Camembert-Fondue
1 x 250 g Back Camembert (im Keramik Bäcker)
1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten
½ x 15 g Packung frischer Thymian, Blätter gepflückt
1 TL flüssiger Honig

Bild

• Für das Brot; Mehl und Salz in eine große Schüssel geben, eine Vertiefung in der Mitte machen. Die Hefe, Zucker und 300 ml lauwarmem Wasser in einer großen Schale mit einem Holzlöffel mischen und in die Miete der Vertiefung gießen.

• Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche etwa 5 Minuten kneten, bis er glatt und elastisch ist. In eine leicht geölte Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und für ca. 1 Stunde oder bis verdoppelt gehen lassen.

• Für die Zwiebelhaube, das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, bei mittlerer Hitze die Zwiebel Keile für 8-10 Minuten braten, bis sie weich sind. Den Knoblauch und Rosmarin dazugeben und für eine weitere Minute braten. Beiseite stellen. Den Backofen auf 220°C, Umluft 200°C, Gas 7. vorheizen.

• Wenn der Teig aufgegangen ist, nochmals kurz kneten, dann auf ein Backblech legen und mit den Händen eine grobe 34cm Durchmesser-Kreis drücken. Mit den Fingern Grübchen auf der ganzen Teig drücken, dann die Zwiebel-Mischung darüber verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen, ein wenig Olivenöl beträufeln und für 15-20 Minuten backen, bis das Brot goldbraun auf der Oberseite und in der Mitte weich ist.

• Während das Brot backt, bereitest du das Camembert-Fondue vor. Die Käse aus der Hülle entfernen und in eine Keramik Auflaufform setzen. Ein Kreuz in die Mitte des Camemberts schneiden und den geschnittenen Knoblauch darin stecken. Streuen über Thymianblättchen darüber streuen und mit Honig beträufeln.

• Wenn das Brot fertig gebacken ist, aus dem Ofen nehmen, locker mit Folie abdecken, um es warm zu halten. Die Ofentemperatur auf 190°C, Umluft 170°C, Gas 5. zurückdrehen. Den Camembert in der Keramik-Schale für ein paar Minuten backen, bis er in der Mitte weich geworden ist.

• Auf einem Brett mit dem warmen Brot servieren, zerreißen und im Camembert tunken.
Zuletzt geändert von _xmas am So 21. Dez 2014, 13:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: In Rezeptindex eingetragen
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 16:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon BrotDoc » Sa 20. Dez 2014, 15:22

.dst .dst .dst :top
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon Annette » Sa 20. Dez 2014, 15:32

Na, das sieht ja mal lecker aus. :top
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon _xmas » Sa 20. Dez 2014, 15:32

Teilen bitte, ich hatte heute noch nichts Richtiges .dst
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11328
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon Brotstern » Sa 20. Dez 2014, 16:31

Bitte, ich möchte auch was davon! :hu .dst
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon Lulu » Sa 20. Dez 2014, 16:47

:top was vom Teilen übrig bleibt - den Rest nehme ich.. :mrgreen:

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon hansigü » Sa 20. Dez 2014, 17:07

.dst .dst .dst
kann mich nur Anschließen, meine Frau kam grad und fragte: "was machst du den dauernd mmh"?
Ich habe wirklich einen feuchten Mund bekommen!!! :kl :cha
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7360
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon EvaM » Sa 20. Dez 2014, 20:14

Das ist eine tolle Idee für eine nette Runde!
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2206
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon Dagmar » Sa 20. Dez 2014, 20:37

Hallole,
das sieht ja lecker aus .dst
Habe ich mir gerade abgespeichert. Muss unbedingt im neuen Jahr gebacken werden.
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon hansigü » So 28. Dez 2014, 12:09

Hallo Irish Pie,

es ist sehr lecker, .dst .dst .dst
unsere Gäste und auch wir waren sehr begeistert vom Rezept. Da wir nicht wußten welchen Backcamembert Du nimmst, haben wir Kaminkäse genommen. Da ist gleich eine Form aus Holzspan drumherum.
Vielen Dank fürs Rezept :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7360
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon Irish Pie » So 28. Dez 2014, 16:10

hansigü hat geschrieben:Hallo Irish Pie,

es ist sehr lecker, .dst .dst .dst
unsere Gäste und auch wir waren sehr begeistert vom Rezept. Da wir nicht wußten welchen Backcamembert Du nimmst, haben wir Kaminkäse genommen. Da ist gleich eine Form aus Holzspan drumherum.
Vielen Dank fürs Rezept :top


Lieber Hansi,
schön zu wissen, dass eines meiner Schätzchen in deiner Küche bei deinen Gästen gut angekommen ist. Vielen Dank für dein tolles Feedback!

Liebe Grüsse, Bea
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 16:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon _xmas » So 28. Dez 2014, 16:32

Bea,
als ich mich in den letzten Tagen mit dem Rezeptindex beschäftigt habe, ist mir aufgefallen, dass Du sehr schöne Rezepte eingestellt hast und mit uns teilst
(Ich habe alle noch einmal nachgelesen .dst )

Danke dafür!
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11328
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon Irish Pie » Mo 29. Dez 2014, 14:45

_xmas hat geschrieben:Bea,
als ich mich in den letzten Tagen mit dem Rezeptindex beschäftigt habe, ist mir aufgefallen, dass Du sehr schöne Rezepte eingestellt hast und mit uns teilst
(Ich habe alle noch einmal nachgelesen .dst )

Danke dafür!


Das ist ein tolles Kompliment, vielen Dank _xmas!
Es macht mir sehr viel Spaß mit Euch zu teilen :kl
Lieben Gruss, Bea
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 16:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon Isa » Mo 29. Dez 2014, 20:28

Liebe Bea,

ich schließe mich Ullas Kompliment an, und plane dieses Rezept mal für Silvester ein ....

Vielen Dank!
:tc
Das Leben ist zu kurz, um gekauftes Brot zu essen.

LG Isa
:ma
Benutzeravatar
Isa
 
Beiträge: 673
Registriert: Do 19. Sep 2013, 21:10


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon christel2014 » Mi 7. Jan 2015, 19:03

Hallo,
ich probiere die Pizza auch aus. Ich habe Lust noch zerkleinerte, schwarze Oliven dazu zu geben. Das könnte doch passen?
Ich weiß auch nicht welchen Camenbert ich nehmen soll. Vielleicht nimmt man einen milden und einen pikanten Käse.
Christel 2014
christel2014
 
Beiträge: 108
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 11:15


Re: Zerreißen und Teilen

Beitragvon Feey » Mi 7. Jan 2015, 19:07

Ich kann da nur sagen: Probieren geht über Studieren! Deshalb: .adA
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 15:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Herzhafte Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz