Go to footer

Tapenade, wie in Südfrankreich

Hier gehört alles rein, was herzhaft gefüllt,
belegt und im Teig verarbeitet wird.
Pizza, Quiche usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Tapenade, wie in Südfrankreich

Beitragvon cheriechen » Fr 15. Feb 2013, 22:39

Sonne, Boulekugeln, ein Pastis und Landbrot mit Tapenade...
Mich ärgerte immer, dass sie hier in den Feinkostgeschäften so sündhaft teuer ist.
Bis ich dieses Rezept fand (das ich ein bisschen verändert habe, bis es mir gefiel)

Tapenade von schwarzen Oliven

350 g schwarze entsteinte Oliven, gut abgetropft
10 Sardellenfilets
4 TL Kapern
2 Knoblauchzehen
150 ml gutes Olivenöl
etwas Schale einer Bio-Zitrone

Alles zusammen im Mixer fein pürieren..

Zum Konservieren in ein Schraubglas geben u mit etwas Olivenöl bedecken (wie bei Pesto).

Gibt einen Hauch von Urlaubsgefühl... :)
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:58


Re: Tapenade, wie in Südfrankreich

Beitragvon Annette » Sa 16. Feb 2013, 09:21

Hört sich gut an. Ich mag so Rezepte ohne viel Firlefanz. Wird sicher ausprobiert. :top
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Herzhafte Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz