Go to footer

Spinat-Roulade

Hier gehört alles rein, was herzhaft gefüllt,
belegt und im Teig verarbeitet wird.
Pizza, Quiche usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Spinat-Roulade

Beitragvon Irish Pie » Sa 25. Apr 2015, 13:10

Bild

Die Spinatroulade ist sehr einfach zu machen mit einer wirklich sehr köstlichen Füllung im Inneren.
Ich habe einige Vorschläge für die Füllung, aber du kannst deiner Phantasie freien Lauf lassen!
Und du kannst diese Roulade für Vegetarier oder Fleischesser zubereiten indem du die Füllung einfach anpasst.

Spinat-Roulade


Für 8 Personen
Teig:
700 g Spinat
4 Eigelb
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
4 Eiweiss, steif geschlagen
50g gehackte Zwiebel
150 ml Sahne

Füllung:
250g Frischkäse (Philadelphia-Marke)
250g Sauerrahm
1 kleine Zehe Knoblauch, zerdrückt
Salz, Pfeffer
In dünne Scheiben geschnittenen gekochten Schinken (optional)

Für den Teig Spinat in siedendem Wasser 1-2 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken, abtropfen lassen. Spinat gut ausdrücken, fein hacken.

In einem Topf Butter schmelzen, die Zwiebel darin braten bis sie weich sind, ca. 6 Minuten. Den Spinat dazugeben und solange köcheln bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, die Sahne und die Eigelbe unterrühren, nicht mehr kochen. Abkühlen lassen.

Die Eiweisse steif schlagen und unter den Spinat heben.

Die Masse auf dem mit Backpapier belegten Blech ca.1 cm dick rechteckig ausstreichen. Im unteren Teil auf 200 °C vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen. Biskuit sofort auf ein sauberes Küchentuch stürzen, mit dem Blech zudecken, auskühlen lassen.

Für die Füllung Frischkäse und saure Sahne zusammen verrühren. Knoblauch da zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken, bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren. Sobald die Roulade abgekühlt ist, die Frischkäse/Sahne-Mischung auf die Roulade gleichmäßig verteilen. Wenn erwünscht mit dünne Scheiben gekochten Schinken belegen. Dann die Roulade aufrollen und im Kühlschrank lagern. Vor dem Servieren in Scheiben schneiden und mit Salat servieren.

Tipps Varianten:

Ersetze die saure Sahne mit zusätzlichem Frischkäse für eine dickere Füllung.
Verwende Ricotta statt saurer Sahne und Frischkäse. Füge fein gehackte Oliven oder geräucherten Lachs in die Roulade Mischung statt Zwiebeln.
Die Roulade kann man gut schon am Vortag machen.
Zuletzt geändert von _xmas am Sa 25. Apr 2015, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Eintrag in den Rezeptindex
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 16:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Spinat-Roulade

Beitragvon EvaM » Sa 25. Apr 2015, 18:38

Bea, das ist ein schönes Rezept :top . Ich mache die Spinatrolle etwas abgewandelt als warme Roulade mit einer Hühner-Champignon-Farce seit Jahren. Ist eines meiner Lieblingsrezepte. Deins werde ich sicher ausprobieren... :hu
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2218
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12


Re: Spinat-Roulade

Beitragvon Irish Pie » So 26. Apr 2015, 16:19

Danke Eva!
Dein Rouladen-Rezept klingt aber auch sehr köstlich, steht das Rezept hier im Forum online?
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 16:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Spinat-Roulade

Beitragvon EvaM » So 26. Apr 2015, 20:03

:p nein, mach ich aber die nächsten Wochen. Wird Dir gefallen. :tc
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2218
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Herzhafte Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz