Go to footer

Sauerteig-Dinnete

Hier gehört alles rein, was herzhaft gefüllt,
belegt und im Teig verarbeitet wird.
Pizza, Quiche usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Sauerteig-Dinnete

Beitragvon Yannik » Fr 6. Jul 2012, 16:00

Das ist die die schwäbische Pizza: die Dinnete. Sie wird auch Dennete, Deie, Dinnede, Dünne, Dünnele oder Dinnele genannt. Fälschlicherweise bezeichnet man sie oftmals als Flammkuchen. Das stimmt aber nicht! Flammkuchen wird ganz dünn und ohne Hefe gebacken. Die Dinnete hat dagegen einen dicken Teig mit breitem Rand. Der Belag ist identisch.

Zutaten:

900g Dinkelmehl Typ 630 oder Weizenmehl Typ 550
ca. 300-400g fertiger Dinkel- oder Weizensauerteig
2 gest. EL Salz (22g)
ca. 450ml Wasser

Zubereitung- Teig:

Alles zusammen ca. 10 Minuten kneten.

Etwa 2-3 Stunden gehen lassen, kommt auf den Sauerteig an.

Nach dem Gehen:

Bild

Inzwischen kann man den Belag vorbereiten.

Zutaten:

200g Schmand o. Saure Sahne
100g Créme fraîche
Petersilie, gehackte
2 TL Kräutersalz
Pfeffer
1 Ei
100g Mehl

Alles gut verrühren.

Bild

Jetzt trennt es sich. Ich als Veggie schnibbele mir Lauch/Zwiebeln, Paprika und Pilze, Nicht-Veggies tun da noch Speck drauf.

Bild

Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche heben und in 10-12 Stücke teilen.

Bild
Bild

Jeden Teigklops nun zu einem dickeren Fladen ausziehen, nochmal 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Bild
Bild

Auf jedem Fladen nun etwas von der Mischung verteilen und mit den geschnittenen Zutaten belegen.

Bild

Da habe ich noch im normalen Backofen gebacken. Ich habe den Ofen mit einem Blech auf mörderische Hitze vorgeheizt und die Fladen auf dem Backpapier da draufgezogen. Backstein ist natürlich optimal :)

Bild
Zuletzt geändert von Greeny am Di 9. Okt 2012, 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Im Rezeptindex eingetragen.
Beste Grüße
Yannik
Benutzeravatar
Yannik
 
Beiträge: 517
Registriert: So 3. Jun 2012, 17:21
Wohnort: BaWü


Re: Sauerteig-Dinnete

Beitragvon Naddi » Fr 6. Jul 2012, 16:40

@ Yannik: interessant :top Echt nur Sauerteig, keine Hefe :? Hab irgendwo auch ein Rezept für eine Dinnete liegen, muss mal suchen.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Sauerteig-Dinnete

Beitragvon Maja » Fr 6. Jul 2012, 17:00

Das ist total klasse, Yannik.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Sauerteig-Dinnete

Beitragvon Yannik » Fr 6. Jul 2012, 18:35

Nein, keine Hefe. Habs extra ausprobiert ;) Könnte man aber noch.
Beste Grüße
Yannik
Benutzeravatar
Yannik
 
Beiträge: 517
Registriert: So 3. Jun 2012, 17:21
Wohnort: BaWü



Ähnliche Beiträge

Dinnete (oder auch Dinnede)
Forum: Herzhafte Ecke
Autor: CaHaMa
Antworten: 3

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Herzhafte Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz