Go to footer

Pizzateig nach Ciril Hitz

Hier gehört alles rein, was herzhaft gefüllt,
belegt und im Teig verarbeitet wird.
Pizza, Quiche usw.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon Negi » Do 3. Jan 2013, 19:23

Vorweg: ich habe das Originalrezept halbiert, weil es laut Buch für sechs 25-cm-Pizzen reichen sollte, dachte dann mach ich zwei etwas größere, letztlich hab ich aber vier Teigkugeln daraus geformt und zwei eingefroren, und wir sind trotzdem satt geworden. Bei großem Pizzahunger kann man ja drei formen. Oder zwei. Oder eine ganz riesige.

Zutaten

Poolish

110 g Weizenmehl Type 812
110 g Wasser (21°C)
eine kleine Prise Trockenhefe

alle Zutaten für den Poolish in einer Schüssel gut verrühren, die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und bei Raumtemperatur 12 bis 16 Stunden stehen lassen.

Teig an sich

500 g Weizenmehl Type 812
275 g Wasser (27°C)
2 g Trockenhefe
13 g Salz
5 g Maismehl
13 g Olivenölmix
Poolish

Olivenölmix

Auch das habe ich übrigens halbiert, und es war trotzdem zu viel, was aber auch an ner Schusselei liegen könnte, auf die ich weiter unten noch zu sprechen komme.

110 ml Olivenöl
8 g fein gehackten Knoblauch
0,5 g frischer Rosmarin, gehackt
1,5 g Salz
Prise Pfeffer
0,5 g getrockneter Oregano

Für alle die, wie ich, keinen Topf Rosmarin kaufen, der dann eh nur wieder eingeht, um 0,5 g davon zu hacken: ich hab getrockneten genommen. Und ich hab das auch nicht so pingelig abgewogen, hab halt jeden Streuer mal über die Schüssel gehalten. Ist eh alles Geschmackssache, also macht es nach Gusto. Am besten steht das Zeug dann mit dem Poolish zusammen rum, um gut Aroma zu entwickeln.

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf den Olivenölmix in die Rührschüssel geben und für ca. 4 1/2 Minuten auf niedrigster Stufe kneten lassen. Dann auf mittlerer Stufe weitere 2 bis 3 Minuten kneten, dabei langsam den Olivenölmix zugeben.

Den Teig in ein großes (geöltes) Gefäß zum gehen geben (bei mir ist das meine größte viereckige Tupperdose). Hitz spricht hier wieder von non-stick cooking spray für eben dieses Gefäß. Wer also ein Trennspray sein eigen nennt, sprüht damit paar mal kräftig in die Plastedose, wer nicht, der nicht.

Den Teig jetzt 45 Minuten gehen lassen, Teigtemperatur sollte dabei um 24°C liegen. Dann ein mal falten und nochmal 45 Minuten gehen lassen.

Nach diesen 90 Minuten den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Jetzt kommt euer Pizza-Appetit ins Spiel. Vier, drei oder von mir aus auch zwei Teiglinge abstechen. Buch spricht von 220 g, meine lagen dann glaub ich so um die 250 g. Teiglinge rund wirken und mit Olivenölmix einstreichen (das ist, was ich oben meinte, das hab ich nämlich vergessen, vielleicht hatte ich deswegen so viel von dem Zeug übrig. Da aber auch ohne das verdammt leckere Pizzen bei rausgekommen sind denke ich, das ist nicht essentiell wichtig). Auf ein Backblech verfrachten, mit Frischhaltefolie abdecken und ab damit in den Kühlschrank.

Optimalerweise bleiben die Teiglinge jetzt 4-6 Stunden im Kühlschrank, das kann aber auch bis auf den nächsten Tag gedehnt werden. Oder man friert sie halt ein.

90 Minuten vor dem backen den Ofen mitsamt Backstein auf 250°C vorheizen. Das Backblech mit den Teiglingen aus dem Kühlschrank nehmen und nochmal 15 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. Mit bemehlten Händen auf bemehlter Arbeitsfläche einen Teigling platt drücken und mit einem Nudelholz fertig ausrollen, ca. 1 cm dick. Den Teig kurz entspannen lassen und nochmal zu endgültiger Größe ausrollen. Dann entweder auf Backpapier oder einen Pizzaschieber der mit Maismehl "bemehlt" wurde verfrachten und den Rand nochmal mit Olivenölmix einpinseln. Nach Belieben belegen, auf den Backstein schieben und 7-15 Minuten backen, je nach Geschmack.
Benutzeravatar
Negi
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo 16. Jul 2012, 11:02


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon Toby » Do 3. Jan 2013, 20:53

Hallo Negi,

danke für das Rezept wird auf jedenfall nachgebastelt... den Olivenölmix empfinde ich als jemand der jeden Tag mit Kräutern kocht als totalen Blödsinn...

Ich habe noch nie irgendwelche Kräuter abgewogen, gerade das macht das Kochen für mich aus ... Topf auf den Herd und feuer frei, alles rein bis es passt ... ansich ist der Mix aber klasse und da der nicht aus deiner Feder stammt ( und es ja ebenfalls so schreibst ) fühlst du dich hoffentlich nicht angegriffen :)

Toby
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon Lenta » Fr 4. Jan 2013, 09:00

Der Olivenoelmix kommt IN den Teig? :shock:

Mamma mia, lasst das keinen Italiener lesen...................
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10350
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon Little Muffin » Fr 4. Jan 2013, 09:07

Was ist denn Olivenölmix?
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon _xmas » Fr 4. Jan 2013, 09:19

Daniela, reib Dir mal das Sandmännchen aus den Augen. Olivenöl-Mix steht doch oben im Rezept :xm
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11736
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon Little Muffin » Fr 4. Jan 2013, 09:32

:lala mit Brille wäre es besser gewesen.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon Negi » Fr 4. Jan 2013, 10:08

Toby, warum sollte ich dir das übel nehmen? Hast ja Recht (: Ich denke in der Hauptsache sollten die Kräuter zusammen und zur Pizza passen, also Curry würd ich da wahrscheinlich nicht mit ran machen (;

Lenta, ja, 13 g davon. Ich hab's irgendwann aufgegeben alles streng traditionell nach Landesart machen zu wollen. Was man in Deutschland unter Raclette versteht treibt jedem Schweizer die Tränen in die Augen, Sushi mit Frischkäse rollt Japanern die Fußnägel hoch und ich möchte wetten dass die Weißwürste, die in Amerika bei irgendwelchen "Bierfest"-Veranstaltungen verkauft werden, unsere Bayern tot umfallen lassen würden. Ich denke solang es trotzdem noch schmeckt, kann man doch modifizieren (:

Little Muffin, war wohl einfach noch zu früh (; Ich hab heut auch die Kaffeemaschine ohne Wasser angesetzt und mich gewundert warum sie so komisch klingt.
Benutzeravatar
Negi
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo 16. Jul 2012, 11:02


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon IKE777 » Fr 4. Jan 2013, 13:00

Danke Naddi** fürs Rezept.
Ich meine, dass für viele von uns die Rezepte als Anhaltspunkt dienen und mancher diese oder jene Änderung - auf eigenes Risiko natürlich - anbringt.

**
(Entschuldigung für die Verschreibung Negi :p - weiter unten habe ich's gemerkt, aber Lenta war noch schneller)
Zuletzt geändert von IKE777 am Fr 4. Jan 2013, 14:26, insgesamt 1-mal geändert.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon Lenta » Fr 4. Jan 2013, 13:18

Negi, Irene, nicht Naddi ;)
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10350
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon moeppi » Fr 4. Jan 2013, 13:28

Dake für deine Mühe, Negi.
Lutz macht nach einem ähnlichen Rezept seine Foccacia. Die sieht auch schön locker aus.
http://www.ploetzblog.de/2010/09/13/geb ... belringen/
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2365
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon Lenta » Fr 4. Jan 2013, 13:47

Negi hat geschrieben:Lenta, ja, 13 g davon. Ich hab's irgendwann aufgegeben alles streng traditionell nach Landesart machen zu wollen. Was man in Deutschland unter Raclette versteht treibt jedem Schweizer die Tränen in die Augen, Sushi mit Frischkäse rollt Japanern die Fußnägel hoch und ich möchte wetten dass die Weißwürste, die in Amerika bei irgendwelchen "Bierfest"-Veranstaltungen verkauft werden, unsere Bayern tot umfallen lassen würden. Ich denke solang es trotzdem noch schmeckt, kann man doch modifizieren (:


Nichts anderes habe ich gesagt ;)
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10350
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon Little Muffin » Fr 4. Jan 2013, 14:02

Little Muffin, war wohl einfach noch zu früh (; Ich hab heut auch die Kaffeemaschine ohne Wasser angesetzt und mich gewundert warum sie so komisch klingt.


Ja, das kenne ich. Und wenn ich noch ohne Brille vorm PC sitze, bin ich halb blind. :lala
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon Negi » Fr 4. Jan 2013, 14:15

Lenta: dann lass uns hoffen dass sich kein Italiener hier zu uns ins Forum verirrt (;

Little Muffin: meine Brille (mit der ich nur zu Hause rumlauf wenn die Gardinen zugezogen sind) ist inzwischen 10 Jahre alt, selbst mit der hab ich inzwischen so meine Probleme, aber ich kann mich ums verrecken nicht aufraffen mal ne neue anfertigen zu lassen :/

Gestern hab ich übrigens nochmal Pizza aus einem der eingefrorenen Teiglinge gemacht. War immer noch lecker, nur so mega aufgegangen wie die im Backergebnisse-Thread ist sie nicht nochmal. Kann aber auch daran gelegen haben, dass ich sie dieses mal dünner ausgerollt hab (:
Benutzeravatar
Negi
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo 16. Jul 2012, 11:02


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon IKE777 » Fr 4. Jan 2013, 14:28

@Negi
dass die eingefrorenen nicht mehr ganz so gut sind, habe ich auch schon mal festgestellt.
Damals dachte ich, dass ich denen vielleicht nicht genügend Zeit gegeben habe um Raumtemperatur anzunehmen.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon Negi » Fr 4. Jan 2013, 14:40

Das könnte auch noch sein, ja. In meiner Küche war es nicht allzu warm, hatte die Heizung nicht an, vielleicht hätte ich noch etwas länger als nur 15 Minuten warten soll. Aber ich hatte ja auch Hunger :ich weiß nichts
Benutzeravatar
Negi
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo 16. Jul 2012, 11:02


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon Little Muffin » Fr 4. Jan 2013, 15:32

Negi, lass es nicht zu lange schleifen, Deine Augen werden nicht besser werden. Ich trage meine seit ich 3 bin. Ich habe einen leichten Schielwinkel, ne Hornhautverkümmung und dann bin ich auch noch Fehlsichtig. Aber die Randlosbrille sieht man kaum. :xm Meine Schwester hatte immer Adleraugen und wollte sich nicht eingestehen, dass sie eine Brille braucht. Jetzt hat sie endlich eine und auf dem einem Auge nur noch 60% Sehkraft. Und da fällt mir ein, ich habe sie noch gar nich tmit der Brille gesehen. Wir sehen uns vielleicht einmal und Jahr oder alle 2 Jahre mal. :mz
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon BrotDoc » Fr 4. Jan 2013, 20:20

Hallo Negi,
interssantes Rezept, werde ich vielleicht mal ausprobieren.
Habe aber die besten Erfahrungen damit gemacht, als Mehl mindestens 40 % Hartweizenmehl zu nehmen. Das gibt einen knusprigeren Teig.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Pizzateig nach Ciril Hitz

Beitragvon Negi » Mi 9. Jan 2013, 21:50

Das hab ich zwar nicht da, aber gibt es da irgendwelche Richtlinien zwecks Wasser? 10 % mehr oder 20 % weniger oder so?
Benutzeravatar
Negi
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo 16. Jul 2012, 11:02



Ähnliche Beiträge

Zu weicher Pizzateig
Forum: Anfängerfragen
Autor: Pizzabäcker
Antworten: 26
Pizzateig - frische Hefe oder Tüte ? ...und wie wieviel...
Forum: Anfängerfragen
Autor: andreasg.
Antworten: 16
Bagels nach Ciril Hitz
Forum: mit langer kalter Führung
Autor: Negi
Antworten: 12
Pizzateig mit Assistent
Forum: Küchenmaschinen
Autor: pizziola
Antworten: 63
Pizzateig
Forum: Herzhafte Ecke
Autor: Heinerich
Antworten: 16

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Herzhafte Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz