Go to footer

Mürbe Salzstangen

Hier gehört alles rein, was herzhaft gefüllt,
belegt und im Teig verarbeitet wird.
Pizza, Quiche usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Mürbe Salzstangen

Beitragvon Baguetti » So 24. Jul 2011, 23:48

Hallo,

ich suche eine Rezept für mürbe Salzstangen. Habe demnächst ein größeres Fest und wollte die zum Knabbern reichen.

Liebe Grüße
Rita
Baguetti
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 14:18


Re: Mürbe Salzstangen

Beitragvon el_marraksch » Mo 25. Jul 2011, 09:27

Hallo Rita,
wie sollen die Salzstangen werden dick mit Innenleben oder dünn nur knusprig?
Wenn sie dick werden sollen dann gibt es hier im Rezeptindex die Salz und Kümmelstangen, die sind zu empfehlen.
Wenn sie dünn und knusprig sein sollen, kannst du ebenfalls diesen Teig nehmen und die Stangen ganz dünn ausrollen in Salz oder Sesam wälzen und backen dann werden sie knusprig, wenn sie dünn genug sind.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 09:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Mürbe Salzstangen

Beitragvon Baguetti » Mo 25. Jul 2011, 13:58

Hallo Gabriele,
danke für Deine Antwort,
eigentlich geht es mir hauptsächlich um das "mürbe". Früher gab es beim Bäcker immer so lange dünne Stangen, entweder mit Mohn oder mit Salz und Kümmel bestreut. Und die sind auf der Zunge zergangen. Findet man heute leider ganz, ganz selten. Aber ich möchte sie ja auch nicht kaufen, sondern selbst backen.

LG Rita
Baguetti
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 14:18


Re: Mürbe Salzstangen

Beitragvon IKE777 » Mo 2. Feb 2015, 10:02

Gibt es das schon hier irgendwo auf unseren vielen Seiten :?

Ich bin auch auf der Suche nach einem Salzstangenrezept - so lange, dünne, mürbe...
aber ich finde keines.
Kann mir jemand einen Tipp geben?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Mürbe Salzstangen

Beitragvon _xmas » Mo 2. Feb 2015, 12:24

Lies Dir mal diese Rezepte durch Irene. Es sind zwar Grissini, aber sehr schön abzuwandeln
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Mürbe Salzstangen

Beitragvon hansigü » Mo 2. Feb 2015, 12:50

Hier ist noch ein Rezept!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7366
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Mürbe Salzstangen

Beitragvon IKE777 » Mo 2. Feb 2015, 13:05

Danke an euch -

ich bin eigentlich ein bissle dumm :p
denn ich habe bei meiner Frage tatsächlich diese Grissinis im Kopf gehabt.
die anderen, mit dem Rezept auf das du, Hansi, hinweisest habe ich gesehen. Die sind mir zu dick.

Aber die Grissinis werde ich machen!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal



Ähnliche Beiträge

Salzstangen wickeln
Forum: Videosammlung/TV- und Nachrichten-Ecke
Autor: Emoni
Antworten: 0
Mürbe Nussplätzchen
Forum: Weihnachtsbäckerei
Autor: UlrikeM
Antworten: 4
Salzstangen formen
Forum: Videosammlung/TV- und Nachrichten-Ecke
Autor: aron
Antworten: 14

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Herzhafte Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz