Go to footer

Laugenhefezopfstücke gefüllt mit Brät

Hier gehört alles rein, was herzhaft gefüllt,
belegt und im Teig verarbeitet wird.
Pizza, Quiche usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Laugenhefezopfstücke gefüllt mit Brät

Beitragvon dora24 » Fr 18. Feb 2011, 07:03

Hallo Zusammen,

hier eines meiner Lieblingsrezepte wenn Gäste kommen:

Zutaten:

125ml Milch,
50g Butter,
1/4 Hefewürfel
350g Mehl (Type 405),
1 Ei,
1 ½ TL Salz,
2 Schalotten,
½ Bd. Petersilie oder TK,
150g gekochter Schinken,
3 Gewürzgurken,
1 Tomate oder 2 kleinere,
2 Eier, 1 TL Speisestärke,
400g Kalbsbrät,
Salz, Pfeffer, Oregano oder italienische Kräuter,
Semmelbrösel,
Natronlauge (Natronpulver und Wasser)





125ml Milch mit 50 g Butter erwärmen. Hefewürfel, Mehl 1 Ei, 1 1/2 Tl Salz kneten und 40 Min. gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten:2 Schalotten und 1/2 Bd. Petersilie kleinschneiden und mit etwas Butter kurz dämpfen.Gekochter Schinken, Gewürzgurken und die Tomate kleinschneiden.Schalotten + Petersilie wieder zugeben. 2 Eier, 1 TL Speisestärke und 400g Kalbsbrät, Salz, Pfeffer sowie Oregano oder italienische Kräuter beimengen und schön unterheben (geht auch mit der Hand :-) )

Teig ausrollen und in der mitte einen dicken Streifen mit einem Pizzaroller leicht "markieren".

Mitte mit Semmelbrösel bestreuen, Füllung drauf.
Die Aussenseiten jeweils schräg einrillen und in die Mitte einschlagen.
Strang in Stücke zerteilen und aus Backblech legen.

Eine Natronlauge herstellen aus 1 Liter Wasser und 45 g Natron, hohen Topf nehmen, schäumt sehr!Die Teiglinge damit zügig bestreichen und bei 200 Grad ca. 40 Min im Ofen backen. Fertig. Dazu passt am besten Salat.

Gutes Gelingen und guten Appetit.
Bild muss ich erst mal wieder aus meiner Datei noch suchen, folgt aber noch :-)

lg
dora
Zuletzt geändert von dora24 am Fr 18. Feb 2011, 08:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
dora24
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 15. Feb 2011, 07:35


Re: Laugenhefezopfstücke gefüllt mit Brät

Beitragvon Steffi1st » Fr 18. Feb 2011, 07:29

Hallo Dora,

ist das richtig? Du nimmst auf 350g Mehl einen ganzen Würfel Hefe? Oder ist das ein Schreibfehler?.....*grübel*
Lieben Gruß, Steffi :-)

Backe, backe..................BROT!!!
Benutzeravatar
Steffi1st
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:30


Re: Laugenhefezopfstücke gefüllt mit Brät

Beitragvon dora24 » Fr 18. Feb 2011, 08:56

Hallo Steffi,


uuuups, da hab ich mich vertan, danke für den Hinweis.

lg
dora
Benutzeravatar
dora24
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 15. Feb 2011, 07:35



Ähnliche Beiträge

Christstollen gefüllt
Forum: Süße Ecke
Autor: altbaeckerwolfgang
Antworten: 2
Nudelei - Gefüllt, geschichtet, gewickelt - große Teile
Forum: Nudel-Manufaktur
Autor: IKE777
Antworten: 12
Nudelei -gefüllt und geformt - kleine Teile
Forum: Nudel-Manufaktur
Autor: IKE777
Antworten: 25

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Herzhafte Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz