Go to footer

Grill-Kringel

Hier gehört alles rein, was herzhaft gefüllt,
belegt und im Teig verarbeitet wird.
Pizza, Quiche usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Grill-Kringel

Beitragvon Rainbow Muffin » Fr 21. Jun 2013, 17:37

Grill-Kringel

Bild

So auf allgemeinen Wunsch das Rezept der Kringel.
Muss als erstes sagen dass ich eine bestimmte Vorstellung von einem Grillbrot hatte .
Es muss schnell gehen. Die Zutaten sollten zu Hause zu finden sein.
Es sollte eher in Richtung herzhaft gehen.

Also musste erst mal ein Grundgerüst her. ( die Mehle )
Dann der Inhalt ( was grad weg muss )

Zutaten Teig :

450g Weizen 550
200g Weizen 1050
350g Dinkel 630
490g Wasser ( warm )
100g AST ( Roggen )
100g LM ( Weizen )
20 g Salz
15 g Honig
21 g Hefe ( ich weis ,ich weis ihr würdet weniger nehmen.)

Zutaten Inhalt :

1 Räucherspeck Seite
1 kleine Zwiebel
2 Spitzpaprikas
2 Knoblauch Zehen

Dieses alles klein Würfeln und in Olivenöl anschwitzen .

1 Frauenhand voll Käsewürfel ( kleine Hand Größe 7 )

Teig :

In eine Schüssel alle Mehle, AST, LM und Salz geben, darin eine Mulde machen.
Hefe und Honig mit etwas von dem Wasser auflösen und in die Mulde gebe.
Dieses für ca. 15 min. gehen lassen.
Dann mit restlichem Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten.
Jetzt kommen die Käsewürfel und die handwarmen Zutaten dazu ,schön einarbeiten.
30 min. Gehen lassen und Falten. Nochmals 30 min. Gehen.
Den Teig auf ein bemehlte Arbeitsfläche stürzen ( ich nahm Roggen ) und nicht mehr kneten.
Den Teig in 4 Gleich Teile teilen und auch bemehlen.
2 Teilstücke zusammen drehen und formen wie man sie möchte.
( Ich hab sie auf dem Blech zu Kringeln geformt )

Die Kringel noch mal 20-30min. gehen lassen.
Ofen auf 250°C aufheizen, mit Schwaden bei 200°C 45min. backen.
Bild

Bild
Zuletzt geändert von Greeny am Do 27. Jun 2013, 09:58, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Im Rezeptindex eingetragen.
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Grill-Kringel

Beitragvon Oma Jassy » Fr 21. Jun 2013, 18:12

SUPER !! Danke schön. Die gibts beim nächsten Grillabend :top
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: Grill-Kringel

Beitragvon Wolfgang » Fr 21. Jun 2013, 18:29

Wird ausprobiert - auch ohne grillen. :top
Grüsse von Wolfgang


„Man muß sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt.“
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 10:43
Wohnort: Fürth/Odenwald


Re: Grill-Kringel

Beitragvon Tosca » Fr 21. Jun 2013, 20:05

Hallöchen,
Deine Grill-Kringel sehen zum Reinknien lecker aus. .dst Könntest Du bitte noch im Rezept ergänzen, welche Dinkelmehltype oder auch Vollkorn verwendet wurde?
Tosca
 


Re: Grill-Kringel

Beitragvon Rainbow Muffin » Fr 21. Jun 2013, 20:18

Hallo Tosca
Habe es gerade eingetragen.
An alle viel spass beim nachbacken. :tL
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Grill-Kringel

Beitragvon enjoy » Fr 21. Jun 2013, 22:57

danke schöööön!
Ich habe keinen LM, kann ich anstatt dafür mehr Hefe nehmen?
LG
enjoy



Wie du den Kuchen gebacken hast, so wirst du ihn essen müssen!
Benutzeravatar
enjoy
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 15. Jan 2013, 16:11


Re: Grill-Kringel

Beitragvon Knitmarie » Sa 22. Jun 2013, 11:05

Lecker sehen deine Kringel aus, mir geht es aber wie enjoy:"Isch habe garkeinem LM..."

Über eine alternative wäre ich sehr dankbar :kh

Bisher habe ich mich noch gescheut einen LM anzusetzten bin im Moment froh das ich das ich fas mit dem Sauerteig hinbekomme :ich weiß nichts

Lg Marie
wünscht euch die strickende Marie
Benutzeravatar
Knitmarie
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 12:41
Wohnort: Reisbach in Ndby.


Re: Grill-Kringel

Beitragvon Rainbow Muffin » Sa 22. Jun 2013, 11:50

Hallo
Enjoy und Knitmarie ihr koennt natuerlich den LM weg lassen.
Die Hefemaenge koennt ihr so lassen oder auch erhoeen.
Denn probieren geht ueber Studieren.
.adA
Ich hab den LM rein weil ich so viel habe :ich weiß nichts
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Grill-Kringel

Beitragvon Andreas2233 » Sa 22. Jun 2013, 17:36

Hallo Nicole,

die Kringel sehen gut aus!

21 g Hefe ( ich weis ,ich weis ihr würdet weniger nehmen.)

Wenn man das ASG und den LM mitrechnet hast Du rund 1100 Gramm Mehl verarbeitet.
1,9% Hefe finde ich dafür angemessen. Zumal es ein schwerer Teig ist.

1 Räucherspeck Seite

Da musste ich schmunzeln. Immer wieder amüsant wie die regionalen Unterschiede sind.
Hier kannst Du zwei Seiten Räucherspeck, ich nenne es Dürrfleisch, aus eigener Produktion sehen

Bild
M f G
Andreas

Ich kann kochen. Von Technik oder Mechanik habe ich keine Ahnung!

Fotoalbum
Benutzeravatar
Andreas2233
 
Beiträge: 366
Registriert: Di 10. Jul 2012, 05:55
Wohnort: Moormerland


Re: Grill-Kringel

Beitragvon Rainbow Muffin » Sa 22. Jun 2013, 22:08

Hallo ihr Lieben
Also den Gaesten heute zum Grillen haben die Kringel sehr gut geschmeckt.
Wollten auch gleich das Rezept, war ihnen aber doch zu aufwendig. :?

Hallo Andreas also von deinen Speckseiten dann ein c.a.2cm.breites
Stueck in feine Wuerfel. :top
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald



Ähnliche Beiträge

Grobe Bratwurst (für den Grill)
Forum: Die Hausmetzgerei
Autor: DJTMichel
Antworten: 10
Auf bzw. in Grill Brot backen?
Forum: Backöfen
Autor: LauraF
Antworten: 12
Gemauerten Grill umbauen
Forum: Backöfen
Autor: Lenta
Antworten: 13

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Herzhafte Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz