Go to footer

Gougeres - Käsewindbeutelchen

Hier gehört alles rein, was herzhaft gefüllt,
belegt und im Teig verarbeitet wird.
Pizza, Quiche usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Gougeres - Käsewindbeutelchen

Beitragvon Feey » Do 7. Mai 2015, 22:22

Och, da bleibt ja noch Zeit für was andres übrig _xmas. :st

Ja, die Flundern sind wie schon gesagt meine Sturmsäcke - schmecken aber prima. Und wie schon gesagt, in einer "Keksdose" (luftdicht) halten sie sich und bleiben lecker. Kannste also ruhig vorbacken Monika für die Hochzeit. Am besten Du testes es selbst.
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Gougeres - Käsewindbeutelchen

Beitragvon moni-ffm » Do 7. Mai 2015, 23:06

Ebbi, Dein Optimismus in Ehren: das tu ich mir nicht an. Bei allem Backehrgeiz nicht...

Die Trauung ist um schon 9 Uhr und vorher gibt es noch genug zu tun wie z. B. der Braut beim Styling helfen, da müsste ich um kurz nach 4 aufstehen, um 3 Bleche Gougeres zu backen (hintereinander, weil keine Umluft). Und dazu habe ich echt keine Lust. Vor allem weil es genügend Alternativen gibt, die ich am Tag vorher oder sogar schon mehrere Tage vorher backen kann.

LG
Monika
Liebe Grüße aus dem Breisgau
Monika
moni-ffm
 
Beiträge: 557
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:45
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Re: Gougeres - Käsewindbeutelchen

Beitragvon Ebbi » Fr 8. Mai 2015, 10:03

Oh, Pfingsten, hab ich total verdrängt Ulla :p Dann viel Erfolg, klar kannst du das :top

Monika, ohne Heißluft, das ist natürlich ganz was anderes, das würde ich dann auch nicht machen.
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Gougeres - Käsewindbeutelchen

Beitragvon sun42 » Sa 9. Mai 2015, 13:02

Nicht zu fassen – das habe ich im heutigen Zeit Magazin entdeckt „Dieser Käse passt gut zum Fernsehen - Käsegebäck (Gougères)“ – zwei Tage nach Veröffentlichung des Rezeptes im BBF :!: .

Zufall oder lesen die Zeit-Redakteure im BBF kräftig mit :?: .

Das ist grundsätzlich erfreulich – allerdings wäre es auch wünschenswert wenn Redakteure renommierter Tageszeitungen ihre Quellen nennen würden … das vermisst man in diesem Online-Artikel vollständig: Noch nicht einmal der Autor ist genannt …
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1031
Registriert: So 7. Dez 2014, 00:06


Re: Gougeres - Käsewindbeutelchen

Beitragvon EvaM » Sa 9. Mai 2015, 13:44

Oder, Michael, einer der Zeit- Redakteure ist hier Mitglied :XD :XD :XD
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Gougeres - Käsewindbeutelchen

Beitragvon Ebbi » Sa 9. Mai 2015, 17:18

Wer weiß Eva :XD

Ich glaub das ist eher Zufall, wir haben uns hier schön öfters über Gougeres ausgelassen und ein anderes Rezept dazu ist hier schon länger online.
Aber du hast recht, Quellenangabe wäre schon richtig und auch der Autor könnte sich zu erkennen geben :tip
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Gougeres - Käsewindbeutelchen

Beitragvon hansigü » Sa 9. Mai 2015, 17:24

Michael, Du hast´s überlesen, ich am Anfang auch: Elisabeth Raether ist die Autorin. Da es genau an die Überschrift angeheftet ist und auch genauso fett gedruckt, kann man es leicht zu überlesen!
Aber ob die im Burgund erst bei Sonnenuntergang mit dem Alkoholtrinken beginnen, vielleicht die Autorin, weil sie Deutsche ist, nehme ich an. Aber die Burgunder trinken sicherlich schon ein Gläschen wenn die Sonne den Zenit überschritten hat! Könnte ich mir jedenfalls vorstellen :lol:
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7116
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Gougeres - Käsewindbeutelchen

Beitragvon Brotstern » Sa 9. Mai 2015, 17:40

Ein anständiger Mensch trinkt erst nach Einbruch der Dunkelheit!

Man kann das aber umgehen, indem man beizeiten die Rollos 'runterfährt......... :lala
Bild
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Gougeres - Käsewindbeutelchen

Beitragvon Ebbi » Sa 9. Mai 2015, 17:54

Linda, der ist gut :XD :XD :XD
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Gougeres - Käsewindbeutelchen

Beitragvon sun42 » Sa 9. Mai 2015, 18:40

hansigü hat geschrieben:Michael, Du hast´s überlesen, ich am Anfang auch: Elisabeth Raether ist die Autorin.

Danke Hansi - Ich hab's glatt übersehen.
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1031
Registriert: So 7. Dez 2014, 00:06


Re: Gougeres - Käsewindbeutelchen

Beitragvon Feey » Sa 9. Mai 2015, 20:38

Ich hatte doch eine meiner Flunder eingefrohren - und nun wieder aufgetaut.
Es hat ihnen nicht geschadet. Sie sind vielleicht eine Spur trockener als die in meiner Keksdose, aber noch immer schmackhaft und gut zu essen. :top
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Gougeres - Käsewindbeutelchen

Beitragvon Ebbi » Sa 9. Mai 2015, 23:22

Danke Feey :top dann werd ich das demnächst auch mal ausprobieren.
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Gougeres - Käsewindbeutelchen

Beitragvon Feey » Di 12. Mai 2015, 17:55

Also Einfrieren ist eindeutig besser als Keksdose :eigens . Es sind eben keine Kekse und daher nicht sooooo lange haltbar.
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Herzhafte Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz