Go to footer

Gemüse Quiche

Hier gehört alles rein, was herzhaft gefüllt,
belegt und im Teig verarbeitet wird.
Pizza, Quiche usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Gemüse Quiche

Beitragvon calimera » Fr 28. Sep 2012, 20:02

Teig:
260 gr. Mehl gemischt nach eigenem Gusto u. Geschmack. Bei mir 180gr. Halbweiss- 30gr. Weizenvollkorn u. 50gr. Dinkelmehl hell.
120gr. Butter od. Schweineschmalz
4 gr. Salz
1 El. Essig, schmeckt man nach dem Backen nicht mehr!
2-3 El. Wasser
Mehle, Salz und Fett miteinander verkrümeln, den Essig und das Wasser zugeben und alles kurz zu einem Teig kneten. Auswallen, in ein Quiche- Kuchenblech legen, dicht mit Gabel einstechen und kühl stellen.

Gemüsefülle:
ca. 100gr. Frühstücksspeck
an Gemüse kommt rein, was schmeckt und grad zur Hand ist. Heute waren es:
Zwiebel, Knoblauch, Karotten, Lauch, Paprika, Zuccini und Petersilie.
Speck in Streifen schneiden, in etwas Bratbutter anbraten, das gerüstete und kleingeschnittene Gemüse zugeben, alles halbweich dämpfen. Etwas auskühlen lassen und in die Quicheform verteilen.

Guss:
2Eier
1dl Sahne
1Becher Creme Fraiche
etwas Milch
1Tl. Mehl
alles verrühren und würzen nach Geschmack mit Pfeffer, Salz, Paprika, Muskatnuss und Chili.
Über die Gemüsemischung gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20-30 Min backen.

Bild



Bild
Zuletzt geändert von Greeny am Di 9. Okt 2012, 11:06, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Im Rezeptindex eingetragen.
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Gemüse Quiche

Beitragvon _xmas » Fr 28. Sep 2012, 20:12

Ist das alles, was ich da sehe für mich, Cali? :ma
Na, herzlichen Dank, das untere Stück nehme ich ganz alleineeeeee... .dst
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11433
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Gemüse Quiche

Beitragvon calimera » Fr 28. Sep 2012, 20:23

...es sei dir Gegönnt... :D
Spendiere auch noch ein Glas Wein dazu...
Man soll ja nicht auf den "trockenen" sitzen...
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien



Ähnliche Beiträge

Eine Quiche, eine Quiche - ein Zwiebelkuchen
Forum: Herzhafte Ecke
Autor: Chorus
Antworten: 1
Sauerkraut-Quiche mit roter Paprika
Forum: Herzhafte Ecke
Autor: Backbine
Antworten: 1
Mürbeteig = geriebener Teig für Tarte /Quiche
Forum: Herzhafte Ecke
Autor: Brötchentante
Antworten: 14
Teig fuer Quiche/Tarte herzhaft
Forum: Herzhafte Ecke
Autor: Lenta
Antworten: 24

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Herzhafte Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz