Go to footer

die "weltbeste" Pizza

Hier gehört alles rein, was herzhaft gefüllt,
belegt und im Teig verarbeitet wird.
Pizza, Quiche usw.

Moderatoren: Lenta, SteMa, Brotstern


die "weltbeste" Pizza

Beitragvon Gast » So 30. Jan 2011, 13:55

Bei uns gab es heute die für uns "weltbeste" Pizza.

Hier das Rezept für 2 Pizzen á 30 cm:

150 gr. Hartweizengrieß
75 gr. Hartweizengrieß fein (Semola di Grano Duro Rimacinata von de Cecco)
75 gr. Farina di Grano tenero TIPO "00" von Tre Grazie
180 gr. Wasser
6 gr. Salz
3 gr. Frischhefe
ein guter Schuss Olivenöl

Alle Zutaten gut verkneten und dann für mindestens 48 Stunden in den Kühlschrank geben.


Bild

Pizza Parma
Bild
Pizza Tonno
Bild
Zuletzt geändert von Greeny am Mo 14. Nov 2011, 09:06, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Zutatenbezeichnung korrigiert
Gast
 


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon ixi » So 30. Jan 2011, 15:56

@ Gerd

Ist diese weltbeste Pizza noch besser als die Version Nr. 1?

So viel kann ich gar nicht essen, wie ich nachbacken will ... ;)

Gruß, ixi
ixi
 
Beiträge: 587
Registriert: So 5. Sep 2010, 15:38
Wohnort: Wien, Österreich


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon BeatePr » So 30. Jan 2011, 18:21

:kl Ich liebe Pizza.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 17:05


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon Gast » Mo 31. Jan 2011, 08:50

@ixi
Ja, durch die Italienischen Mehle habe ich das Gefühl, dass sie noch besser schmeckt.
Gast
 


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon maeselchen » Mo 31. Jan 2011, 11:12

Wo kann man den online die Italienischen Mehle bekommen?

Silke
Benutzeravatar
maeselchen
 
Beiträge: 146
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 12:27
Wohnort: Billerbeck


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon Greeny » Mo 31. Jan 2011, 11:26

Moin moin

Hier www.gustini.de

;)
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
 
Beiträge: 4586
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 11:22
Wohnort: Schwedt


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon Ula » Mo 27. Jun 2011, 06:13

Nchdem ich mit meinem alten Pizzateig-Rezept nicht mehr zufrieden war habe ich das von Ketex ausprobiert. Resultat: Spitze. :kl :top
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 20:34


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon Zimtschnecke » Mo 27. Jun 2011, 07:33

Seit ich dieses Rezept (zwar ohne original ital. Mehl) gemacht habe, darf bei uns kein anderer Pizza-Teig mehr auf den Tisch! :kl
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 19:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon Ula » Mo 27. Jun 2011, 13:32

Verstehe nur nicht, weshalb Gerd die Pizza im Förmchen bäckt. :? Gerd, warum schiebst Du die Pizza nicht auf die Backplatte vom Manz.
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 20:34


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon Gast » Mo 27. Jun 2011, 14:00

Ula, das sind Pizzableche mit vielen Löchern und Pizza wird bei uns im Haushaltsofen auf einem Backstein mit Unterheizung gebacken. Der kann 300°.
Außerdem liebe ich ganz runde Pizzen. 8-)
Gast
 


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon Ula » Mo 27. Jun 2011, 14:21

Gerd, dann mache ich das auch so. Wieder ein Grund ein paar Förmchen zu kaufen. .dst Ich hatte meine Pizzen immer frei auf den Backstein geschoben. Die Form der Pizza ist natürlich nicht so der Hit. :p
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 20:34


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon blackhorse26 » Fr 1. Jul 2011, 17:53

dieser pizzateig ist wirklich sehr gut.
Ich gebe normalerweise auch Hartweizengrieß in meinen Teig aber weniger als bei diesem Rezept.
Werde aber nun dein ''weltbestes'' Rezept zu meinem Standardteig machen.

Allerdings habe ich ''nur'' ganz normales Mehl verwendet, weil ich nur ein solches hatte!

Liebe Gruesse
Nicole
Benutzeravatar
blackhorse26
 
Beiträge: 175
Registriert: So 12. Jun 2011, 20:32


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon Pizzabande » Fr 9. Sep 2011, 19:35

Wir haben das auch mit Hartweizenmehl und feinem Gries probiert, der Teig wird knuspriger. entscheidend für den Geschmack ist aber die Reifezeit im Kühlschrank - und nur wenig Hefe zu nehmen. Ein altes Videoprojekt von uns zeigt das (was Neues in besserer Filmqualität und weniger Klamauk ist in Planung...):
http://youtu.be/4QjFAd2cikU

Grüße von der Pizza-Bande
Pizzabande
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 9. Sep 2011, 19:25


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon _xmas » Sa 17. Sep 2011, 08:45

@ Gerd, Deine weltbeste Pizza ist supi :top , hab mal hier und da etwas abgewandelt und auch recht gute Ergebnisse erzielt - alles Geschmacksache und letztlich nicht wirklich schwer, wenn man es mit der langen kalten Führung macht. Nun meine Frage: bin im Moment schlecht organisiert, möchte aber gerne heute nach Feierabend 4 Pizzen backen. Im Kühlschrank lauert noch ein 6 Tage "alter Teig" ca. 200 g und ein Glas Dinkelsauerteig. Hier bei der Arbeit habe ich alle Mehle und Möglichkeiten der Vorbereitung. Wie kann ich am Abend mein Vorhaben realisieren?

Danke schonmal für Deinen Vorschlag, liebe Backgemeinde: Eure Tipps nehme ich auch gerne entgegen.

Ich habe ca. 8 Stunden Zeit.

einen schönen Tag wünscht Euch

die Ulla
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 9166
Registriert: Di 8. Mär 2011, 21:05
Wohnort: tief im Westen


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon Gast » Sa 17. Sep 2011, 09:37

Ich würde sofort den Teig fertig machen, mit dem alten Teig und heute abend dann die Pizza backen.
Gast
 


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon _xmas » Sa 17. Sep 2011, 14:11

danke, alles erledigt, bin gespannt :hu

Grüße von der Ulla
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 9166
Registriert: Di 8. Mär 2011, 21:05
Wohnort: tief im Westen


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon Katinka » So 18. Sep 2011, 10:20

Guten Morgen,

schreibe gerade das Rezept ab, weil ich diese Mehle habe. Dabei ist mir aufgefallen............"Semola di grano duro rimacinata" ist KEIN Hartweizenmehl, sondern FEINER=(rimacinata) Hartweizengriess.

Hartweizenmehl heisst "Farina di grano duro" ;) Der Vollständigkeithalber...........tenoro ist Weichweizen, ungefähr unser Mehl 405.



Also doppelt Hartweizengriess? Einmal fein, einmal grob. Die 150g sollen sicher ital. Hartweizengriess sein, oder?


So, hoffe ich habe mich jetzt als Nichtitalienerin nicht auch noch verfranzt...........Lenta??
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2421
Registriert: Do 2. Sep 2010, 08:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon Lenta » Mo 19. Sep 2011, 07:23

150 gr. Hartweizengrieß ---> semola di grano duro
75 gr. Hartweizenmehl ----> semola di grano duro rimacinata
75 gr. Farina di Grano tenero TIPO "00" ----> (Weich)weizenmehl tipo "00"

Also zweimal Hartweizen, einmal Grieß, einmal feiner Grieß.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9850
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 13:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon Katinka » Mo 19. Sep 2011, 10:20

Danke, geanau, so habe ich es gemacht. Hartweizenmehl ist für mich noch etwas anderes ;)

Teig lies sich wunderbar kneten. Werde sie wohl heute schon machen müssen, weil mein Mann morgen nicht mitessen kann. Er WILL aber Pizza. Habe allerdings zweimal die Menge gemacht. Zu Testzwecken werde ich morgen die gleiche Machart (also nur Foccacia) probieren. Mal schaun, ob ein Tag mehr was bringt.
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2421
Registriert: Do 2. Sep 2010, 08:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: die "weltbeste" Pizza

Beitragvon Katinka » Mo 19. Sep 2011, 20:44

Feddisch, wie geschrieben, leider nur 24 Stunden. War schön dünn, knusprig. Hatte so gut wie alle Mehle, nur von Gustini das gelbe Paket für Pasta und nicht für Pizza. Die rote Version ist aufgebraucht. Habe aber noch ein anderes Mehl, damit probiere ich es auch mal. Danke für das Rezept. War lecker!

Bild
Hätte bald vergessen zu knipsen. Viel Mozzarella, deshalb etwas hell.


Bild
Ich liebe Serrano, Rucola, Parmesan, aber auch Salami :P :P
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2421
Registriert: Do 2. Sep 2010, 08:08
Wohnort: zwischen den Meeren

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Herzhafte Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder




Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum