Go to footer

Sonntagshefebrot mit Quark

Hier bitte nur Brotrezepte einstellen, die ausschließlich mit Hefe oder Hefewasser gebacken werden.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Sonntagshefebrot mit Quark

Beitragvon johannes » So 29. Mär 2015, 19:00

1000 g Weizeinmehl Type 550
750 ml Milch lauwarm
400 g Margarine oder Butter
300 g Zucker
250 g Quark
40 g Salz
40 g Hefe
alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

Von diesem Teig habe ich ca. 1100 g abgenommen für ein Brot ohne Früchte.

In den restlichen Teig
250 g Rosinen
100 g Orangeat
100 g Zitronat
100 g Mandeln gehackt
unterarbeiten
ca. 20 min Teigruhe.
Den Teig in vier gleiche Teile abwiegen.

Rundwircken und länglich formen.
In eckige Kästen legen und noch ca. 20 min gehen lassen.
Backen bei 250 Grad fallend auf 180 Grad 40 min.Bild
Zuletzt geändert von _xmas am So 29. Mär 2015, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Eintrag in den Rezeptindex
johannes
 
Beiträge: 7
Registriert: So 1. Mär 2015, 20:42


Re: Sonntagshefebrot mit Quark

Beitragvon Feey » So 29. Mär 2015, 19:06

Wow, was hast Du denn für einen Ofen?
Gibt es auch noch ein Bild vom fertigen Brot? Ich würde ja zu gern mal kosten.... :hu
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Sonntagshefebrot mit Quark

Beitragvon _xmas » So 29. Mär 2015, 19:07

Das sieht ja richtig gut aus :top

Hast du noch ein Foto vom fertigen Brot für uns, auch später vom Anschnitt????
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12654
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Sonntagshefebrot mit Quark

Beitragvon johannes » So 29. Mär 2015, 19:51

Bild
Es ist ein Manz Ofen.
Ich würde ihn auch nicht mehr hergeben.
johannes
 
Beiträge: 7
Registriert: So 1. Mär 2015, 20:42


Re: Sonntagshefebrot mit Quark

Beitragvon sonne » So 29. Mär 2015, 19:57

wow das sieht ja schon richtig profimäßig aus .dst schieb mal ein paar Scheiben rüber :kk
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 11:23
Wohnort: NRW


Re: Sonntagshefebrot mit Quark

Beitragvon Ebbi » So 29. Mär 2015, 19:59

hmmm, das sieht mal lecker aus .dst
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Sonntagshefebrot mit Quark

Beitragvon zimaa » Mo 31. Aug 2015, 18:02

sieht echt lecker aus:) Werde ich direkt mal ausprobieren!
zimaa
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 17:56


Re: Sonntagshefebrot mit Quark

Beitragvon moeppi » Mo 31. Aug 2015, 18:28

400 g Butter auf 1 kg Mehl? Ist das richtig?
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2785
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18



Ähnliche Beiträge

Christstollen mit Quark
Forum: Weihnachtsbäckerei
Autor: IKE777
Antworten: 7
Hafervollkornbrot mit Leinsamen und Quark
Forum: Roggensauerteig
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Quark bzw.Topfen
Forum: Käse-Manufaktur
Autor: aron
Antworten: 4
Quark/Topfen Brötchen - Diät
Forum: Anfängerfragen
Autor: proton
Antworten: 4
Tiroler Topfenbrot (Quark)
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: sieglinde
Antworten: 4

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Hefe-/Hefewasserrezepte

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz