Go to footer

Joghurt-Schrot-Brot

Hier bitte nur Brotrezepte einstellen, die ausschließlich mit Hefe oder Hefewasser gebacken werden.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Joghurt-Schrot-Brot

Beitragvon el_marraksch » Fr 22. Okt 2010, 16:21

Ich wollte schon immer mal mein eigenes Brot zusammenstellen....nun ist es mir gelungen.
Bild Bild

Zutaten:250 g Weizenmehl 550
250 g Dinkelmehl 630
50 g Roggenvollkornmehl
210g Roggenvollkornschrot
180 g Wasser
180 g Milch
200 g Joghurt
25 g Hefe
40 g Butter
22 g Salz

Zubereitung:Mehle und Schrot mischen. Hefe in der Hand mit Mehl verreiben und untermischen. Salz dazu. Wasser, Milch und Joghurt leicht erwärmen dann alles in der KM Stufe eins 5 Minuten mischen wenn alles gut gemischt ist die Butter in kleinen Flocken dazugeben. Dann höhere Stufe der KM ca. 8 Minuten kneten lassen. Ist ein geschmeidiger Teig. In einer geölten Schüssel 30 Minuten ruhen lassen. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und leicht zusammenfalten. Den Teig in 2 Teile teilen rund wirken und anschließend länglich.
Auf einer Backfolie ca. 1 Stunde gehen lassen. In der Zwischenzeit Backofen mit Backstein aufheizen 250°
Wenn das Brot schön gegangen ist mit den Händen mit lauwarmem Wasser abstreifen und nach belieben einschneiden. In den Backofen einschieben und gut schwaden. Nach 15 Minuten Temperatur auf 190 ° reduzieren und nochmal 30 Minuten backen.

Edit: Bildanordnung
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Joghurt-Schrot-Brot

Beitragvon sieglinde » Fr 22. Okt 2010, 21:07

Hallo Gabriele,

verwendest du immer so viel Salz oder hast du dich verschrieben? Du hast 22 g Salz für 710 g Mehlmenge angegeben. 2% - 2,2% max. Salzmenge auf das Mehl gerechnet, ist ausreichend.
Zuletzt geändert von sieglinde am Fr 22. Okt 2010, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
LG
Sieglinde


" Kein Parfum der Welt, duftet so herrlich wie frisch gebackenes Brot. "
Benutzeravatar
sieglinde
 
Beiträge: 105
Registriert: Di 28. Sep 2010, 10:11
Wohnort: Tirol


Re: Joghurt-Schrot-Brot

Beitragvon sieglinde » Fr 22. Okt 2010, 21:42

...oh, habe meinen Rechnungsfehler entdeckt. Das Weizenmehl habe ich überlesen, weil es direkt nebst der Zutatenliste steht. big_grubel Habs verbessert. big_bye
LG
Sieglinde


" Kein Parfum der Welt, duftet so herrlich wie frisch gebackenes Brot. "
Benutzeravatar
sieglinde
 
Beiträge: 105
Registriert: Di 28. Sep 2010, 10:11
Wohnort: Tirol


Re: Joghurt-Schrot-Brot

Beitragvon el_marraksch » Sa 23. Okt 2010, 09:20

Hallo Sieglinde

normalerweise nehme ich auch nicht soviel Salz. Ihr liegt da schon richtig in eurer Berechnung nur dieses Brot verträgt diesen Salzgehalt. Ich hatte es vorher mit weniger versucht und da schmeckte es mir nicht so gut wie jetzt. Ich kann nicht sagen weshalb es so viel Salz braucht aber es ist so. Ich hatte da mehrere Versuche laufen und jetzt finde ich es ( aber das gilt natürlich nur für mich)in Geschmack und Konsistenz richtig.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Joghurt-Schrot-Brot

Beitragvon el_marraksch » Sa 23. Okt 2010, 12:21

Bitte gerne geschehen. Manchmal muss man halt auch vom normalen Weg etwas abweichen :D wie im richtigen Leben ;)
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds



Ähnliche Beiträge

Sythener Joghurt-Stuten
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: BrotDoc
Antworten: 18
Wasser durch Joghurt ersetzen?
Forum: Roggensauerteig
Autor: zachi29
Antworten: 10
Joghurt selbst gemacht
Forum: Kreativküche - alles selbstgemacht
Autor: IKE777
Antworten: 229
Omas Heidelbeer - Joghurt Napf
Forum: Süße Ecke
Autor: Chorus
Antworten: 0
Frage an die Manz`ler, schon mal Joghurt darin gemacht?
Forum: Backöfen
Autor: Anonymous
Antworten: 49

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Hefe-/Hefewasserrezepte

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz