Go to footer

Focaccia semplice

Hier bitte nur Brotrezepte einstellen, die ausschließlich mit Hefe oder Hefewasser gebacken werden.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Focaccia semplice

Beitragvon Lenta » Do 17. Mai 2018, 10:56

Original vom Blog vivalafocaccia —>https://www.vivalafocaccia.com/ricette/video-ricetta-pizza-bianca/, natürlich auf Italienisch, aber das Video könnte trotzdem hilfreich sein.

Meine abgewandelte Version:

Zutaten für ein Backblech

600g Weizenmehl tipo00
400g Wasser, kalt
4-5g Hefe
7-8g Salz
6g Zucker
optional 1-2 Esslöffel ASG

Zubereitung

Alles vermischen, im Original von Hand, ich nehme die Küchenmaschine.
In eine geölte Schüssel geben, 6-8 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen. Dabei zwei mal stretch and fold einlegen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Teig grob in Form drücken und 10 Minuten entspannen lassen. Fertig formen.
Mit Olivenöl beträufeln und 45-60 Minuten gehen lassen.
Den Backofen auf 230 Grad vorheizen.
Nochmal die typischen Vertiefungen nacharbeiten, mit Salz und Rosmarin bestreuen und mit Schwaden einschießen.
8 Minuten anbacken, bei 200 Grad 10 Minuten fertig backen.
Dampf entweichen lassen und noch 10 Minuten im Ofen bei leicht geöffneter Tür lassen.

Fotos habe ich keine im Moment, das Rezept habe ich fürs Onlinebacken kurzfristig eingestellt.
Zuletzt geändert von Lenta am Do 17. Mai 2018, 21:50, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: hyperlink eingefügt
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10317
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Focaccia semplice

Beitragvon hansigü » Do 17. Mai 2018, 20:48

Hast du noch ein Bild, Lenta?
Hab mir mal erlaubt den Link "anklickbar" zu machen :lol:
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7169
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Focaccia semplice

Beitragvon Lenta » Do 17. Mai 2018, 21:29

Lenta hat geschrieben:
Fotos habe ich keine im Moment, das Rezept habe ich fürs Onlinebacken kurzfristig eingestellt.


Schätzelein, ich danke dir fürs link reparieren, das was ich im Beitrag über die Foddos schrieb gildet immer noch :del :xm
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10317
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Focaccia semplice

Beitragvon hansigü » Do 17. Mai 2018, 21:31

Die Augen waren schon müde :tc
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7169
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Focaccia semplice

Beitragvon UlrikeM » Fr 18. Mai 2018, 01:13

Danke :del Deins liest sich ganz ähnlich wie Stefanies Fladenbrot ;) Im Original ist mehr Wasser und ein Mehl mit 12g Eiweiß oder normales Weizenmehl mit 30% Manitoba empfohlen. Klaapt ja scheinbar ganz einfach.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Focaccia semplice

Beitragvon kyra » So 20. Mai 2018, 10:06

Hallöchen,

den Teig habe ich gestern Abend noch schnell angerührt.
Allerdings habe ich mit Dinkel 630 gearbeitet. 100 g habe ich durch Roggenmehl ersetzt.
1. EL RGASG kam auch noch dazu.
Den Teig habe ich im Schlafzimmer am Fenster stehen. Da ist es kalt genug.
Noch sieht er gut aus.
Noch kämpfe ich mit mir, auf die Focaccia noch Kartoffeln oder Tomaten, Oliven, Zwiebeln usw. , zu geben.
Ich liebe die Patate Version.
GlG

Heike
Benutzeravatar
kyra
 
Beiträge: 246
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 20:12


Re: Focaccia semplice

Beitragvon hansigü » So 20. Mai 2018, 10:16

Schön Heike, da gehe ich davon aus, dass du auch am OLB mit machst :kl
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7169
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Focaccia semplice

Beitragvon kyra » So 20. Mai 2018, 11:54

Hallo Hansigü,

ja, diesmal mache ich mit.
Euer OLB kam mir sehr gelegen.
Zum Fleisch vom Grill wolltte ich diesesmal kein Baguette reichen.
Die Facaccia ist gleich fertig.
Ich freue mich schon.
Die Bilder setze ich dann in den Thread.
Zuletzt geändert von kyra am So 20. Mai 2018, 19:30, insgesamt 1-mal geändert.
GlG

Heike
Benutzeravatar
kyra
 
Beiträge: 246
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 20:12


Re: Focaccia semplice

Beitragvon kyra » So 20. Mai 2018, 19:19

Super Rezept; schnell und einfach.

Die Kinder mußte ich heute Mittag dazu zwingen, etwas davon zu probieren.

Mit verzogenem Mund wurde der leckere Rosmarin abgepult.
Danach hat es so gut geschmeckt, daß sich immer wieder ein Stückchen abgeschnitten wurde, wenn man an der Küche vorbeikam.

Morgen wird es wieder gebacken. Auf Wunsch ohne Patate.
GlG

Heike
Benutzeravatar
kyra
 
Beiträge: 246
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 20:12


Re: Focaccia semplice

Beitragvon kyra » So 20. Mai 2018, 19:29

Bild



Bild


Bild

Bild
GlG

Heike
Benutzeravatar
kyra
 
Beiträge: 246
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 20:12


Re: Focaccia semplice

Beitragvon Lenta » So 20. Mai 2018, 21:07

Hallo Heike,

tolle Bilder, sieht richtig lecker aus. Meine Kinder mögen es auch am liebsten natur, schneiden es dann auf und belegen es mit Käse oder Salami.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10317
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Focaccia semplice

Beitragvon moni-ffm » Fr 16. Aug 2019, 14:36

Ich bin morgen Nachmittag zu einem Grillfest eingeladen und das Geburtstagkind wünscht sich eine Focaccia als Geschenk...
Ich habe mir Lentas Rezept ausgesucht, weil die Focaccia als Beilage gedacht ist und außer Olivenöl und Rosmarin keine weiteren Extras enthalten soll. Aber...

Wenn ich mich an das Rezept halte - 6 - 8 Stunden Stockgare, formen, Stückgare... dann muss ich mitten in der Nacht aufstehen, um um 16 Uhr eine Focaccia essbereit zu haben. Und dazu habe ich keine Lust!!!

Ich würde das Rezept gerne auf Übernachtgare umbauen und hab jetzt die Frage: wie muss ich die Hefemenge reduzieren? Sonst noch was beachten?

Danke für Eure Hilfe und Grüßle aus Freiburg
Monika
Liebe Grüße aus dem Breisgau
Monika
moni-ffm
 
Beiträge: 563
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:45
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Re: Focaccia semplice

Beitragvon _xmas » Fr 16. Aug 2019, 16:17

Moni, versuche es mit halber Hefemenge bei 4-5° Kühlschranktemperatur.
Zuvor muss der Teig gut anspringen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11264
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Focaccia semplice

Beitragvon moni-ffm » Fr 16. Aug 2019, 17:23

DANKE!!! :kh
Werde mich gleich an die Arbeit machen...
Liebe Grüße aus dem Breisgau
Monika
moni-ffm
 
Beiträge: 563
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:45
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Re: Focaccia semplice

Beitragvon moni-ffm » Sa 17. Aug 2019, 16:51

Das ist meine Focaccia:

Bild

Anschnitt gibt es leider nicht, da Geburtstagsgeschenk...
Duften tut sie aber sehr gut!

Nochmal danke für die Hilfe und schönes WE
Liebe Grüße aus dem Breisgau
Monika
moni-ffm
 
Beiträge: 563
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:45
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Re: Focaccia semplice

Beitragvon Mikado » Sa 17. Aug 2019, 17:07

moni-ffm hat geschrieben:Das ist meine Focaccia:

Sehr schööööön :top ! Die lädt ja regelrecht zum Nachbacken ein.
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 745
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Focaccia semplice

Beitragvon hansigü » Sa 17. Aug 2019, 20:59

Ne, da möchte man sich ein Stück mopsen :lol: ;) .dst :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7169
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Focaccia semplice

Beitragvon Hesse » Sa 17. Aug 2019, 22:25

Prima Ergebnis, Monika! :top :D Hat bestimmt allen gut geschmeckt!

Herzlich grüßt Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1463
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Focaccia semplice

Beitragvon moni-ffm » So 18. Aug 2019, 11:01

Mika, Hansi, Michael: Danke für Euer Lob! :sp

Die Focaccia hat sehr lecker geschmeckt und war vollständig verputzt bevor das erste Würstchen fertig gegrillt war!!! Und jetzt hab ich 9 Mail Adressen an die ich das Rezept verschicken soll. Wenn das kein Kompliment ist...

Das Rezept ist ja unkompliziert und durch die eingebaute Übernachtgare auch gut geeignet, um Stress vor einem Fest zu vermeiden: der Teig ist schon fertig, muss nur noch akklimatisieren, "geformt" und abgebacken werden.

Ich war allerdings mit dem Innenleben nicht zufrieden: Porung war zu klein und dicht. VIEL zu klein und dicht. Und ich weiss auch wieso: hatte kein Tipo 00 zu Hause und habe stattdessen T65 von Bongu verwendet. Und das ist offensichtlich sehr viel durstiger... Mein Teig hatte nach zwei mal S&F einen Superstand, liess sich dann aber auf dem Backblech nur sehr schlecht auseinanderdrücken, trotz sehr zärtlicher Behandlung habe ich dabei wahrscheinlich alle Luftblasen zerdrückt. Der Teig war einfach zu fest! Beim nächsten Mal: mehr Wasser zugeben, damit der Teig weicher wird und sich besser auseinanderziehen- oder drücken läßt.

Wenn ich nach meinem Besuch in San Francisco wieder zu Hause bin, werde ich wieder eine Focaccia backen. In den nächsten Wochen werde ich dann gekauftes Brot genießen: in unmittelbarer Nähe meiner Tochter hat vor 4 Wochen ein neuer Ableger der Tartine Bakery eröffnet... .dst
Laura hat mich schon vorgewarnt: ein Schoko Croissant kostet 5,75 US Dollar :shock: Trotzdem werde ich am 28. Aug morgens mit ihr dort frühstücken :tL

Schönen Sonntag - hier im Breisgau endlich mal wieder strahlende Sonne!
Liebe Grüße aus dem Breisgau
Monika
moni-ffm
 
Beiträge: 563
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:45
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Re: Focaccia semplice

Beitragvon UlliD » So 18. Aug 2019, 11:35

Ich hab mir das Rezept schon ausgedruckt und abgeheftet :lala Das passende Mehl giebts hier im Kaufland.
Zuletzt geändert von UlliD am So 18. Aug 2019, 17:06, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 261
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Hefe-/Hefewasserrezepte

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz