Go to footer

Einfaches Hefe - Weizenbrot

Hier bitte nur Brotrezepte einstellen, die ausschließlich mit Hefe oder Hefewasser gebacken werden.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Einfaches Hefe - Weizenbrot

Beitragvon Probst » Mi 25. Dez 2013, 16:13

Einfaches Hefe-Weizenbrot

Ich backe schon seit Jahren selber Brot, da wir nur eine schlechte Auf-back-Bäckerei in unserem Dorf haben.
Von Mehl-ausbeute, Schüttwasser-Temperatur, Anstell-gut, Teigtemperatur oder Poolish habe ich noch nie etwas gehört.
Ich habe einen "normalen" Haushalt-Backofen
Trotzdem (oder gerade deshalb) werden meine Brote recht gut.
Ich verwende am liebsten Mehl aus Museums-Mühlen,
Z.B. Weizenmehl, diverse Mahl-grade
Dinkel-mehl von dunkel bis hell
Einkorn Mehl, dunkel bis hell
Emmer-Mehl dunkel bis hell
aber Migros / Aldi-mehl und co. ist auch gut


Hier mein einfaches Hefe Weizenbrot-Rezept mit
3 Hefewürfel. ( 3 x 42g)
AM 1. TAG
1‘000 g Wasser aus dem Hahnen, in die Maschine (Lux Assistent) (Mit der Walze)
Ca 10 g Hefe im Wasser des Rührwerkes auflösen
1‘000 g Mehl dazu.
Hier gebe ich das dunkelste Mehl oder Mehl-Mischung dazu.
(Mehl-Mischung: mal so dann anders und wider anders, Hauptsache Dunkel)
Das ganze lasse ich mindestens 20 Min. kneten.
Das ganze ist einmal flüssig, das andere mahl Zäh je nah Quellfähigkeit der verwendeten Mehlsorten
Nun kommt die Teigschüssel (Maschinen-Schüssel) in den Kühlschrank oder wenn es kalt ist auf den Balkon für eine Nacht.

AM 2.TAG
Die Maschinen-Schüssel mit dem Teig vom Vortag auf die Maschine und den Knethaken einsetzen
Auf den weichen Teig streue ich
50 – 55 g Salz
500 g. mal Wasser, mal Milch, je nach Laune mit dem Rest der
Hefe (ca. 116g) verrühren und in die Maschine gissen. Die Maschine langsam laufen lassen und langsam
1‘300 bis 1‘600 g helles Mehl darunter arbeiten.
(Manchmal gebe ich auch ein Stück weiche Butter oder etwas Oel dazu)
Mindestens 30 Minuten kneten lassen.

Wenn sich mit einem Teig-stück (meistens 250 – 350g) eine Kugel formen lässt, ist es genug Mehl, sonst halt noch mehr Mehl darunter.
Die Teig-kugeln auf Backpapier setzen und aufgehen lassen. Nun Kreuzweise einschneiden und weiter aufgehen lassen. Samt dem Backpapier in den 235° heissen Ofen für 30 – 35 Min. backen. (An liebsten auf dem Backstein)
Auskühlen lassen und in Tief-kühl-Beutel füllen und gefrieren.

GANZ WICHTIG:
1 Kugel ca 250 – 300 g. auf die Seite legen.
Dies gibt für 2 Personen eine gute Pizza! :cry
Kann auch gut noch 2 Tage im Kühler warten, bis es Pizza-zeit ist.

Hier das inzwischen gefrorene Brot :l

Bild

BildBild
Zuletzt geändert von Katinka am Mi 8. Jan 2014, 10:36, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: In den Rezeptindex eingefügt
Probst
 


Re: AW: Einfaches Hefe - Weizenbrot

Beitragvon BrotDoc » Mi 25. Dez 2013, 17:20

Hallo Probst,

danke für Deinen Rezepvorschlag.
Schön, dass Du mit einem Poolish arbeitest. Allerdings sind dann insgesamt 5 % Hefezugabe unnötig viel. Zum Zeit sparen taeten es auch 2 %.
Du schreibst zwar, dass das nicht Deiner Backphilosophie entspricht. Aber probiere es mal aus, dein Brot geht nur unwesentlich länger, schmeckt aber deutlich weniger hefig. Mit 5% Hefe machst Du nur Dr. Oetker eine Freude :grin:
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Einfaches Hefe - Weizenbrot

Beitragvon Monika1803 » Sa 8. Aug 2015, 14:33

Habe dein Rezept letzte Woche getestet , hat super geschmeckt .
Danke .
Die Pflicht ruft, ich rufe zurück, :tc
Benutzeravatar
Monika1803
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 11:26
Wohnort: Bonn



Ähnliche Beiträge

Backform 25x13 - Welche Teigmenge für Weizenbrot?
Forum: Anfängerfragen
Autor: lev2k
Antworten: 1
Dunkles Weizenbrot
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: DirkZ
Antworten: 6
italienisches Olivenöl-Weizenbrot/Baguette
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: Brötchentante
Antworten: 26
Weizenbrot mit 80% Biga
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: Sigurd
Antworten: 2
Einfaches aber Leckeres Brötchen Rezept
Forum: mit Hefe
Autor: Krümel
Antworten: 3

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Hefe-/Hefewasserrezepte

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz