Go to footer

Hilfe beim Backen ohne Gluten...

Ob Brot, Brötchen oder Kuchen - Hauptsache glutenfrei!
Rezepte, Diskussionen und Austausch

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Hilfe beim Backen ohne Gluten...

Beitragvon Fussel » Mi 10. Jul 2019, 06:29

Ich habe in meinen Mehlmischungen auch nur so 250g Teff auf 800g fertige Mehlmischung, da relativiert sich der Preis wieder. Die Mischungen sind immer noch billiger als die käuflichen. Teff gibt halt gutes Brot. Einen Teil kann man auch durch Hirsemehl aus Goldhirse ersetzen, aber da es das nicht zu kaufen gibt, müsste man selbst mahlen und dafür braucht man eine Mühle, in der nur glutenfrei gemahlen wird und wer hat die schon?
Ich hab mir irgendwann eine angeschafft, aber auch erst nachdem ich wusste, dass das Brotrezept funktioniert und ich öfter backen würde.
Fussel
 
Beiträge: 873
Registriert: Di 24. Mär 2015, 19:10


Re: Hilfe beim Backen ohne Gluten...

Beitragvon Mikado » Sa 28. Dez 2019, 11:57

Fussel hat geschrieben:Ich habe in meinen Mehlmischungen auch nur so 250g Teff auf 800g fertige Mehlmischung, da relativiert sich der Preis wieder.

Hallo Fussel

Wenn du wieder in die "Glutenfreie Ecke" schaust:

In einer glutenfreien Gesamtmehlmenge ist welcher prozentuale Anteil von Teffmehl mindestens erforderlich, um die positiven backfähigen Eigenschaften von Teff im glutenfreien Teig wirken zu lassen?
Wieviel Prozent sollten es deiner Meinung/Erfahrung nach sein?
Beste Grüße
Michael

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 2433
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Hilfe beim Backen ohne Gluten...

Beitragvon Fussel » Mo 24. Feb 2020, 18:12

Sorry, ich seh das jetzt erst, hatte in den letzten Monaten viel zuviel Arbeit.

Ich habe bei meinen Mischungen ca. 200 - 250g Teff bzw. Hirsemehl auf ca. 800g Gesamtmehlmenge drin. Darunter mag ich nicht gehen - aber das kann durchaus persönlicher Geschmack sein.
Versuch macht kluch, mach einfach Deine eigene Versuchsreihe :-)
Fussel
 
Beiträge: 873
Registriert: Di 24. Mär 2015, 19:10


Re: Hilfe beim Backen ohne Gluten...

Beitragvon Mikado » Di 25. Feb 2020, 20:34

Fussel hat geschrieben:Ich habe bei meinen Mischungen ca. 200 - 250g Teff bzw. Hirsemehl auf ca. 800g Gesamtmehlmenge drin. ... Versuch macht kluch, mach einfach Deine eigene Versuchsreihe

Ich bin leider überhaupt nicht zufrieden mit Teff, nachdem ich ihn in den letzten Monaten getestet hatte.
Jene damaligen Teff-Versuchsergebnisse konnten mit meinem aktuellen glutenfreien Brot aus einer Mischung von Buchweizenmehl, Maismehl und Reismehl leider nicht mithalten, nicht zu gleichen Teilen gemischt, sondern in einem ganz bestimmten Verhältnis. Meinem Rezept verpasse ich noch einige kleine Änderungen, sobald es fertig ist - das kann nicht mehr lange dauern, trage ich es in der glutenfreien Ecke ein.
Beste Grüße
Michael

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 2433
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Hilfe beim Backen ohne Gluten...

Beitragvon sesambrötchen » Di 29. Dez 2020, 14:02

Hey, ich habe auch ein Rezept für alle, die glutenfreies Brot backen wollen.

https://biancazapatka.com/de/buchweizen-chia-brot/

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie lecker das schmeckt. Es sind keine besonderen Geräte notwendig. Der Teig lässt sich unglaublich leicht rühren. Viel Spaß!
sesambrötchen
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 25. Dez 2020, 21:21


Re: Hilfe beim Backen ohne Gluten...

Beitragvon Fussel » Do 6. Okt 2022, 11:43

Schnell und einfach zusammengerührt bestimmt - aber ohne Hefe geht einfach nichts auf, das Ding ist so kompakt wie ein Ziegelstein.
Sorry, aber dieses Platzieren von Werbung geht mir einfach auf den Wecker.
Fussel
 
Beiträge: 873
Registriert: Di 24. Mär 2015, 19:10


Re: Hilfe beim Backen ohne Gluten...

Beitragvon Fussel » Do 6. Okt 2022, 11:46

@Mikado:
Dein Brot sieht wirklich gut aus! Mein Freund ist nicht so der Mega-Buchweizenfan, daher werde ich wohl bei meiner aktuellen Mischung bleiben. Ein bißchen Buchweizen mach ich auch schon mal ans Brot, aber bei höheren Anteilen gibt's schnell lange Zähne. Und Reis hat halt auch noch deutlich mehr Kohlenhydrate als Teff oder der glutenfreie Hafer, daher versuche ich da, den Anteil möglichst gering zu halten. Oder verwendest Du dafür dann weniger Maisstärke?
Fussel
 
Beiträge: 873
Registriert: Di 24. Mär 2015, 19:10


Re: Hilfe beim Backen ohne Gluten...

Beitragvon lucopa » Do 6. Okt 2022, 16:22

Hallo Mika,

ich such mir einen Wolf nach Deinem Rezept.
Könntest Du bitte mir/uns Dein Rezept (glutunfreies Brot) verraten?

Manfred
Nachbar fragt: "Hast Du Dein Heu schon hereingeholt?". Bauer antwortet: "Ich hab's noch nicht einmal hinaus gebracht".
Benutzeravatar
lucopa
 
Beiträge: 1708
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31


Re: Hilfe beim Backen ohne Gluten...

Beitragvon Mikado » Fr 10. Feb 2023, 19:20

lucopa hat geschrieben:ich such mir einen Wolf nach Deinem Rezept.

Hallo Manfred

Ins BBF schaue ich seit Monaten kaum rein, da kann so etwas wie deine Frage schon mal untergehen, sorry.
Das betreffende glutenfreie Brotrezept hatte ich nicht mehr fertiggestellt, da mich einige andere Projekte beim hobbymäßigen Brotbacken inzwischen mehr beschäftigen. Dieses Rezept kann ich vorläufig erst im Spätsommer oder im Herbst nochmal „ausgraben“, dann habe ich mehr Zeit, vorher sind einige andere Projekte dran.
Beste Grüße
Michael

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 2433
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Sauerteig führen ohne Reste
Forum: Anfängerfragen
Autor: J0J0fy
Antworten: 12
Hilfe benötigt
Forum: Anfängerfragen
Autor: Arrn
Antworten: 11
Hilfe - Brot reißt ein
Forum: Anfängerfragen
Autor: Küchenhexe
Antworten: 15
Knethaken Ankarsrum - HILFE
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Landbrot12
Antworten: 25
Hilfe !!! Zitronenkuchen-Rezept gesucht
Forum: Süße Ecke
Autor: Brötchentante
Antworten: 24

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Glutenfreie Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, USA, Liebe

Impressum | Datenschutz