Go to footer

Bruschetta-Bratwürste

Fleisch und Wurst selber verarbeitet

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon Rainbow Muffin » Do 4. Jun 2015, 21:07

Hallo ihr Lieben

Heute hatten wir mal Zeit unseren

Wurst-Inator :cha :kl ( Wurstfüller von Bekketal 5 Lieter )
mal auszuprobieren
Bild
Das Bild ist leider unscharf , dafür ist der Wurst-Inator umso schärfer. :mrgreen:


So aber jetzt zum Ergebnis.

Bruschetta-Bratwürstchen.

Bild

Das Grundrezept ist von Schinken und Brot
Wir haben nur den Käse weg gelassen die Gewürze sind so beibehalten worden.
Nur zusätzlich noch 6 Esslöffel " Bruschettagewürz " zugegeben.
Alles umgerechnet auf 3 kg Fleisch.
Bild

Uuuund Adele hat sich wieder ins Bild gepflanzt. :D


Bild
Bild
Würste kurz vor dem Brühen.
Danach gibt es leider keine Bilder mehr da der Akku alle war. :kdw

Dafür kann ich berichten das die Bratwürste sehr sehr lecker sind . Das Bruschetta Gewürz ist sehr dezent im Hintergrund zu schmecken. Also das nächstemal etwas mehr Gewürz. .dst
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon sonne » Fr 5. Jun 2015, 10:27

Nicole,

die Würstchen sind Dir gut gelungen, hast Du was noch über :hu
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 11:23
Wohnort: NRW


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon Schinken und Brot » Do 13. Aug 2015, 22:06

Die sehen richtig Klasse aus.
Nicht altes Brot ist hart, kein Brot - das ist hart.
Und immer daran denken - Hast Du kein Mehl im Haus, kannst Du keinen Kuchen backen.
Benutzeravatar
Schinken und Brot
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 12. Mai 2015, 01:41


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon Lenta » Fr 14. Aug 2015, 16:35

Sieht zum Anbeißen aus :top

Aber wo ist Adele :? Und vor allem WER ist Adele?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10368
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon jerdona » Fr 14. Aug 2015, 16:55

Lenta hat geschrieben:Aber wo ist Adele :? Und vor allem WER ist Adele?


Guck doch mal im 3. Bild zwischen die Pfosten der Wurstfüllmaschine - ich glaube DAS ist Adele dort!

Und die Bruschetta-Bratwürst sehen echt lecker aus, würden mir bestimmt auch schmecken, aber ich habe noch nie Wurst gemacht :? Vll. sollte ich das echt auch mal probieren.
Liebe Grüße
Antje

Make bread not war!
Benutzeravatar
jerdona
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 00:17
Wohnort: Allgäu


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon Lenta » Fr 14. Aug 2015, 20:29

jerdona hat geschrieben:
Lenta hat geschrieben:Aber wo ist Adele :? Und vor allem WER ist Adele?


Guck doch mal im 3. Bild zwischen die Pfosten der Wurstfüllmaschine - ich glaube DAS ist Adele dort!.


Bild

Achdujeh, stimmt! Ich hatte nach einer andersfarbigen wie in ihrem Profilbild gesucht :p :XD
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10368
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon Isa » Fr 14. Aug 2015, 20:42

:hu :hu :hu (Die Wurst, nicht die Katze)
Das Leben ist zu kurz, um gekauftes Brot zu essen.

LG Isa
:ma
Benutzeravatar
Isa
 
Beiträge: 673
Registriert: Do 19. Sep 2013, 22:10


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon Rainbow Muffin » Fr 14. Aug 2015, 20:46

Hallo Lenta
Ja das ist unsere Adele .
Du kannst sie im Juni Kaffeklatsch gleich auf der ersten Seite besser anschauen. :D
Sie schmuggelt sich immer auf die Backbilder.
Da der beste Platz nun mal ihr lieblingsschlafplatz ist um Fotos der Backwerke zu machen, muss sie immer mal schauen was ich da mache. :XD

Und ja die Wuerste sind sehr sehr leckker. Wir muessen sagen es lohnt sich wirklich mal selber Wurst zu machen. Man sieht die Arbeit der Metzger mit anderen Augen. :top
Wir warten immoment bis das Wetter ertraeglicher wird um neue Wuerste zu machen. Da wir finden das es besser ist wenn es kuehler waehre, wegen dem ganzen Fleisch. :lala
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon Rainbow Muffin » Mo 17. Aug 2015, 21:04

Hallo ihr Lieben
Habe mir heute überlegt das ich euch noch ein Wurstbild schuldig bin
und zwar eins wo sie sich in der Pfanne tummeln.
Bild
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon hansigü » Mo 17. Aug 2015, 21:20

Nicole, die Würste sehen und hören sich sehr lecker an, allerdings müssten die doch auf dem Rost gebraten werden und nicht in der Pfanne :lol:
Also, wenn ich mal in Deiner Nähe bin und gerade welche gemacht sind, bin ich doch sicher herzlich eingeladen, oder? Bringe auch was passendes dazu mit :P
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8116
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon Rainbow Muffin » Mo 17. Aug 2015, 21:29

Hallo Hansi
Die Würstchen werden ja normalerweise ja auch auf dem super Grill meines Mannes
gegrillt. Aber die sind bei uns in der Werkstadt heute rausgebraten worden.
Da haben wir nur eine kleine Kochplatte. :ich weiß nichts mehr platz haben wir da halt nicht.
Aber auch so haben sie sehr gut gemundet :hu :hu :hu
Ich muss dier leider sagen die Würste sind leider alle :p
aber du bist natürlich immer wilkommen. :D
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon Amore » Di 18. Aug 2015, 09:15

Na, hansigü, noch ein Grund zu kommen! Jetzt sind wir schon zwei!!! die Du besuchen könntest!!!! Dann würdest Du den Odenwald und den schönen Spessart kennenlernen!
Und ich würde auch endlich mal den Weg zu Rainbow Muffin finden!

Schöne Woche noch!
Gruß
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon hansigü » Di 18. Aug 2015, 10:31

Jepp, Amore, dass habe ich auch so gedacht, als ich geschaut habe wo "zwischen Spessart und Odenwald" liegt. Den Spessart haben wir vor ca. fünf Jahren schon erkundet, da waren wir in der Nähe von Gemünden.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8116
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon Maximiliane » Di 18. Aug 2015, 10:36

Rainbow Muffin hat geschrieben:Würste kurz vor dem Brühen.

Moin,

wieso brüht ihr die Würste und laßt sie nicht frisch?
Das schmeckt doch viel besser.

Wo bekommt man diese Därme für die Würste in haushaltsgerechten Mengen?

Würde ich zu gerne auch ausprobieren :xm
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 616
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 10:12
Wohnort: Fürstentum Lippe


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon Rainbow Muffin » Di 18. Aug 2015, 18:34

Hallo ihr Lieben

Amore,Hansi
ihr seid beide immer Willkommen :D
Gemünden liegt etwa 1. 1/2 Stunden mit dem Auto von uns entfernd.

Maximiliane
Die Würstchen Brühen wir, weil wir noch keine Profis sind und auf der sicheren Seite sind wenn sie
vorgegart weden.
Da sie Eingefrohren werden bekommen sie so keinen Fettrand .
Wenn sie Roh Eingefrohren werden dann bekommen die Würste nach längerer zeit einen Fettrand.
Fettrand heist da tritt das Fett in der Wurst nach ausen und dabei werden sie dann beim Grillen/Braten im innern trocken.Das pasiert bei Gebrühten nicht da ist das Fett und das Eiweis schön miteinander verbunden.
Hoffe das hilft dir etwas.
Die Wurstdärme kaufen wir in Stockstadt.
Günter Fleischereibedarf ist in ein paar minuten von uns zu erreichen.
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon Schinken und Brot » Di 18. Aug 2015, 20:45

Maximiliane hat geschrieben:
Rainbow Muffin hat geschrieben:Würste kurz vor dem Brühen.

Moin,

wieso brüht ihr die Würste und laßt sie nicht frisch?
Das schmeckt doch viel besser.

Wo bekommt man diese Därme für die Würste in haushaltsgerechten Mengen?

Würde ich zu gerne auch ausprobieren :xm


Das brühen von Grillwürsten kann man bei dem Wetter nur lassen wenn sie am gleichen Tag auf den Grill oder die Pfanne kommen, da meistens Ei oder Frischmilch enthalten ist. Wenn Dein Gefrierschrank Schockfrosten erlaubt, kann man auch frisch einfrieren.
Därme bekommt man im Metzgereibedarf oder wenn in Deiner Nähe ein Schlachthof ist, lohnt sich auch da die Nachfrage. Meistens werden sie aber nur in 91m oder mit Glück 46m Längen verkauft.
Online kaufe ich da: http://hausschlachtebedarf.de/
Wenn Du Deinen Fleischer gut kennst, kannst Du dehn auch mal fragen ob er Dir eine kleinere Menge verkauft.
Normalerweise sind die Därme trocken-gesalzt. Wenn Du immer dafür sorgst das sie gut im Salz liegen und kühl gelagert werden, halten sie auch über 1 Jahr.
Nicht altes Brot ist hart, kein Brot - das ist hart.
Und immer daran denken - Hast Du kein Mehl im Haus, kannst Du keinen Kuchen backen.
Benutzeravatar
Schinken und Brot
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 12. Mai 2015, 01:41


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon calimera » Di 18. Aug 2015, 21:05

Tolles Maschinchen, dieser Wurstfüller, Nicole :top
Haben dieses Frühjar auch das gleiche Model bei Beeketal gekauft. Geht sehr gut zum Würste füllen.
Die Därme habe ich auch an dem selben Onlineversand den Schinken und Brot verlinkt hat gekauft. Schnelle Lieferung und 1a Ware.
Habe für Bratwürste 28/30 Cal. Schweinedärme und für kleinere Würste die Schafsaitlinge 22/24 verwendet.
Sobald es wieder etwas kühler wird im Herbst, wird auch wieder gewurstet.
Bei der letzten Wurstaktion haben wir ein Schweine-Vorderviertel verarbeitet.
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Bruschetta-Bratwürste

Beitragvon Rainbow Muffin » Mi 19. Aug 2015, 15:04

Hallo

calimera ja die Wurstfüllmaschine ist wirklich super :top
Da hatt uns Schinken und Brot geraten eine gute zu nehmen. :del
Jetzt haben wir noch den Wolf von Beeketal uns zugelegt, da mann solche guten Handwerkssachen immer gebrauchen kann und lange freude daran hatt. :tL
Die Wurstdärme lassen sich auch gut einfrieren. Da bei unserem Metzgereifachmarkt die in Salzlake
eingelegt sind, drösel ich die auseinander. Diese kommen einzeln in eine kleine Tüte mit Salzlake und werden zugeknotet. Dann wenn wir was brauchen, kann ich immer eins oder zwei raus nehmen.
Langsam auftauen lassen und in warmen Wasser wässern. :D

Die kleinen Wurstkalieber werde ich mir auch noch besorgen da wir, wenn es unter 15°hatt mal luftgetrocknete Rohwürste ausprobieren wollen.
Da haben wir ein Rezept das sich sehr lecker anhört. .dst
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Die Hausmetzgerei

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz