Go to footer

Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Hier können alle Brotrezepte eingestellt
und Fragen gestellt werden.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Amore » Mi 15. Okt 2014, 07:55

Roggensauerteig:
RM 1150 200 g
Wasser 30 Grad 160 g
Anstellgut 4 g

Quellstück:
Dinkelschrot mittel 300 g
Weizenschrot mittel 200 g
Roggenschrot mittel 120 g
Sonnenblumenkerne geröstet 100 g
Wasser 40 Grad 500 g
3 Stunden abgedeckt ziehen lassen

Teig:
Sauerteig
Quellstück
WVKM 180 g
Meersalz 18 g
Hefe 14 g
Piemonteser Haselnüsse geröstet 250 g
Wasser 50 g

Dekormischung:
1 Teil Sesam
1 teil Piemonteser Haselnüsse gehackt
1 Teil Sonnenblumenkerne

Alle o. g. Zutaten ca. 25 Min. langsam mischen, für weitere 3 Minuten schnell auskneten.
Teig 40 Min. ruhen lassen und anschl. zu Laibe zusammenlegen.
Laibe mit kaltem Wasser abstreichen und in der Dekormischung wälzen und in gefettete Kastenformen setzen. Brote weitere 30 Min. ruhen lassen und nicht einschneiden.
Backofen auf 230 Grad vorheizen.
Brote in Ofen und nach ca. 10 Min. die Backofentür kurz öffnen, um den Wasserdampf abzuführen, anschl. auf 215 Grad reduzieren. Nach ca. 40 Minuten ist das Brot fertig.

Gutes Gelingen
Zuletzt geändert von Amore am Mi 15. Okt 2014, 13:02, insgesamt 1-mal geändert.
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Maja » Mi 15. Okt 2014, 10:52

Hallo AMore!
Füg doch bitte noch das Wort "NACH" in den Satz ein.
"Brote in Ofen und ca. 10 Min. die Backofentür kurz öffnen, um den Wasserdampf abzuführen, anschl. auf 215 Grad reduzieren. Nach ca. 40 Minuten ist das Brot fertig".
Könnte von Anfängern nicht verstanden werden oder missverstanden.
FBG MAja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Dagmar » Mi 15. Okt 2014, 12:56

Hallo Amore,
Ich habe mir das Buch auch bestellt. Vielleicht erübrigt sich dann meine Frage. Gilt aber eigentlich für alle Nussbrote. Werden die Haselnüsse vorher blanchiert oder kommen Sie mit brauner Haut in den Teig/Pfanne. :?
LG Dagmar
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 17:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Amore » Mi 15. Okt 2014, 12:58

Hallo Maja,

:? :? :? :? wo soll ich "nach" einsetzen?

Gruß
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Amore » Mi 15. Okt 2014, 13:00

Hallo Dagmar,

ich hab mich in der weiten Welt schlau gemacht und dort werden Haselnüsse geröstet und dann wird die Schale im Handtuch abgerieben. War eine sehr "meditative" Arbeit mit Vorfreude auf das Brot, weil nicht alles mit dem Handtuch abging. Also mußte ich den Rest noch so abreiben.

Gruß
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Amore » Mi 15. Okt 2014, 13:01

Upps :kdw :kdw :kdw , Maja, habs gefunden.
Wird sofort berichtigt!

Danke!
Gruß
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Dagmar » Mi 15. Okt 2014, 13:24

Danke.
Die letzten Fussel lass ich an den Nüssen dran. :lala
VG Dagmar
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 17:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Amore » Mi 15. Okt 2014, 13:58

Hab ich auch gemacht :lala :lala :lala

Gruß
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Little Muffin » Mi 15. Okt 2014, 14:29

Ich mach mir nie die Mühe die Schale zu entfernen. :lala
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Chorus » Mi 15. Okt 2014, 15:37

Amore hat geschrieben:Hallo Dagmar,

ich hab mich in der weiten Welt schlau gemacht und dort werden Haselnüsse geröstet und dann wird die Schale im Handtuch abgerieben. War eine sehr "meditative" Arbeit mit Vorfreude auf das Brot, weil nicht alles mit dem Handtuch abging. Also mußte ich den Rest noch so abreiben.

Gruß
Amore


Da weiss man sein Brot umso mehr zu schätzen, Amore.

Das werde ich in jedem Fall ausprobieren. Danke für das Rezept. :top
Benutzeravatar
Chorus
 
Beiträge: 747
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 10:52


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon moeppi » Mi 15. Okt 2014, 15:40

Hallo,
ich setz mal den Link zum Brot http://www.amazon.de/Mein-Brot-Rezepte- ... Peter+Kapp

Ich habe das Buch auch, jedoch noch nicht ganz durchgeguckt. Dazu brauch ich Ruhe :) .
Auf den ersten Blick sehr ansprechend, gute Rezepte und Bilder.
Mein Mann hat sich schon 3 Brote ausgesucht. 2 mit Bier 8-) .
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2191
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Chorus » Mi 15. Okt 2014, 15:59

moeppi hat geschrieben:Hallo,
ich setz mal den Link zum Brot http://www.amazon.de/Mein-Brot-Rezepte- ... Peter+Kapp

Ich habe das Buch auch, jedoch noch nicht ganz durchgeguckt. Dazu brauch ich Ruhe :) .
Auf den ersten Blick sehr ansprechend, gute Rezepte und Bilder.
Mein Mann hat sich schon 3 Brote ausgesucht. 2 mit Bier 8-) .
LG Birgit



Dein Mann hat Geschmack, mit BIER ist immer GUT! :kh
Benutzeravatar
Chorus
 
Beiträge: 747
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 10:52


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Wolle07 » Mi 15. Okt 2014, 17:09

Zum Thema Nüsse:
ich habe die genommen: http://fddb.info/db/de/lebensmittel/mae ... index.html
nix Piemont, sondern Türkei... aber auch seeehr lecker!
Gruss
Wolfgang
Benutzeravatar
Wolle07
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 15:01


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Wolle07 » Do 16. Okt 2014, 10:30

Weiss jemand, warum man nach Rezept nur 2 Brote in den Ofen schieben soll und die restlichen 2 kühl stellen und erst backen soll, wenn die ersten fertig sind???
Bei mir passen alle 4 problemlos in den Backofen...
Gibt's da einen tieferen Sinn ???
Gruss
Wolle
Benutzeravatar
Wolle07
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 15:01


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Amore » Do 16. Okt 2014, 10:36

Hallo Wolle07,

na das ist doch toll, das bei Dir 4 Brote reinpassen!

Ich nahm an, daß bei Kapp halt nur 2 Brote auf eine Ebene passen und deshalb die beiden anderen kühl gestellt wurden.

Gruß
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon cremecaramelle » Do 16. Okt 2014, 10:50

Amore, könntest Du bitte noch angeben, wie lange der Sauerteig lt. Rezept reifen soll.
Danke!
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1221
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Wolle07 » Do 16. Okt 2014, 11:08

@cremecaramelle : "abdecken und über Nacht an einem warmen Ort reifen lassen"

@Amore: bei mir sind die 4 Brote so gross, wie sie auf dem Foto im Buch auch erscheinen: ca. 10 x 12 cm und da passen locker 4 in einen Standardbackofen, selbst in der Backform

Gruss
Wolle
Benutzeravatar
Wolle07
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 15:01


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon _xmas » Do 16. Okt 2014, 11:24

Bei mir passen alle 4 problemlos in den Backofen...
Gibt's da einen tieferen Sinn ???


Hallo Wolle, vielleicht hat es schlichtweg etwas mit der Temperaturverteilung zu tun?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11234
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon Wolle07 » Do 16. Okt 2014, 12:02

Dachte ich auch erst... aber schiebt Herr Kapp in seinen Ofen auch nur 2 Brote ???
Also meine sehen äußerlich sehr aus... durchaus vergleichbar mit dem Foto im Buch... der Anschnitt wird sich heute abend ergeben...

Gruss
Wolle
Benutzeravatar
Wolle07
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 15:01


Re: Piemonteser Nussbrot aus "Mein Brot" von Peter Kapp

Beitragvon _xmas » Do 16. Okt 2014, 12:10

aber schiebt Herr Kapp in seinen Ofen auch nur 2 Brote ???

Er verfügt wohl über größere Backofen und hat für sein Buch alle Rezepte auf Hobbybäckermaße 'runtergerechnet.
Wenn's bei Dir trotzdem geklappt hat, Wolle, ist das prima. Spart Strom.
Dieser Austausch im BBF ist Gold wert :amb
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11234
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen

Nächste


Ähnliche Beiträge

Alle Rezepte mit " Backpulver "
Forum: Brotrezepte
Autor: stonemouse
Antworten: 2
Verloren im Zucker/Zuckerersatz-"Urwald"
Forum: Anfängerfragen
Autor: Johannis
Antworten: 2
Abenteuer "Brot backen"
Forum: Anfängerfragen
Autor: Ankaa
Antworten: 15
Rezept erstellen nach "Eckdaten" oder Bäckerprozente
Forum: Anfängerfragen
Autor: Andreas2233
Antworten: 5
Vorteig-"Design"
Forum: Mehle, Getreide, Saaten und Körner
Autor: thorsten
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Brotrezepte

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz