Go to footer

Doppelback nach Gerd Kellner

Hier können alle Brotrezepte eingestellt
und Fragen gestellt werden.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Doppelback nach Gerd Kellner

Beitragvon Chorus » Fr 22. Aug 2014, 21:04

UlrikeM hat geschrieben:Hallo chorus,

auf meinen Beitrag heute Nacht möchtest du also nicht antworten :xm Möchtest du nicht wahrhaben, dass es so sein könnte, wie ich es beschrieben habe? Steht es für dich fest, dass es Mitglieder des Forums sind, die Hatz auf dich machen, ohne dass du das auch beweisen kannst?

Butter bei die Fische, meine Liebe, wenn dem so ist, wäre es an dir, dich öffentlich bei ALLEN Mitgliedern der Community zu entschuldigen.



Nicht DIE User, sondern User...versteh mal, das das es jemand ist der hier auch mitschreibt, halte ich für unwahrscheinlich. Ein Anoymus,ein Spriti der mit Proxy unterwegs ist, der wenn man den Inhalt der Kommentare liest, offensichtlich ein Problem mit der Flasche hat, Uhrzeit und die Diktion sprechen hier eine beredte Sprache.

Muss ich jetzt von Mitleid gebeutelt, ob der Problematik das einfach so hinnehmen. Gerade ist wieder ein Kommentar in der Moderation eingetrudelt.
Benutzeravatar
Chorus
 
Beiträge: 747
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 10:52


Re: Doppelback nach Gerd Kellner

Beitragvon Chorus » Fr 22. Aug 2014, 21:10

Amboss hat geschrieben:Hallo zusammen,

huch - was ist denn hier los?

Ich muss kleinlaut gestehen, dass ich mich seit einiger Zeit recht rar mache - jedoch nicht nur hier, sondern auch auf meinem eigenen Blog :kdw.
Deshalb kann ich auch nichts zur Aufklärung dieses Falles beitragen, denn von Machenschaften im Hintergrund ist auch mir nichts bekannt.

Es ist traurig, dass man versucht, dir dein Hobby so zu vermiesen, Chorus.
Im wahren Leben hat man doch oft genug Stress und Aufregung, da braucht man das nicht noch in der virtuellen Welt!!!

Chorus, ich befürchte, dass es das Beste ist, dem Anonymen KEINE BEACHTUNG zu schenken und ihm einfach keine weitere Plattform zu bieten, sich an deinem Ärger zu ergötzen.

Bleib stark und habe weiterhin Spaß am Backen und Berichten davon :!:

Übrigens halte ich es ähnlich wie Björn: Ich veröffentliche ALLE Kommentare auf meinem Blog ( bis auf Spam, der ungelesen verschwindet ). Soll sich jeder ein eigenes Bild machen und vorher überlegen, was er schreibt.

Liebe Grüße
Christian


Amboss, ich habe überhaupt kein Problem mich ausseinanderzusetzen... und hätte nie gedacht das ich Kommentare in den Spam Ordner packe, aber wenn du das lesen würdest, wäre das Krankheitsbild, hinsichtlich Suchtverhalten usw. für jeden deutlich. Ich schlage mich mit Leuten auf Augenhöhe, bei denen die in der Gosse in ihrem Erbrochen liegen...muss ich nicht noch in die Co- Abhängigkeit verfallen.

Zumindest bei einem Kommentator trifft das zu. Der Andere ist einfach nur, nun, wie soll ich es nennen, krass auf Fanny Farm Niveau. DAS kann man nicht öffentlich machen.
Benutzeravatar
Chorus
 
Beiträge: 747
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 10:52


Re: Doppelback nach Gerd Kellner

Beitragvon Amboss » Fr 22. Aug 2014, 21:29

Chorus,
der Spam, den ich auf meinem Blog meine, ist immer in englischer Sprache und nur verweisend auf die Seite des anonymen Schreibers, die üüüüüüüüüüüberhaupt nichts mit Backen o.ä. zutun hat.

Für kranke Menschen ist die Anonymität des Internets wunderbar, denn sie müssen meist keine Konsequenzen fürchten, können aber ihren ganzen Frust auf anderer Leute Kosten ausleben....
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Doppelback nach Gerd Kellner

Beitragvon Chorus » Fr 22. Aug 2014, 22:07

Amboss hat geschrieben:Chorus,
der Spam, den ich auf meinem Blog meine, ist immer in englischer Sprache und nur verweisend auf die Seite des anonymen Schreibers, die üüüüüüüüüüüberhaupt nichts mit Backen o.ä. zutun hat.

Für kranke Menschen ist die Anonymität des Internets wunderbar, denn sie müssen meist keine Konsequenzen fürchten, können aber ihren ganzen Frust auf anderer Leute Kosten ausleben....



Ähmmm, wir haben einen sehr ähnlichen Bloggeschmack, Amboss, .....ich pack den einen Alki in den Spam, mit den Psychos prügel ich mich schon mal, je nachdem.....kommt auf das Niveau an. :so brauch ich Gewalt :lala


Ich häng mich halt sehr daran auf, das es Menschen gibt, die anders als Du, Lenta oder Björn, den Psychos und ihrem übergriffigen Verhalten nicht gewachsen sind. Es mag ja sein, das ich diesbezüglich manchmal etwas zu dünnhäutig bin, aber ist es nicht so das jeder User auch auf den Anderen gucken sollte, bzw. ein Gespür dafür entwickeln sollte das Menschen, die Fragen stellen nicht dumm, sondern wissbegierig sind?

Keine Ahnung, aber ich bin da diesbezüglich anders sozialisiert. Ich beschei**e weder die Steuer, noch betrüge ich bei Ämtern oder ähnlichem ......ich bin da moralinsauer und steh dazu.
Benutzeravatar
Chorus
 
Beiträge: 747
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 10:52


Re: Doppelback nach Gerd Kellner

Beitragvon BrotDoc » Sa 23. Aug 2014, 15:52

Hallo Chorus,

ich glaube, daß Du den oder diejenigen, die auf dem Blog Dich zu ärgern versuchen, hier nicht wirst aus der Reserve locken können, zumal ich Dir ja schrieb, daß weitere Kraftausdrücke oder unbewiesene Anschuldigungen auch beim Webteam bald die Grenzen der Toleranz überschreiten würden. Wenn Du Namen oder Beweisketten hast, nur her damit, wir kümmern uns gerne um das Weitere. Außerhalb dieses Threads und im privaten Zwiegespräch mit den Verdächtigten, wie es unsere Aufgabe als Foren-Moderatoren ist.
Ich würde die Diskussion nun an diesem Punkt gerne beenden, denn so langsam drehen wir uns im Kreis. Wer noch etwas ganz wichtiges zu sagen hat, schreibe mir bitte eine PM. Der Thread wird für einige Tage gesperrt, bis sich die Gemüter wieder etwas beruhigt haben.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Doppelback Roggenmischbrot
Forum: Roggensauerteig
Autor: Kaffeeluder
Antworten: 0
Brötchenteig nach Vollgare im KS - nach 24h falten?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Davina
Antworten: 17

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Brotrezepte

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz