Go to footer

Ballymaloe weißes irisches Soda Brot

Hier können alle Brotrezepte eingestellt
und Fragen gestellt werden.

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


Ballymaloe weißes irisches Soda Brot

Beitragvon Irish Pie » Di 7. Okt 2014, 11:49

So tolle Brote wie das Kastenbrot mit Saaten von Herrn Hesse, gibt es hier in Irland leider nicht, aber dafür habe ich mich ja auch hier bei euch im Forum angemeldet um solche leckeren Brote nachbacken zu können.

Ich würde gerne mit euch ein irisches Brot teilen das auch sehr lecker ist. Ich habe es belegt mit
karamelisierten Feigen, Honig & Ziegenkäse gegessen, es war für mich wie Schmelz in den Mund! :-)
Ballymaloe weißes Soda Brot stammt von Rachel Allen von Dublin, sie ist eine irische Starköchin, für ihre Arbeit im Fernsehen und als Schriftstellerin bekannt. Es ist Allens Grundbrotrezept, Du kannst es verfeinern mit einer Vielzahl von süßen und herzhaften Variationen, wie z.B. mit Schokolade, Zimt, knackigem Speck oder Kräuter.

Bild

Ballymaloe weißes irisches Soda Brot

Vorbereitungszeit: 15 min
Kochzeit: 45 min
Dient: macht 1 Laib

Zutaten
400 g Mehl
1 TL Zucker
1 TL Natron
1 TL Salz
350 ml Buttermilch

Den Backofen auf 230°C / Gas 8 vorheizen.

Die trockenen Zutaten in eine große Schüssel sieben und eine Vertiefung in der Mitte machen. In die Vertiefung die Buttermilch (bis auf ca. 60 ml aufbewahren) gießen. Mit den Fingern (wie eine Klaue) das Mehl und die Flüssigkeit zusammen bringen, mehr Buttermilch, wenn nötig. Die Mischung nicht kneten ansonsten wird der Teig schwer werden. Der Teig sollte weich aber nicht zu nass und klebrig sein.

Wenn der Teig zusammen kommt auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit dem Handballen den Teig noch einwenig mehr zusammen bringen. Den Teig etwa 4 cm hoch und rund zu einem Brotleib formen und oben in den Teig ein tiefes Kreuz schneiden.

Das Brot auf ein Backblech legen und im Ofen für 15 Minuten backen, dann die Hitze auf 200°C / Gas 6 zurück drehen und für weitere 30 Minuten backen. Durch klopfen auf der Unterseite des Brotes kannst Du erkennen ob das Brot fertig ist, klinkt es hohl ist es fertig.

Vor dem Servieren auf einem Kuchengitter abkühlen.
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 17:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Ballymaloe weißes irisches Soda Brot

Beitragvon Chorus » Di 7. Okt 2014, 14:55

Grossartig, :amb

Na, das werde ich beizeiten doch mal ausprobieren. Bislang hat sich das sehr fest ausschauende Äussere immer massiv abgeschreckt. :D
Benutzeravatar
Chorus
 
Beiträge: 747
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 10:52


Re: Ballymaloe weißes irisches Soda Brot

Beitragvon the_piper » Mo 1. Dez 2014, 02:33

Jawoll, das isses!

Ich muß hier jetzt mal posten, nachdem ich etwas über Irish Soda Bread in einem anderen Thread gelesen habe, wo man Backpulver verwendet..

Liebe Leute, das Zeug heißt Irish SODA Bread und nicht Irish Backpulver Bread!

Soda ist in Deutschland unter der Handelsmarke "Kaiser Natron" erhältlich (also, das ist die, die ich kenne),
http://www.google.com/url?sa=i&rct=j&q= ... 9399048209

Das Zeugs ist in fast jedem Supermarkt erhältlich und vermutlich auch noch in Drogerien oder Apotheken oder sonstwo, einfach mal nach der grünen Packung suchen.

Kaiser-Natron wird benutzt für müffelnde Schuhe, stinkende Aschenbecher, beim Kochen, um die grüne Farbe vom Gemüse zu erhalten und weiß der Geier, in der Packung ist ein kleines Heftchen, in dem die Anwendungsmögichkeiten beschrieben sind, und eben auch als Treibmittel beim Backen.

Natron ist, im Gegensatz zur Hefe, kein Lebewesen, sondern fast unbegrenzt haltbar, von daher kann man sich schon mal eine 250g-Packung kaufen, die wird nicht schlecht (analog zu Horst Lichter: "Das ist Hymalaya-Steinsalz, 20 Millionen Jahre alt, und kaum hat es Johann gekauft, läuft's Ende 2015 ab"). Ich bin mit so einer 250g Packung mehr als 10 Jahre hingekommen und hab sie erst bei meinem letzen Umzug weggeworfen und da war immer noch was drinne.

Backpulver kann zwar auch Natron enthalten, aber das Rezept wird halt nur mit Soda(=Natron) gemacht, nicht mit dem ganzen anderen Zeugs, was noch in Backpulver sonst noch drin ist.

Eine irische Zimmerwirtin sagte zu uns: Schmeckt lecker, geht schnell, backe ich jeden morgen frisch zum Frühstück.

Recht hat se :D

Belegen mit allem, was Spaß macht, auch z.B. nur mit etwas Butter (natürlich Kerrygold) ist auch lecker. Oder Marmelade oder Cheddar, oder halt noch exotischere Sachen, je nach Geschmack :D

Ansonsten, Rezept siehe oben, ich habe den Teig immer zu einem Klumpen zusammengehauen und dann auf Backpapier in den Ofen geschoben, da ist dann so eine Art rundes Bauernbrot bei rausgekommen, wer mag, kann das natürlich auch in einer Kastenform zubereiten, das kommt dem irischen Original dann noch etwas näher.
the_piper
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 27. Nov 2014, 02:05



Ähnliche Beiträge

Beef Pie mit Irisches Lager
Forum: Herzhafte Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 2
irish Soda Bread
Forum: Brotrezepte
Autor: illbeBäcker
Antworten: 2
Einfaches weisses WST Brot - Rezept gesucht
Forum: Weizensauerteig
Autor: Martina
Antworten: 6

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Brotrezepte

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz