Go to footer

Burger- & Hotdog-Buns - die für uns perfekte Variante!

Brötchen, Croissants usw. Fragen sind natürlich auch hier erwünscht.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Burger- & Hotdog-Buns - die für uns perfekte Variante!

Beitragvon Tanja » Sa 23. Sep 2017, 09:14

Seit einiger Zeit experimentiere ich an der für uns perfekten Variante von Hotdog- und Burger-Buns – aromatisch, fluffig und weich. Mit dem Ergebnis sind wir jetzt so zufrieden, dass ich es hier gerne veröffentlichen möchte:

Bild

Burger- und Hotdog-Buns

Hauptteig (für 16 Brötchen):
300g Wasser
120g Joghurt (10% Fett)
20g Weizen-ASG
660g Weizenmehl Typ 550
25g Frischhefe
4g Backmalz (aktiv)
20g Honig
15g Salz
30g neutrales Öl

Zum Abstreichen:
1 Ei
2 EL Wasser
1 Prise Zucker
Sesam zum Bestreuen

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, dabei das Öl erst zum Schluss zugeben (Tanja: 3 Minuten langsam, 10 Minuten schnell).

Den Teig 1 Stunden zur Stockgare stellen. Dabei nach 30 Minuten einmal dehnen und falten.
Den Teig auf eine mit Bäckerstärke bestäube Arbeitsfläche geben und 16 gleichmäßige Teigstücke abstechen. Teiglinge rundschleifen (Burger) oder langwirken (Hotdogs) und in Bäckerstärke flach drücken.

Auf einem mit Backfolie ausgelegtem Lochblech weitere 40 Minuten zur Stückgare stellen.
Den Backofen auf 230 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen und das Ei mit Wasser und Zucker verquirlen. Die Teiglinge damit abstreichen und bei der Burger-Variante mit Sesam bestreuen.

Ordentlich schwaden und 20 Minuten backen. Den Schwaden erst 5 Minuten vor Ende der Backzeit ablassen.


Tipp: Die Buns lassen sich super einfrieren. Einfach kurz vorm Verzehr aus dem Tiefkühler nehmen und bei 800W für 1,5 Minuten in die Mikrowelle geben!


Bild
Bild
Zuletzt geändert von _xmas am Sa 23. Sep 2017, 16:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Eintrag in den Rezeptindex
Viele Grüße, Tanja

runningdog Bild
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 13:48


Re: Burger- & Hotdog-Buns - die für uns perfekte Variante!

Beitragvon Greeny » Sa 23. Sep 2017, 12:27

Moin moin

Hmmm, die sehen ja sehr lecker aus.

Ich habe bisher immer diese gebacken.
Burger-Buns
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Burger- & Hotdog-Buns - die für uns perfekte Variante!

Beitragvon Lulu » Sa 23. Sep 2017, 12:52

Sie sehen lecker aus Tanja.
Hast du das Rezept schon mal mit weniger Hefe gebacken?

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Burger- & Hotdog-Buns - die für uns perfekte Variante!

Beitragvon Tanja » Sa 23. Sep 2017, 15:39

Bisher habe ich es nicht mit weniger Hefe gebacken. Allerdings kommt der Hefegeschmack auch gar nicht raus. ;)
Viele Grüße, Tanja

runningdog Bild
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 13:48


Re: Burger- & Hotdog-Buns - die für uns perfekte Variante!

Beitragvon _xmas » Sa 23. Sep 2017, 17:00

Tanja, unter Anpassung der Garezeit reichen tatsächlich 10 g Hefe, aber wenn es euch schmeckt, ist doch alles ok. Ich werde es ausprobieren

@Thomas, dieses, mit ganz winzigen Änderungen bezüglich der Kalorien, ist mein Lieblingsrezept!
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11347
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Burger- & Hotdog-Buns - die für uns perfekte Variante!

Beitragvon heimbaecker » Sa 23. Sep 2017, 17:23

Tanja, die sehen sehr lecker aus und das Rezept ist gegenüber meinem bisherigen Bunsrezept etwas kalorienreduziert mit Joghurt anstatt Butter/Öl, das muss ich auch mal probieren.
Viele Grüße
Christoph


http://www.heimbaecker.de
heimbaecker
 
Beiträge: 218
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 11:30
Wohnort: Köln


Re: Burger- & Hotdog-Buns - die für uns perfekte Variante!

Beitragvon Tanja » Sa 23. Sep 2017, 17:48

_xmas hat geschrieben:Tanja, unter Anpassung der Garezeit reichen tatsächlich 10 g Hefe, aber wenn es euch schmeckt, ist doch alles ok. Ich werde es ausprobieren


Das denke ich auch. Ich backe sie nur gerne abends wenn ich in der Woche nach Hause komme. Da sind maximal 3 Stunden Zeit bis das Bettchen ruft.
Hervorgegangen sind sie im Endeffekt aus Billas Joghurtbrötchen. Da ist ja auch auf 500g Mehl ein halber Würfel Hefe. Ich backe auch oft mit wenig Hefe (auch BBiP mit Feinwaage :D). Aber wenn wie hier der Geschmack nicht durch kommt, ist für uns alles ok. :ich weiß nichts Und so ein Bun muss ja im Gegensatz zum Roggenbrot auch nicht soooo lange frisch halten, oder? ;)
Viele Grüße, Tanja

runningdog Bild
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 13:48


Re: Burger- & Hotdog-Buns - die für uns perfekte Variante!

Beitragvon _xmas » Sa 23. Sep 2017, 19:14

Genau, wenn das Backergebnis passt und die Hefe geschmacklich nicht dominiert ist doch alles wunderbar. :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11347
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Burger- & Hotdog-Buns - die für uns perfekte Variante!

Beitragvon Tanja » Mo 9. Okt 2017, 10:34

Hier als Pulled-Chicken-Burger mit Coleslaw... :katinka

Bild

---------------------
Edit:
Als vegetarischer Hotdog mit Feuer-Jakob-Bratlingen... .dst

Bild
Viele Grüße, Tanja

runningdog Bild
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 13:48



Ähnliche Beiträge

Pane Maggiore in der rejo Variante
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: rejo
Antworten: 2
HotDog Brötchen New England Style
Forum: mit Hefe
Autor: Ceterum Censeo
Antworten: 0
Burger Buns unkompliziert
Forum: Videosammlung/TV- und Nachrichten-Ecke
Autor: Mikado
Antworten: 7
Meine Variante des Hamelmann-Mehrkornbrotes
Forum: Roggensauerteig
Autor: Brotstern
Antworten: 0
Fragen an "Buns"-Bäcker/innen
Forum: Anfängerfragen
Autor: IKE777
Antworten: 16

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Brötchen- und Feingebäckrezepte

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz