Go to footer

Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon Brotstern » Fr 13. Feb 2015, 09:56

Bild

Liebe Hobbybäckerinnen und Hobbybäcker!

Ich begrüße euch alle - auch im Namen des Webteams - zu unserem 1. Süßen Online-Backen in diesem Jahr und würde mich über zahlreiche Beteiligung, besonders auch der Neuen in unserer Runde, freuen!

Wie immer - wir möchten schöne Fotos sehen - und hoffentlich auch neue Rezepte und Anregungen kennenlernen. Es gibt keine Preise zu gewinnen, jede/r kann mitmachen! Dabeisein ist alles!

Die Infos zum Ablauf könnt ihr :sp hier nachlesen!

Wie ihr schon mitbekommen habt, befinde ich mich z.Z. mit einem gebrochenen Hax'n bei meiner Freundin in der Schweiz und werde also nicht mitbacken können. Ohne kaputtes Bein hätte ich mitgemacht, aber so.......dann zeigt ihr fleissigen Hobbybäckerinnen und Hobbybäcker mal, was ihr 'drauf habt!

Viel Spass und Freude und gutes Gelingen!!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon IKE777 » Fr 13. Feb 2015, 20:56

Ich möchte nur bekannt geben, dass ich mitmache,
und die Vorbereitungen getroffen sind:

Bild

und durch diesen Hinweis bekomme ich mit, wenn etwas eingestellt wird :XD
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon Little Muffin » Sa 14. Feb 2015, 10:04

Morgen! Nachdem ich enttäuschenderweise Mitte der Woche festgestellt habe, daß Jörg nach 10 Jahren den Valentinstag vergessen hat und wie ich sehe auch nach dem Ansprechen keinerlei Anstalten gemacht hat noch irgendwie was zu retten... :wue

...war ich ziemlich maulig und sauer und habe mir gedacht, dass ich mich keinesfalls stundenlang in die Küche stelle und was aufwendiges zauber. :ks

Also gibt es nur einen "normalen" Marmorkuchen, immerhin ist das sein Lieblingskuchen. Mit kleinem Überraschungseffekt, der nicht so ganz gelungen scheint. Aber sauer bin ich immer noch. .ph
Bild

Ich bin viel zu lieb. :heul doch

Bild

Und jetzt warte ich erwartungsvoll auf die schönen Valentinsbackwaren.

Wie bekomme ich das Herz in den Kuchen:

Das ist ganz einfach. Man muß nur 2mal backen. Beim ersten Kuchen ein Herz pro Scheibe ausstechen und dann beim Abfüllen vom 2. Kuchenteig die Herzen plazieren. Ich hatte leider zu wenig Teig und auch keinen Nerv noch etwas mehr zu machen. Dabei ist das Herz dann beim Backen zu hoch gerutscht.

Kuchen eins hab ich in der kleinen Form ca 65 min. gebacken und das ganze zusammen dann auf Sicht, also bis der oben braun wurde. War bestimmt noch mal 40min. Hätte nicht gedacht, dass das funktioniert. Erst dachte ich daran ein rosa Herz zu backen, aber der Schokoteig war mir dann doch lieber:
BildBild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Little Muffin am Sa 14. Feb 2015, 11:07, insgesamt 1-mal geändert.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon Brotstern » Sa 14. Feb 2015, 10:12

Guten Morgen,

Irene, du machst es spannend!
Daniela, das Herz in der Mitte ist dir sehr gut gelungen, den Trick musst du aber verraten!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon IKE777 » Sa 14. Feb 2015, 10:54

wow, Daniela, das ist ja der Hammer :amb
nein, ein wirkliches Herz, das ist dir absolut gut gelungen :tL
Toll hast du das gemacht :amb Möchte auch gerne wissen, wie!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon pelzi » Sa 14. Feb 2015, 11:01

Brotstern hat geschrieben:Daniela, das Herz in der Mitte ist dir sehr gut gelungen, den Trick musst du aber verraten!


Unbedingt. Das finde ich genial. Ist das Herz auf der ganzen Länge des Kuchens? Daniela, die Liebe hängt nicht von den einen Tag ab. Und vielleicht kommt ja noch was. Es ist ja erst 11 Uhr. Der Tag ist noch lang.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1838
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon Little Muffin » Sa 14. Feb 2015, 11:06

Ich pack's oben mit bei. War eben auf dem Sprung.
:del
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon Irish Pie » Sa 14. Feb 2015, 11:06

Guten Morgen, ich wünsche euch allen ein schönen Valentinstag!

Liebe Daniela, genau die selbe Idee habe ich auch umgesetzt, ein herziger Orangenkuchen für meine Herzmenschen im Haus und ein romantischer Valentinstag Kirschkuchen.

Last es euch schmecken und habt ein liebevollen Tag!!

Bild

Bild
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 16:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon IKE777 » Sa 14. Feb 2015, 11:09

noch mal so ein LIEBES-Herz und sogar in rot.
Ihr macht mich wirklich neugierig.
Aber auch der Kuchen mit der hübschen Herzchen-Verzierung sieht lecker aus .dst
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon Little Muffin » Sa 14. Feb 2015, 11:09

Sehr schön, dann kann man hier die rosa Variante sehen!

Es ist ja erst 11 Uhr. Der Tag ist noch lang.


Da kütt nix mehr.....gestern Abend noch, ist dass denn ok, Du hast bestimmt voll was vorbereitet. ..Ja was soll Frau dazu sagen? Den knöpfe ich mir jetzt mal vor. :so brauch ich Gewalt

Axo, ich hab die Anleitung mal direkt zum Kuchen gepostet. Ich dachte, das ist hilfreicher. :BT
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon Little Muffin » Sa 14. Feb 2015, 11:18

Hallo Bea!
Ich hatte eigentlich vor Deinen Avocadokuchen als Herz zu nehmen, weil sich das Grün bestimmt gut gemacht hätte. Ich hatte aber Bedenken, er könne mir mißlingen und dann hätte ich noch mal backen müssen. :p Ich war an dem Tag nicht sonderlich gut drauf, da geht schon mal gerne was Neues schief.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon pelzi » Sa 14. Feb 2015, 11:37

Eine richtig tolle Idee mit dem Herz. Spontan fällt mir da für unser jüngstes Enkelkind was Tolles ein. Er liebt Trecker. Das kann man bestimmt auch gut hinbekommen.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1838
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon Little Muffin » Sa 14. Feb 2015, 11:57

Ebbi! Falls Du hier mal reinschaust, vielleicht kannst Du das zum Rumexperimentieren für Deinen Marmor-Schachkuchen nehmen, den Du im letzten Jahr (oder davor) mal versuchen wolltest. Es ist nie zu spät. :xm
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon EvaM » Sa 14. Feb 2015, 13:22

Eine wunderbare Idee mit dem Herz in der Mitte !!! Das mache ich bestimmt auch mal. Ich fange jetzt erst an, alle meine Pläne sind über den Haufen geworfen worden :heul doch .
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2206
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon IKE777 » Sa 14. Feb 2015, 13:36

Nun kann ich euch auch zeigen, was in meinen beiden Schüsseln war:

links, ein Hefeteig zur Übernachtgare:

250g lauw. Milch
60g Lievito Madre darin aufschlämmen*
500g Mehl (ich habe T65 genommen**
30g Butter
1 Eigelb
70g Zucker
1 Prise Salz
etwas geriebene Zitronenschale
etwas geriebene Tonkabohne

rechts, eine Nuss/Nutella-Fülle mit Lemon Curd:

100g Haselnüsse, geröstet + gemahlen
200g Nutella
50g Lemon Curd
etwas Eiweiß, sodass eine streichfähige Masse entsteht

Am nächsten Tag, den Teig Raumtemperatur annehmen lassen
in 4 Teile teilen und jede Portion zu einem Kreis auswellen (ca. 28cm)

Einen Kreis nach dem anderen (3 mal) mit der Fülle bestreichen, mit dem letzten Kreis abdecken.
In die Mitte eine kleine Markierung machen, da die beim Einschneiden frei bleibt.

Den Kreis in 16 Teile schneiden, und je 2 Teile immer zweimal nach außen verdrehen, dann zusammendrücken, und am äußeren Rand den Teig nach unten formen. Unter dem Begriff Hefeblume gibt es bei YouTube schöne Anleitungen.

Bei 180° - 20 Minuten backen

Zum Schluss habe ich etwas Puderzucker mit ein paar Tropfen heißem Wasser und 1 EL Lemon Curd verrührt und die Blütenblätter ein wenig eingestrichen.

Die Kerze daneben ist ein kleiner Behälter, gefüllt mit Lemon Curd.

Bild

* und ** war vielleicht nicht die ganz gute Idee.
Ich weiß nicht ob es am T65 liegt oder am "nur" LM und übernacht - auf jeden Fall dürfte der Hefeteig luftiger sein. Das werde ich das nächste Mal anders machen!
Zuletzt geändert von IKE777 am Sa 14. Feb 2015, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon Ebbi » Sa 14. Feb 2015, 14:20

Daniela und Irish Pie, sehr herzig eure Kuchen :kl tolle Idee :top
Daniela, das mit dem Schachbrettmarmorkuchen... ohje, das ist bestimmt schon 2 Jahre her, das hab ich gesteckt. Denn die Vorgaben von meinem Sohn waren nur klassischen Teig nehmen, nix vorbacken, schneiden, trennen etc...

Irene, und ne wunderschöne gebackene Blume zum Valentin :kl

Ich wollte ja backen, aber so ne dämliche Erkältung hat mich ja außer Gefecht gesetzt. Was ein Glück dass ich meinen Prototypen fotografiert habe.
Herzige süße Brötchen sollte es heute geben. Ein Teil so wie der Test, rot eingefärbt. Dann noch ein paar ungefärbte, darauf wollte ich rote Zuckergußstreifen machen und weiße Zuckerherzen aufkleben. Hat nicht sollen sein :tip

Als Rezept hab ich meinen Hefezopfteig genommen, die Hälfte rot eingefärbt.
40 g schwere Stücke abgewogen, diese zu Keulen gerollt. Immer eine rote und eine neutrale Keule zum Herz zusammengelegt, platt gedrückt und 1 Stunde zur Gare gestellt. Mit Milch abgestrichen und 20 Minuten gebacken.
Meinen Testessern hats gefallen und geschmeckt. Werd ich halt dann nächstes Jahr wieder machen :hx

Bild

Bild
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon IKE777 » Sa 14. Feb 2015, 14:31

was für eine tolle Idee, Ebbi!
Auch diese Prototypen sind ja schon prima gelungen!!!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon Little Muffin » Sa 14. Feb 2015, 16:09

Ebbi, was er nicht weiß....und man sieht es ja nicht mehr.. :lala
Und die sehen super aus, besonders durch die Farbe! :kl



Ich habe mir gerade eben Rosen gekauft. Auf dem Nachhauseweg durch die Stadt und ich erspähe den Blumenladen. Also ziehe ich Jörg dahin, "was willst du denn hier", ich verdrehe die Augen und sage, "du kaufst mir jetzt Blumen" .ph . MÄNNER :heul doch
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon calimera » Sa 14. Feb 2015, 16:34

So viele tolle Ideen, was man mit Herzen alles zaubern kann :kl

Mein Beitrag zum süssen backen: Eine Schoko- Sahne Torte, mit Herzen und Röschen.
Ich wollte mal was mit Marzipan machen. :mrgreen:




Bild

füge noch das Anschnitt Bild zu ;)

Bild
Zuletzt geändert von calimera am So 15. Feb 2015, 16:03, insgesamt 1-mal geändert.
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Wie süß! ...unsere Valentins-Leckereien!

Beitragvon Ebbi » Sa 14. Feb 2015, 16:38

Little Muffin hat geschrieben:... ziehe ich Jörg dahin, "was willst du denn hier", ich verdrehe die Augen und sage, "du kaufst mir jetzt Blumen" .ph . MÄNNER :heul doch

:XD aber wenn man so ans Ziel kommt, immer drauf .ph

Ich hab das ganz anders gelöst. Ich hab nur einmal die Bemerkung fallen lassen, wenn du mir nur einmal am Valentin Blumen mitbringst, dann kannste gleich ausziehen! Seitdem krieg ich fast jede Woche Blumen und da freu ich ganz besonders drüber. An Valentin hab ich übrigens noch nie Blumen gekriegt :mrgreen:

Mein Sohnemann hat nächste Woche Geburtstag, da muss ich mir was gemeines Kuchentechnisches einfallen lassen :lala

Klasse Herzchentorte Calimera :kl :kk
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz