Go to footer

Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"




Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: Lenta, SteMa, Brotstern


Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Brotstern » Fr 3. Mär 2017, 17:00

Morgen ist es soweit - wir backen gemeinsam Butterkuchen!

Damit ihr wegen der bereits genannten Rezeptlinks nicht in den Ankündigungs-Thread hüpfen müsst, habe ich folgend die Vorschläge hier hineinkopiert.

Gretas Rezeptlinks:
https://www.rezeptwelt.de/backen-suess- ... 2-cf7mcsfy

https://www.rezeptwelt.de/backen-suess- ... 2-c1n60igk

https://www.rezeptwelt.de/backen-suess- ... 2-ng0pjuts

hier mit Backpulver, ist aber eher nicht soooo typisch:
https://www.rezeptwelt.de/backen-suess- ... 2-uyen08ep

https://www.rezeptwelt.de/backen-suess- ... 2-kqc0qj27
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ulrikes Rezeptlinks:
Wer gern mit LM bäckt, für den ist dieser vielleicht der Richtige, wenngleich mir 60g Butter als Auflage zu wenig erscheinen. Bei Butterkuchen gerne reichlich :ich weiß nichts

Ansonsten hat Stefanie noch ein Rezept mit einer Water Roux und Paté fermentée, auch interessant.

Dieser von unserem Michael-Hesse liest sich auch sehr verlockend, warum in die Ferne schweifen ;)

Aber Michael ist nicht allein, auch Chorus hat ein Rezept eingestellt, das sich nicht verstecken muss.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ein Rezept aus meinem alten Burda Koch-/Backbuch und ganz unten der Link zum Zupfschuedi von Paules Kitchen:

Butterkuchen ...keine Blechgröße angegeben

Hefevorteig:
In einer großen Schüssel 60 g Hefe mit 200 ml lauwarmer Milch und 200 g gesiebtem Mehl verrühren. Warm stellen und aufgehen lassen.

Teig:
Zu dem Hefeansatz in der Schüsselgibt man 400 g gesiebtes Mehl, 50 g Zucker, 3 Eigelb und 150 g Butter, etwas Salz und abgeriebene Zitronenschale.
Alles gut verkneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Auf gefettetes Kuchenblech geben, ausrollen. Gehen lassen. Kleine Mulden in den Teig drücken und mit

Belag: aus 200 g Butterflöckchen und 150 g Zucker gemischt mit 2 Pä. Vanillezucker belegen.
Nochmals kurz gehen lassen.
Backofen auf 200 g aufheizen, Schale mit heißem Wasser in den Ofen stellen.
Auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen

Anmerkungen:
1. Mein Blech ist 32x42 cm groß, eine Teigmenge von insgesamt 600 g Mehl (s.o.) erscheint mit da zu viel, ich würde das Rezept auf insgesamt 400 g Mehl umrechnen.
2. Natürlich kann man auch zusätzlich noch Mandelblättchen aufstreuen.
3. Die Buttermenge für den Belag ist recht hoch, bei mir käme da keine Sahne mehr drauf.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich selber werde nach dem Zupf-Schuedi-Rezept von Paules Kitchen backen und das Rezept auf 400 g Mehl umrechnen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Vorschläge sollten ausreichen, müssen aber nicht zwingend genommen werden, wer ein bewährtes Rezept hat, nimmt das eigene.

Die ersten Ergebnisse werden hier am Samstagvormittag erwartet, gerne könnt ihr, wie üblich, die einzelnen Etappen in Wort und Bild hier zeigen.

Ich wünsche euch ein fröhliches Butterkuchen-Backen mit viel Erfolg und hoffentlich ohne Missgeschicke! .adA
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2725
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Mittelfranken


von Anzeige » Fr 3. Mär 2017, 17:00

Anzeige
 


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Greta » Fr 3. Mär 2017, 19:08

Du bist ein Schatz Linda, vielen Dank!

Ich habe meinen Butterkuchen schon heute morgen um 7h gebacken und er ist auch gut geworden.
Mehr dann morgen, die Familie ruft. ;)

Alle anderen: .adA :ich weiß nichts
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 211
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:03


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Little Muffin » Fr 3. Mär 2017, 21:09

Meine Variante ist auch prima angekommen und das beste, der Karamell lief zum Hefezopf und jetzt hat er ein Karamell-Füßchen. :st
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8262
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Greta » Sa 4. Mär 2017, 08:39

Guten Morgen,
hier meine "Fotostrecke" nach diesem Rezept:
https://www.rezeptwelt.de/backen-suess- ... 2-c1n60igk

Ich habe noch ein Ei Größe M dazu gegeben.
Verarbeitet in der Krups Prep+Cook.
Gebacken 200°C / OU / mittlere Schiene / 25 Minuten
Die letzten 5 Minuten bei leicht geöffneter BO-Tür.

Bild

Bild

Bild

Künftige Änderungen:
Zitronenschale durch Vanilleextrakt ersetzen.
Zimt weglassen.
Blech nach der halben Backzeit einmal drehen.
22-23 Minuten Backzeit sollten auch reichen.

Joa, dann sollte er für uns perfekt sein. :lol:

Vielen Dank Linda für Deine Organisation und dann lasst es euch auch gut schmecken, ein sonniger Samstag steht an. :tL
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 211
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:03


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Brotstern » Sa 4. Mär 2017, 08:51

Guten Morgen in die Butterkuchen-Bäckerrunde! ...und allen anderen natürlich auch! :tc

Die fleißige Greta hatte gestern schon vorgebacken und das Ergebnis kann sich sehen lassen - sehr schön geworden, liebe Greta!

Ich fange jetzt an, die ersten Schritte sind getan!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2725
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Mittelfranken


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Ebbi » Sa 4. Mär 2017, 10:12

Da haben wir ja schon ne tolle Vorlage. Super geworden Greta .dst

Ich hab mich nach langem hin und her für Michaels Rezept entschieden, wobei ich immer noch mit der Variante mit Aprikosen und Preiselbeeren liebäugle... aber wenn nich was neues probiere, will ich mich nicht zu weit vom Original entfernen. Wobei, das Backblech ist groß, ich könnte ja halbe halbe machen. Hab ja noch ne knappe Stunde Zeit mich zu entscheiden :ich weiß nichts
Solange der Teig noch zu gehen hat.

Bin gespannt :cha
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2642
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Brotstern » Sa 4. Mär 2017, 12:28

Hier sind meine Ergebnisse!

Bild

Bild
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2725
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Mittelfranken


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Lulu » Sa 4. Mär 2017, 13:59

Hmmm...das sieht ja schon mal alles verführerisch aus .dst .
Wie es im Leben so oft ist...erstens kommt es anders...und zweitens als man denkt. Ich fange daher erst heute Abend an.
Ergebnis dann morgen.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1515
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Ebbi » Sa 4. Mär 2017, 14:11

Toll Linda :kl

Meiner ist auch fertig und auch schon probiert...
Aber erst mal von Anfang an. Der Teig war wunderbar zu verarbeiten, ausrollen musste ich ihn sogut wie gar nicht, der ließ sich ohne Probleme in Form ziehen. Ich hab mich dann doch für halbe halbe entschieden. Die eine Hälfte genau nach Michaels Rezept auf der anderen Hälfte sind Aprikosen und Preiselbeeren.
Es sind beide Kuchen super lecker aber pur ist 1000 mal besser. Bei dem mit Obst verliert sich der super Geschmack vom puren Butterkuchen. Mein Fazit, super Rezept Michael :kh Obst hat nichts auf einem Butterkuchen verloren, das ist einfach ein guter Hefekuchen mit Obst, mehr nicht.

Es hat mir viel Spaß gemacht und ich hab nen neuen Kuchen bei meinen Favoriten :tL

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Brotstern am Sa 4. Mär 2017, 18:24, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Fotos gedreht
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2642
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Little Muffin » Sa 4. Mär 2017, 14:17

Ist doch irgendwie wie ein Bienenstich nur ohne Füllung? :hk

Ich habe die etwas kalorienärmere Variante gewählt. Dafür meinen 0815 Hefezopfteig verwendet, damit ich aus der Hälfte einen Hefezopf backen kann. Belegt habe ich ihn dann mit ungesüßten Dosenpfirsichen und Preiselbeeren, so wie ein bisschen Butter, Kokosblütenzucker und gehakten Mandeln. Und ich muß sagen, ich find die Preiselbeerenstellen total lecker, also Pfirsich brauche ich da keinen mehr drauf, aber die Preiselbeeren. :katinka

Angelehnt an folgedes Rezept:
http://www.lecker.de/butterkuchen-mit-a ... -5227.html

Ich würd ja gerne die Bilder hochladen, aber ich bekomme gerade die Mitteilung "keine Berechtigung". :ich weiß nichts
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8262
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Ebbi » Sa 4. Mär 2017, 14:32

Little Muffin hat geschrieben:Ist doch irgendwie wie ein Bienenstich nur ohne Füllung? :hk


Das finde ich jetzt nicht. Bienenstich mag ich überhaupt net, weil die Zuckermandeln ziemlich hart sind und an den Zähnen kleben :mz Das ist jetzt beim Butterkuchen gar nicht so, ich find den genial :kk

Bei den Aprikosen hatten wir das gleiche Rezept, ich hab mir auch überlegt Pfirsiche zu nehmen, hab aber dann gedacht dass das zu süß wird. Die Aprikosen mit den Preiselbeeren kommt gut. Was ich auch gerne kombiniere sind Birnen und Preiselbeeren auf Blechkuchen :kk
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2642
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Brotstern » Sa 4. Mär 2017, 14:39

Sieht super aus, Ebbi! Die Lücken mit Preiselbeeren auszufüllen - das werde ich mal bei meinem
Aprikosen-Schlupfkuchen machen, ich liebe Preiselbeeren!

In welcher Reihenfolge hast du Butter, Zucker und Mandeln auf dem Kuchen verteilt, Ebbi?

Daniela, versuch es später noch mal mit den Bildern!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2725
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Mittelfranken


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Little Muffin » Sa 4. Mär 2017, 15:12

Ebbi, ich wollte eigentlich auch Aprikosen nehmen, hab aber leider gar keine bekommen. Meine Mutter hat mal einen Bienenstich gemacht und da war der Belag ähnlich - fast bröselig- also nicht so fest wie man es vom gekauften kennt.

Linda, ich bleibt dran. Kann sein, dass es an meiner Flash-Player liegt.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8262
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Ebbi » Sa 4. Mär 2017, 15:24

Daniela, ich hab noch nie Bienenstich selbst gemacht, ist nich mein Fall, die Füllung mag ich auch net...

Linda, ich hab zuerst Butter drauf, dann den Zucker und zum Schluss die Mandeln.
Deinen Schlupfkuchen mach ich auch gerne :kk Stimmt, da passen die Preiselbeeren sicher auch super dazu.
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2642
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Förmchenbäcker » Sa 4. Mär 2017, 15:31

Bild

Hallo!

Danke für die Inspiration!
Endlich habe ich es mal geschafft, diesen Kuchen, mit dem ich praktisch aufgewachsen bin, nachzubacken!
Ein MUSS zu Geburtstagen, Hochzeiten und Beerdigungen, gab es ihn bei uns aber auch sonst sehr oft.

Wenn er nicht gleich aufgefuttert wird, hält er sich gut und ist selbst nach ein paar Tagen, wenn auch etwas trockener, doch noch durchaus genießbar!
Ich werde die Haltbarkeit aber nicht testen, sondern einen Teil portionsweise einfrieren!

Ich habe das Rezept von Chorus genommen, hat gut geklappt. Allerdings werde ich beim nächsten Mal (es wird sicher ein nächstes Mal geben) den Zucker auf dem Kuchen etwas reduzieren, ist mir etwas zu viel. Ich habe statt 70g 100g Mandeln genommen.

Bin mal gespannt, wieviele tolle Kuchen noch erscheinen!

Viele Gruesse,
Sabine
Förmchenbäcker
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 17:28
Wohnort: Berlin


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Brotstern » Sa 4. Mär 2017, 15:59

Ebbi, ich habe mir erlaubt, deine Fotos zu drehen, mir war schon leicht schwindelig. Ich glaube, jetzt stehen sie richtig.
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2725
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Mittelfranken


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Little Muffin » Sa 4. Mär 2017, 16:17

Ich hab zwar jetzt meine Aktualisierung durchführen können, aber Bilder darf ich leider keine hochladen. :eigens
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8262
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Ebbi » Sa 4. Mär 2017, 18:13

Das war mal wieder das böse iPad... :lala
aber das erste steht noch auf dem Kopf, Linda
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2642
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Brotstern » Sa 4. Mär 2017, 18:25

...jetzt nicht mehr! :mrgreen:
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2725
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Mittelfranken


Re: Süßes Online-Backen März 2017 "Butterkuchen"

Beitragvon Greta » Sa 4. Mär 2017, 18:42

hm, schön leckere Butterkuchen habt ihr... :kk

Danke für Deine Fotos vom Teig, Ebbi.
Ich fand meine Konsistenz nämlich erst etwas "merkwürdig", aber Deiner schaut auch so aus, dann ist ja alles gut. 8-)
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 211
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:03

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Foren Topliste - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde, Rezepte, USA

Impressum