Go to footer

Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte




Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: Lenta, SteMa, Brotstern


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon Ebbi » Sa 15. Apr 2017, 22:01

Naddi :lol:
Naja, ich hab ja auch heimlich geübt :lala das ist schon die 4. Schwarzwälder in diesem Jahr. Das ist die einzige Torte die ich backen kann, ich mach die auch gerne, da kann man eigentlich nichts falsch machen, außer der Biskuit geht nicht auf... da müsste hier irgendwo auch ein Foto von mir rumschwirren, von so ner dunkelbraunen Frisbeescheibe :XD

Habs gefunden, ist schon ein paar Jährchen her... [url=https://brotbackforum.iphpbb3.com/forum/viewtopic.php?nxu=77934371nx46130&f=13&t=2033&p=43951&hilit=Schwarzwälder#p43951]Harte Scheibe[/url]
Wieso krieg ich mit dem iPad keinen Link hin :tip :wue ich versuchs weiter
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2642
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


von Anzeige » Sa 15. Apr 2017, 22:01

Anzeige
 


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon UlrikeM » Sa 15. Apr 2017, 23:55

Drei wunderschöne Torten, wie vom Konditor :kl :kl :kl Das habt ihr toll gemacht.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3246
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon EvaM » So 16. Apr 2017, 07:38

Wunderschöne Schwarzwälderinnen!! :kh ;) . Ich backe meine nach. Mein Sohn hat heute Geburtstag und hat eine lange Miene gemacht, als er Schwarzwälderkirschtortr hörte. Jetzt bekommt das " Kind" seine Quarksahnetorte und die Schwarzwälderin muss ein bißchen warten.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 1809
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon littlefrog » So 16. Apr 2017, 08:54

Ich muss nicht backen :st ich bekomme heute nachmittag eine SchwawäKi-Torte serviert, bin mal gespannt (ist von einem angeblich guten Bäcker im Schwarzwald - ich werde berichten). Ich habe die Torte auch schon ein paarmal gebacken, sehr lecker.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 1480
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon Hesse » So 16. Apr 2017, 10:18

Supertorten von Greta, Linda und Ebbi ! :top :kh :top

@ Ebbi: Die Torte muss natürlich nicht “am Stück” hergestellt werden und so hatte diese auch eine Nacht Zeit zum “durchziehen“- am letzten So wurde angefangen und am Mo dann nur noch dekoriert.

Habe große Lust bekommen, es selbst auch zu probieren! :kk

Überrasche demnächst meine Frau damit: Mit zwei Freundinnen will sie 3 Tage mit dem Rad unterwegs sein- die Damen sind dann anschließend paar Tage Gäste bei uns und es wird dann eine Schwarzwälder dastehen… :D

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 949
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon Küchenhexe » So 16. Apr 2017, 13:39

wunderschöne Torten habt Ihr gezaubert.
Ich hätte gerne mitgebacken (Schwarzwälder ist eine unserer Lieblingstorten), aber am Karfreitag ist meine Mama verstorben - daher backe ich ein anderes Mal mit.
Liebe Grüße
Karin
Liebe Grüße von der Küchenhexe
Benutzeravatar
Küchenhexe
 
Beiträge: 91
Registriert: Di 9. Apr 2013, 19:20
Wohnort: Westhofen


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon Naddi » So 16. Apr 2017, 13:41

@ küchenhexe :nts mein herzliches Beileid :(
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4088
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon littlefrog » So 16. Apr 2017, 16:24

Ich kann berichten von der Schwawäki-Torte von diesem Bäcker.

Na ja. An eine selber gebackene kommt sie absolut nicht ran. Unten ware ein Mürbteigboden, aber der Biscuit war einfach nur trocken, und Kirschwasser... konnte ich aus den 6 Kirschen, die drin waren, nicht raus schmecken, auch die Böden waren nicht getränkt. Klar, muss ja jedem schmecken! Die Sahne war sehr gut, die kandierten Kirschen oben auf waren BÄH, die Farbe ist auf dem Bild der Website stark geschönt, in natura war das eher "altrot". Wie sagte schon Miss Bennett: "a little goes a long way" :XD muss ich nicht nochmal haben!
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 1480
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon Ebbi » So 16. Apr 2017, 16:49

@Michael, heut war sie superlecker. Also immer zuerst über Nacht durchziehen lassen, dann fertig machen. Wag dich an die Torte, die kriegst du locker gebacken und die Frauen werden sich freuen.

@Küchenhexe, herzliches Beileid :nts

@Susanne, da bleibt nur selber backen, das lohnt sich immer
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2642
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon Little Muffin » So 16. Apr 2017, 18:55

... auch die Böden waren nicht getränkt. Klar, muss ja jedem schmecken!


Ich mag getränkte Böden bei Torten absolut nicht. :BT
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8262
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon hansigü » Mo 17. Apr 2017, 09:25

Tolle Torten habt ihr gezaubert! Meine ist nun auch fertig und über Nacht gut durchgezogen, sie schmeckt wunderbar. Danke Frau Hesse und Herr Hesse fürs die tolle Anleitung in Wort und Bild!

Ohne Maleur gings nicht ab bei mir. Als ich den Teig in der Form hatte, sah ich das Backpulver, vergessen :kdw Also noch untergerührt, aber wie schon zu erwarten ging der Teig nicht so auf wie gewünscht. :tip
Bild

Nun einfach mit der Hälfte der Zutaten noch einen Boden gebacken!
Bild

Kirschen auf den ersten Boden, leider habe ich nicht jeden Schritt fotografiert!
Bild

zweite Lage fertig
Bild

und nach langem Glätten und Verteilen der Sahne, die fertige Schwarzwälder! Naja sieht noch sehr laienhaft aus, zumal das Handwerkszeug zum Spritzen sehr zu Wünschen übrig ließ, da muss mal was Neues her, aber ich bin zufrieden!

Bild

und noch der Anschnitt

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
 
Beiträge: 4833
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon Hesse » Mo 17. Apr 2017, 09:51

Super Torte, Hansi! :kl

Freue mich sehr, dass es sooo gut geklappt hat! :D Gleichzeitig machst Du mir damit auch Mut für meinen eigenen Versuch, weil Du bist ja- wie ich auch- eher ein Brotbäcker! Einfach prima! :D

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 949
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon Ebbi » Mo 17. Apr 2017, 10:31

Deine Torte ist super geworden Hansi .dst .dst .dst :kl
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2642
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon hansigü » Mo 17. Apr 2017, 10:52

Danke, ihr beiden! :amb
Ja, Michael, wir sind Brotbäcker, und das ist gut so! :D Ehrlich gesagt liegt mir das gepfriemel mit der Sahne nicht so sehr, obwohl ich ja handwerklich nicht ganz unbedarft bin. Aber ne Weide in der Hand ist halt was anderes :lol: ;)
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
 
Beiträge: 4833
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon Greta » Mo 17. Apr 2017, 17:58

Ebbi + Hansi, toll schauen Eure Torten aus. :kl Zum Reinbeißen. :katinka
Ach nee, ich hab ja selber eine.... ;)

@ Ebbi:
Ich habe meinen Boden Freitag gebacken.
Die Torte Samstag fertiggestellt und einen Tag gekühlt, so dass erst Ostersonntag probiert werden durfte.
Ich fand, so war sie dann genau richtig durchgezogen.
Was ich noch wichtig fand, gut auf Raumtemperatur akklimatisieren lassen und nicht zu kühl servieren.
Die Familie war begeistert, geschmacklich wie vom Konditor.
Wir fanden's sogar noch besser, weil dieses "elendige" Kirschwasser sehr dezent dosiert war und uns nicht die Zunge weggebrizzelt hat. ;)

Ich habe alle 3 Böden insgesamt mit dem restl. Kirschsaft, 1 EL Kirschwasser (Rest), 1 EL Kirschlikör und 1 EL Amaretto (alkoholfrei u. passend zu den Mandeln) getränkt.
Ich fand ja, meine Böden haben sich dadurch wieder etwas aufgeplustert, aber vielleicht ist das ja auch nur Einbildung. :lala

Jedenfalls geschmacklich wirklich toll und endlich mal nicht soooo alkohollastig.
Hier noch mein Anschnitt:

Bild

"Leider" war die Familie so begeistert, dass sie jetzt nach Fortsetzung in Form einer Marzipantorte "schreit".... :shock:

Also lieber Michael, wenn Ihr diesbezüglich mal was in der Pipeline habt.... :ich weiß nichts ;)
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 211
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:03


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon hansigü » Di 18. Apr 2017, 16:44

Greta, deine Torte sieht auch zum :katinka aus.
Vorhin habe ich noch ein Stück verdrückt, sie wird von Tag zu Tag besser .dst
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
 
Beiträge: 4833
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon Hesse » Di 18. Apr 2017, 20:39

Heheh...freue mich sehr, dass Euch die Torte so gut schmeckt... :D

Bald- bald, baue ich sie nach... :D

@ Greta: Mit Tortenrezepten sieht's bei meiner Frau und mir nicht so gut aus- die Schwarzwälder mal ausgenommen. (heißt bei uns inter familiär "Kirschwälder" :mrgreen: )- wir essen meist "nur" Kuchen oder Hefe- Süßteile. Buttercreme- Torten isst meine Frau eh nicht...ich auch nicht gerne, mein Magen verträgt zwar allerhand aber z.B. nach einem "Frankfurter Kranz" bin ich nach dem zweiten Stück> big_ohnmacht

Habe (jawoll- ich selbst :lol: ) allerdings vor ca. 3 Jahren mal eine kleine Käsesahnetorte gebastelt- war ein feines Rezept vom Konditormeister Bernd Neuner. Sogar ein Bild fand sich noch! War halt keine Deko drauf und der Biskuitanteil zu dick... :roll:
Nach der Schwarzwälder backe ich sie im Sommer mal erneut- habe alles peinlich genau notiert, insbesondere die genaue Menge der Zitronensaftzugabe! Finde ich sehr wesentlich... :lol:

Die Baguette im Vordergund einfach wegdenken... :lol:

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 949
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon Little Muffin » Di 18. Apr 2017, 21:48

Ja klasse, Käse-Sahne ist genau mein Ding! :hu
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8262
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon Greta » Di 18. Apr 2017, 22:00

@ Hansi:
Recht hast Du, nur leider gibt`s ab heute bei uns nix mehr zu "verdrücken", .... alles weg gemampft. :p

Ja Michael, so eine fruchtige Käse-Sahne-Torte für den Sommer.... .dst ... das wär doch toll.
Wenn Ihr also mal wieder Lust habt, ... ich wäre gerne dabei. 8-)

Und die Baguettes kann man sich gar nicht wegdenken, die sehen einfach zu gut aus. ;)
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 211
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:03


Re: Süßes OL-Backen Ostern 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte

Beitragvon Brotstern » Mi 19. Apr 2017, 12:48

Hallo liebe Tortenbäckerinnen und -bäcker,

da sind ja noch einige feine Torten hinzugekommen!
Bei fast allen - außer bei Ebbi! - gab es kleine Malheurchen, wenn man sie denn tatsächlich so benennen möchte - sei es mein Himbeergeist, der als Kirschwasserersatz herhalten musste, sei es Gretas relativ dünn geratener Biskuit, der sich dann doch zweimal teilen ließ, oder Hansi, der das Backpulver beinahe vergessen hatte - schöne Torten allesamt!

Meine schmeckte uns sehr gut, zuerst wollte ich nur 12 Stücke schneiden (26-er Springform) dann habe ich mich doch zu 16 Stücken entschlossen, die Torte ist sehr mächtig. Meinem Besuch hat sie auch geschmeckt, aber drei Tage hintereinander zum Kaffee nur Schwarzwälder - das war zuviel des Guten! Mein Fazit: Für eine größere Kaffeerunde lohnt sich der Aufwand, jedoch für nur drei Personen würde ich sie nicht nochmal backen.

Ich bin ab morgen mal für vier Tage weg auf Verwandtenbesuch.
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2725
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Mittelfranken

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Foren Topliste - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde, Rezepte, USA

Impressum