Go to footer

Rosette soffiate

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Rosette soffiate

Beitragvon _xmas » So 12. Feb 2012, 20:04

Lenta, kannst Du mir bitte helfen? Ich brauche mal ne Übersetzung und hoffe auf Deine Hilfe:

http://www.youtube.com/watch?v=9dDoLAKr9M0&feature=youtube_gdata_player

Nachtrag: Rezept ist inzwischen in der DB, klick
Zuletzt geändert von Lenta am Mo 30. Apr 2012, 11:31, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Titel geaendert, Rezept kreiert
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Lentaaaaa

Beitragvon Lenta » So 12. Feb 2012, 20:50

Jahaaaa, ich schau' mal.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10369
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Lentaaaaa

Beitragvon _xmas » So 12. Feb 2012, 22:27

Danke, allerbeste Lenta. Jetzt muss ich nur noch sehen, wie ich das Loch in die Gebäckmitte kriege... :ich weiß nichts
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Lentaaaaa

Beitragvon Lenta » So 12. Feb 2012, 22:55

Gern geschehen.

Schon interessant, 400g Mehl in der biga, 40g im Hauptteig.

Solche Löcher sind der Grund weshalb in Italien das Brot gewogen wird, sprich einen Kilopreis hat und keinen Stückpreis.

Berichtest du wenn du sie nachgebacken hast?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10369
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Lentaaaaa

Beitragvon _xmas » So 12. Feb 2012, 23:34

Berichtest du wenn du sie nachgebacken hast?

Davon darfst Du ausgehen. Mich wundert allerdings auch die Rezeptur.
Vielen Dank Lenta für das Translating (tradure?)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Lentaaaaa

Beitragvon Lenta » Mo 13. Feb 2012, 09:36

Jepp, tradurre :del
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10369
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Lentaaaaa

Beitragvon Ebbi » Fr 17. Feb 2012, 17:07

das ist ja mal ein interessantes Rezept :xm
Ich hab grad diesen "Brösel-Biga" angesetzt, wird morgen gleich ausprobiert :hx

Lenta, wärst du so lieb den Namen auch zu übersetzen :amb

meine freie Übersetzung: Rosetten-Luft-Brot - wegen dem Loch in der Mitte :mrgreen:
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Lentaaaaa

Beitragvon Little Muffin » Fr 17. Feb 2012, 18:05

Da bin ich jetzt aber auf's Ergebnis gespannt. Hab's mir mal gespeichert.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Lentaaaaa

Beitragvon Lenta » Fr 17. Feb 2012, 18:05

Naja, da fehlt mir gerade die Phantasie.....soffiare ist pusten, blasen......geblasene Röschen? :p
Aufgepustete Rosetten? :ich weiß nichts
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10369
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Lentaaaaa

Beitragvon Ebbi » Fr 17. Feb 2012, 18:08

also doch Luftballon-Rosetten big_grins
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Lentaaaaa

Beitragvon Ebbi » Fr 17. Feb 2012, 18:21

ist mir grad aufgefallen, Lenta packts du noch die Backzeit von 15 - 20 Min. zum übersetzten Rezept mit dazu :amb

Habs gerade ergänzt, danke Ebbi.
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Lentaaaaa

Beitragvon _xmas » Fr 17. Feb 2012, 18:52

Und? Ebbi, wie isset geworden? Bin ganz neugierig. Das Rezept steht am Wochenende auf meinem Backprogramm.
Lenta nochmal: dickes DANKE für die Mühe der tradurre. Das war ein echter Schatzi-Dienst :st
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Lentaaaaa

Beitragvon Lenta » Fr 17. Feb 2012, 19:01

Kein Problem Ulla, mach ich gerne.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10369
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Lentaaaaa

Beitragvon Ebbi » Fr 17. Feb 2012, 21:17

och Ulla, 20 Stunden gehen so schnell net vorbei, morgen früh bin ich schlauer
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Rosette soffiate

Beitragvon _xmas » Fr 17. Feb 2012, 23:14

Bin im Moment etwas desorientiert, die Jecken sind los.
Die 20 Stunden hatte ich nicht berücksichtigt - ich bin ganz gespannt auf Dein Ergebnis, Ebbi.
Ob das mit den Löchern wohl klappt? :xm
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Rosette soffiate

Beitragvon Ebbi » Fr 17. Feb 2012, 23:23

ich bin auch gespannt Ulla, abwarten und Tee trinken :BT

und wenn das mit den Löchern nicht klappt, dann ists halt Rosette senza soffiate :mrgreen:
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Rosette soffiate

Beitragvon _xmas » Sa 18. Feb 2012, 00:30

big_gruebel Keine schlechte Idee, Ebbi - ob mit oder ohne, Hauptsache lecker.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Rosette soffiate

Beitragvon _xmas » Sa 18. Feb 2012, 16:34

Klasse, wieder mal richtig gut, Ebbi. Mein Vorteig ruht bis morgen früh.
Als ich den Film bei Youtube entdeckt habe, mochte ich nicht glauben, dass aus diesem festen Teig so was Schönes wird. Und dann noch mit Loch drin :cha
Für Interessierte hier der Link zu vivalafocaccia.
Da gibt es noch mehr dieser typischen Backwaren.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Rosette soffiate

Beitragvon Ebbi » Sa 18. Feb 2012, 16:44

Danke :tL

Ulla, dann bin ich mal gespannt was du morgen zu berichten hast.
Das Blog ist ja so interessant, da bin ich schon den ganzen Nachmittag immer nebenbei am schmökern. Ich hab mir da auch noch ein einfaches Brot rausgesucht, aber ich glaub das gibt ein Fladen, der Teig ist ja sooo flüssig geworden. Ich berichte, im besten Fall unter Backkatastrophen :mrgreen:
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Rosette soffiate

Beitragvon _xmas » Sa 18. Feb 2012, 16:49

Jepp, Ebbi, gutes Gelingen :BT
Wir werden unser Lenta-Schatzi hier und da zu Übersetzungszwecken einspannen müssen. Ich jedenfalls.
Lentaaa :amb :amb :amb *honigumdienasestreich*
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen

Nächste


Ähnliche Beiträge

Rosette soffiate
Forum: mit Hefe
Autor: Lenta
Antworten: 46

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz