Go to footer

Roggen- u. Weizenmischbrot - Trockensauerteig

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Roggen- u. Weizenmischbrot - Trockensauerteig

Beitragvon WOLLBAER » Fr 25. Jul 2014, 13:22

Moin, Moin,

ich habe gerade meine neues Brot aus dem Ofen geholt.

440 G Roggen 1150
60 G Trockensauerteig
500G Weizenmehl 1050
22 G Salz
1 Esslöffel gehäuft Brotgewürz grob
1 Beutel Trockenhefe
450 ml lauwarmes Wasser

15 Minuten 250 Grad
55 Minuten 200 Grad

Bild

Ich habe das Brot bewusst so dunkel werden lassen, da ich versuchte ein Brot mit extra herzhafter Kruste herzustellen. Es muss nur noch 5 Minuten länger gebacken werden. Die Kruste ist mir noch nicht rösch genug.

Liebe Grüße
Rolf :hx
Nimm Dinge, die Du nicht ändern kannst, so hin, wie sie sind. Das gibt Ruhe und Kraft für die nächsten Herausforderungen des Lebens.
Benutzeravatar
WOLLBAER
 
Beiträge: 186
Registriert: So 27. Apr 2014, 20:41
Wohnort: Brunsbüttel


Re: Roggen- u. Weizenmischbrot - Trockensauerteig

Beitragvon hansigü » Fr 25. Jul 2014, 21:12

Hallo Rolf
die Rezeptdaten hast Du angegeben, aber Deine Vorgehensweise nicht. Also wie lange geknetet, Ruhezeit, Garzeiten.
Also so wie Dein Brot aussieht, hat es kaum Ofentrieb gehabt.
Bin gespannt auf den Anschnitt, zeigst Du uns den morgen mal?
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7361
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Roggen- u. Weizenmischbrot - Trockensauerteig

Beitragvon lisa und finja » Fr 25. Jul 2014, 21:24

hansigü hat geschrieben:Hallo Rolf
die Rezeptdaten hast Du angegeben, aber Deine Vorgehensweise nicht. Also wie lange geknetet, Ruhezeit, Garzeiten.
Also so wie Dein Brot aussieht, hat es kaum Ofentrieb gehabt.
Bin gespannt auf den Anschnitt, zeigst Du uns den morgen mal?


Ja, Hansi, das wollte ich auch fragen. Wie ist das Brot denn von innen? Ich bin ja kein Freund von Trockenhefe und Trockensauerteig. Ich meine immer, der Trockensauerteig treibt nicht, der gibt nur den Geschmack, oder liege ich da falsch? :tc
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 20:43
Wohnort: Verl


Re: Roggen- u. Weizenmischbrot - Trockensauerteig

Beitragvon hansigü » Fr 25. Jul 2014, 21:49

Lisa, nein Treiben tut der sicherlich nicht, wenns gekaufter ST ist, dann treibt der meines Wissens nach nicht.
Ich habe leider vergessen, wie TrockenST schmeckt.Er gibt sicherlich etwas Geschmack. Das habe ich nur ganz am Anfang meiner Backkariere gemacht. Ehrlich gesagt, ich kann mir ein Brot ohne "ordentlichen" ST nicht mehr vorstellen, zumindest wenn der RM - Anteil höher ist.
Trockenhefe ist aber schon ok, setze sie zwar nur zur Not ein, aber sie funktioniert auf jeden Fall.
Rolf, wie ist das Brot von der Konsistenz her? Ist es eher trocken geworden? Die TA ist 145 wenn man den TrockenST einrechnet. Könnte mir vorstellen, dass der TrockenST und die Trockenhefe mehr Flüssigkeit braucht. Aber da habe ich auch noch zu wenig Ahnung um aus einem Rezept alles raus zu lesen. :ich weiß nichts
Zuletzt geändert von hansigü am Fr 25. Jul 2014, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7361
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Roggen- u. Weizenmischbrot - Trockensauerteig

Beitragvon _xmas » Fr 25. Jul 2014, 21:50

Die TA bei 940 g Mehl und 450 g Wasser befindet sich unter 150.
Wer macht den sowas? Weizenmischbrote haben eine TA von ca. 164-170 o.ä.
Jetzt kommen bei Rolf noch 60 Trockensauer und 1 EL Brotgewürz dazu.
Da kriegste doch Erstickungsanfälle.
Was ist denn hier los - sorry, das kann ich nicht mehr nachvollziehen.
Das Kapitel ist für mich ausgelesen und wird nicht weiter kommentiert.
Irgendwo muss mal Schluss sein. Wer hier penetrant jede Hilfe anfordert und nicht bereit ist, sie umzusetzen, dem kann man wirklich nicht mehr helfen - da steige ich aus... :evil:

(Hansi, 145)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Roggen- u. Weizenmischbrot - Trockensauerteig

Beitragvon hansigü » Fr 25. Jul 2014, 21:58

Jepp, Ulla, habe ich eben gemerkt, den Zahlendreher. Aber letztendlich hast du wohl recht. wir drehen uns im Kreis.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7361
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Roggen- u. Weizenmischbrot - Trockensauerteig

Beitragvon Backwolf » Fr 25. Jul 2014, 22:13

hansigü hat geschrieben: Könnte mir vorstellen, dass der TrockenST und die Trockenhefe mehr Flüssigkeit braucht.


Nein Hansi, im Prinzip auch nicht mehr Wasser wie mit frischen Sauerteig, ziehst ja das Wasser im Sauerteig vom Gesamtwasser ab.

Übrigens hast Du recht, Trockensauerteig wird zum Mehl addiert und somit TA145. Demnach ca. 170 ccm Wasser zu wenig.
Zuletzt geändert von Backwolf am Fr 25. Jul 2014, 22:31, insgesamt 1-mal geändert.
Backwolf
 


Re: Roggen- u. Weizenmischbrot - Trockensauerteig

Beitragvon hansigü » Fr 25. Jul 2014, 22:29

Wolfgang, ja, aber es ist so spät, ich glaube jetzt bin ich nicht mehr fähig, das kognitiv zu bearbeiten :lol:
Habs versucht :lala
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7361
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Roggen- u. Weizenmischbrot - Trockensauerteig

Beitragvon Backwolf » Fr 25. Jul 2014, 22:32

Oben noch ergänzt was TA angeht ;)
Backwolf
 


Re: Roggen- u. Weizenmischbrot - Trockensauerteig

Beitragvon hansigü » Fr 25. Jul 2014, 22:43

Dazu hats noch gereicht! :XD
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7361
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42



Ähnliche Beiträge

Weizenmischbrot 60/40 nach Schwedenart
Forum: Roggensauerteig
Autor: altbaeckerwolfgang
Antworten: 8
Roggen Sauerteigbrot
Forum: Roggensauerteig
Autor: johannes
Antworten: 5
Schwarzroggen, Alpenroggen, Roggen
Forum: Anfängerfragen
Autor: Maximiliane
Antworten: 34
Weizenmischbrot 60/40 mit Backferment
Forum: Backferment
Autor: pelzi
Antworten: 10
WeizenMischbrot mit Sonnenblumenkernen ein Experiment
Forum: Backtreffen und Backversuche
Autor: Unki
Antworten: 5

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz