Go to footer

Rezept verändert = Geschmacksexplosion

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Rezept verändert = Geschmacksexplosion

Beitragvon TaubeSH » Fr 15. Mär 2019, 22:59

Moin zusammen,
Ich habe heute ein etwas verändertes Weizenmischbrot mit der Grundidee aus dem Hefebackbuch Seite 93 gebacken. Der Hammer für meinen Geschmack.

Es kamen lediglich ein paar Zutaten hinzu und die Mengen wurden ein wenig verändert.

Hier das veränderte Rezept:

Grundrezept von S. 93 aber 20 g Salz und 20g Essig
+ Quellstück aus 100g Mandeln, 50g Sonnenblumenkernen und 33g Leinsaat
+ 150 g Datteln, grob gehackt
Die Wassermenge kann auch ein wenig reduziert werden. Der Teig wird sonst sehr weich.

Die Zutaten wie im Originalrezept beschrieben mischen, gehen und reifen lassen und ebenso backen.

Das Brot war noch nicht mal abgekühlt, da fehlte schon die Hälfte :kl

Viel Spaß beim nachmachen
TaubeSH
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 15. Mär 2019, 22:22


Re: Rezept verändert = Geschmacksexplosion

Beitragvon hansigü » Sa 16. Mär 2019, 08:59

Hallo Taube,
leider wissen wir nicht welches Hefebackbuch du meinst und nicht jeder hat auch das Buch!
Du darfst gerne das Rezept aus dem Buch 1:1 hier reintippseln, die weiteren Rezeptanweisungen aber nur mit eigenen Worten, wegen Urheberrecht. Dann können wir auch deine Veränderungen nachvollziehen!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7111
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz