Go to footer

Osterbacktreffen im März

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Osterbacktreffen im März

Beitragvon _xmas » Mo 11. Mär 2013, 15:25

Liebe Backfreunde, für das Oster-Online-Backtreffen schlage ich 2 Termine vor:
Karfreitag, 29. März oder
Samstag, 30. März

Vielleicht habt ihr Lust und Zeit mit zu machen?
Dann postet Eure Ideen und Vorschläge in diesen Thread.

Auch alle Neulinge sind zu diesem Termin herzlich willkommen :tc
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11236
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon Little Muffin » Mo 11. Mär 2013, 15:31

Wir alten Hasen hoffentlich auch. :mrgreen: Haste schon überlegt was es werden wird? Ich weiß noch nicht, ob ich über die Ostertage kann.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon _xmas » Mo 11. Mär 2013, 15:40

Ich weiß noch nicht, ob ich über die Ostertage kann.

Deshalb backen wir ja vorher. Es werden wohl einige Bäckersleut' nicht teilnehmen können oder wollen, aber den Termin müssen wir deswegen nicht ausfallen lassen. Ein paar Backverrückte finden sich immer. Ich bin jedenfalls dabei... :D
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11236
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon Annette » Mo 11. Mär 2013, 15:46

Ich auch, freue mich schon drauf. :tL
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon Little Muffin » Mo 11. Mär 2013, 15:48

Es werden wohl einige Bäckersleut' nicht teilnehmen können oder wollen, aber den Termin müssen wir deswegen nicht ausfallen lassen.


Hat ja auch keiner verlangt. :ich weiß nichts
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon Little Muffin » Mo 11. Mär 2013, 16:38

Oh ich weiß! Haben wir nicht beim letzten mal gesagt, ein Möhrenbrot ginge eher Richtung Osterbacktreffen? Ich wäre für ein Möhrenbrot. :tL
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon Feey » Mo 11. Mär 2013, 17:23

Läßt sich an dem Termin vielleicht noch ein bissel schieben? Eine Woche früher?
Ich würd auch gern mal wieder mitbacken. :p :lala :s
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon Sperling76 » Mo 11. Mär 2013, 18:01

Ich würde auch gerne mitbacken. Hoffentlich läßt mich mein Internetzugang nicht wieder im Stich. :wue

Letztes Jahr hatte ich an Karfreitag Hot cross buns gebacken. Die waren super lecker. :katinka

Ansonsten sind sicherlich Osterzöpfe, Osternester oder Osterhasen interessant.
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 15:24


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon SteMa » Mo 11. Mär 2013, 18:20

Ich könnte sowohl Karfreitag als auch Samstag und bin auch gerne mit dabei.

Wie wäre es mit dem Münsterländer Bauernstuten oder einer Hefeblume?

Freu mich schon...
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon _xmas » Mo 11. Mär 2013, 19:20

Ich sammle erstmal alle Vorschläge und Wünsche. Dann schaun mer mal...
Den Termin vor Ostern würde ich ungern verschieben, weil wir ja ggfls. für Ostersonntag etwas Frisches auf dem Tisch haben wollen - oder wie seht ihr das?
Grundsätzlich bin ich aber ganz offen und passe mich der Mehrheit an :kk
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11236
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon Goldy » Mo 11. Mär 2013, 19:39

Am Freitag früh komme ich erst aus der Nachtschicht,ginge erst am Nachmittag,für mich ist der Samstag besser.
Muss aber erst mal sehen wann mein Besuch kommt mit Kind und Kegel, da wird es stressig.
Die Hefeblume oder ein Möhrenbrot finde ich nicht schlecht.
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon Little Muffin » Mo 11. Mär 2013, 19:43

für Ostersonntag etwas Frisches auf dem Tisch haben wollen - oder wie seht ihr das?


Das ist ein Argument, dem ich nicht widerstehen kann! :top

Da wir schon reichlich probiert haben in Richtung süße Hefesachen und die sich dann wiederum nur wiederholen, wäre ich für ein Brot mit Möhrchen! "tu mal lieber die Möhrchen" :lala

Die beiden sind sich wohl ähnlich, habe es mir nicht so direkt angesehen, aber hier schon mal meine Vorschläge:
Mehrkorn-Saatenbrot mit Karotten, Tosca
Karottenbrot mit Sauerteig und Saaten, Lenta
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon Ebbi » Mo 11. Mär 2013, 19:53

Karfreitag geht aber mir wär der Samstag lieber :cha

Müssen wir bei Osterbacktreffen eigentlich alle das gleiche backen? Wie wärs wenn wir einfach mal alle Ostergebäcke sammeln und jeder bäckt dann auf was er Lust hat?

Ich werd auf jeden Fall, auch unabhängig vom Backtreffen, wieder die süßen Häschen vom letzten Jahr backen :st
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon Tosca » Mo 11. Mär 2013, 21:00

Hallöchen,
wie wär's mit einem Osterbrot nach Bäcker Süpke schaut mal
Karfreitag ist o.k. für mich.
Tosca
 


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon Amboss » Mo 11. Mär 2013, 23:18

Hallo zusammen,

Karottenbrot können wir doch eigentlich immer backen.

Was haltet ihr von einem Osterkranz mit bunten Eiern drin oder Hasen?

Ich backe aber alles mit - ich habe beide Termine frei!

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon Ebbi » Mo 11. Mär 2013, 23:35

ich würd auch gern was Süßes backen :kk

das sind Rezepte die ich mir mal zum ausprobieren gespeichert hatte. Vielleicht ist ja da auch was für euch dabei...

http://www.lecker.de/rezept/1103389/Gef ... kosen.html

http://www.daskochrezept.de/rezepte/gef ... 91578.html

http://www.lecker.de/rezept/2359062/Gef ... kranz.html

http://www.lecker.de/rezept/646478/Oster-Hefekranz.html
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon cheriechen » Mo 11. Mär 2013, 23:36

Schade, kann leider auch nicht... :heul doch
Bin aber bestimmt beim nächsten Mal wieder dabei, nach der Gaudi vom Februarbrot, lass ich es nur sehr ungern sausen....
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon Ebbi » Mo 11. Mär 2013, 23:41

och, Cheriechen :nts das nächste mal klappts sicher wieder
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon _xmas » Di 12. Mär 2013, 00:06

Daniela, ich bin bei Dir: Karottenbrot würde ich auch gerne backen.
Um das Thema etwas aufzulockern bin ich dafür - wie im letzten Jahr - dass wir ein Brot und ein Süßgebäck zaubern.
Was ist eigentlich mit Irene, wo ist sie abgeblieben? :sp
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11236
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Osterbacktreffen im März

Beitragvon Erdbeerkekschen » Di 12. Mär 2013, 00:31

Ich bin auch gerne dabei, bis jetzt kann ich an beiden Tagen.
Rüblibrot fänd ich gut
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach

Nächste

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz