Go to footer

Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon UlrikeM » So 5. Mai 2013, 02:21

Lecker, lecker, lecker, die Brötchen sind euch allen sehr gut gelungen, habt ihr fein gemacht :top Vielleicht back ich die mal mit Kamut, Emmer oder Einkorn.
Tolle Falt-Technik, muss ich unbedingt mal ausprobieren.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon Maja » So 5. Mai 2013, 07:31

Sehr schön geworden. Optisch echt nett und die Krume, toll.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon IKE777 » So 5. Mai 2013, 12:42

Nun habe ich mit meinem Foto von den Brötchen extra gewartet bis heute früh, damit ich euch auch einen Anschnitt von der sehr schönen feinporigen Krume machen kann.
Und dann - vergaß ich es :kdw Jetzt sind die einen gegessen, und weitere 3 im Eis.

Das Aufreißen haben die meisten meiner Backwaren noch nicht gelernt :p :tip
Ich habe ja einen Teil wie vorgegeben gefaltet, die anderen ohne das Einschneiden. Beide Arten haben nicht das getan was sie sollten!

Geschmack prima! Wird wieder gebacken!

Bild
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon Annette » So 5. Mai 2013, 15:57

Irene, du schreibst immer vom Einschneiden, stand denn im Rezept was davon?
Ich habe meine jedenfalls nicht eingeschnitten.
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon IKE777 » So 5. Mai 2013, 17:26

Annete,
ja, man hat doch die Brötchen etwas flach gedrückt, dann 4 mal eingeschnitten, und mit diesen vier Teilen dann die "Blüte" gefaltet.
Schau mal in der Bildbeschreibung (Link beim Rezept) dann weißt du was ich meine.

Aber ich werde die Brötchen beim nächsten Mal mit Schluss nach oben zur Gare stellen, und dann die glatte Seite wirklich einschneiden.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon Annette » So 5. Mai 2013, 18:09

IKE777 hat geschrieben:Annete,
ja, man hat doch die Brötchen etwas flach gedrückt, dann 4 mal eingeschnitten, und mit diesen vier Teilen dann die "Blüte" gefaltet.
Schau mal in der Bildbeschreibung (Link beim Rezept) dann weißt du was ich meine.


Ach, dieses Einschneiden meinst du. Sorry, ich hatte immer das Einschneiden kurz vorm Backen im Kopf. Ich hatte es ja auch so gemacht wie in der Bildbeschreibung.
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon hermann235 » So 5. Mai 2013, 19:12

Hallo zusammen,
da ich ja arbeiten mußte, habe ich die Brötchen mit einem Tag Verspätung nachgebacken.
Drei kleine Änderungen im Rezept:
kpl. Dinkelvolkornmehl, da kein 1050 da war
ein Drittel des Dinkelschrotes durch Roggenschrot ersetzt
Trockenhefe statt der frischen Hefe
---bei der Gelegenheit: wie misst man Hefemengen wie 0,irgendwas Gramm?

Bis auf das Aussehen bin ich voll zufrieden mit den Brötchen.
Das mit dem Blüten formen habe ich irgendwie nicht verstanden.

Schönen Abend noch
Hermann
hermann235
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 23:20
Wohnort: Westmünsterland


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon BrotDoc » So 5. Mai 2013, 19:31

Ich finde auch, daß ihr das alle prima gemacht habt. :top :top
Hätte wirklich gerne mitgebacken.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon IKE777 » So 5. Mai 2013, 19:54

Hermann
das Formen der Blüte geht ähnlich wie bei der Hefeblume, nur eben kleiner und mit weniger Einschnitten.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon Typ 1150 » So 5. Mai 2013, 21:10

hermann235 hat geschrieben:---bei der Gelegenheit: wie misst man Hefemengen wie 0,irgendwas Gramm?



z.B. mit ner Feinwaage wie der http://www.ebay.de/itm/200g-0-01g-XL-Fe ... 588388cd6d

eichbar!
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon Tosca » So 5. Mai 2013, 21:28

Hallo Hermann,
für so ganz kleine Mengen bietet sich auch eine Löffelwaage an.
Tosca
 


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon Little Muffin » Mo 6. Mai 2013, 08:33

Ich habe auch eine Löffelwaage! Die sind prima, vorallem nehmen sie nur wenig Platz ein und liegt bei anderen Besteckteilen in der Schublade. :tL
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon moni-ffm » Mo 6. Mai 2013, 10:32

Kompliment an alle Brötchen-Bäcker - ich hätte jedes gerne zum Frühstück gemopst! Statt meinen TK Brötchen-Bestand durch Mitbacken noch zu vergrößern, habe ich am WE zwei aufgetaut und gegessen. Und dabei hat es mich doch so in den Fingern gejuckt mitzubacken...
Nächstes Mal wieder!
Liebe Grüße aus dem Breisgau
Monika
moni-ffm
 
Beiträge: 589
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:45
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon Sperling76 » Mo 6. Mai 2013, 11:01

Die Brötchen sind alle supi geworden! :top :kh :kh

Nächstes mal zum Grillbrot bin ich auch wieder dabei. :tL
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 15:24


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon hermann235 » Mo 6. Mai 2013, 16:19

Hallo Zusammen,

vielen Dank für die Tips.

Ich werde mir so eine Löffelwaage mal ansehen.

Hermann
hermann235
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 23:20
Wohnort: Westmünsterland


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon IKE777 » Mo 6. Mai 2013, 17:03

Nachdem ich noch nie was von einer Löffelwaage gehört habe, suchte ich natürlich auch danach.
Nicht uninteressant fand ich dann aber auch diese Waage
http://www.amazon.de/TS-Schwarz-Feinwaa ... roduct_top
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Online-Backtreffen am 4.5.2013 Dinkelbrötchen....

Beitragvon Feey » Mo 6. Mai 2013, 17:06

Ha!!!! Genau DIE hab ich mir auch näher betrachtet. :st
Im ersten Moment hatte ich Löffelwaage mit diesen kleinen Messlöffeln verwechselt, die man auch für Kleinstmengen verwendet. Aber eben immer noch zu gross für 0,...Gramm
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz