Go to footer

Korn an Korn von Gaues

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Korn an Korn von Gaues

Beitragvon Loucy » Fr 28. Mai 2021, 13:46

Guten Tag, liebe Bäckerinnen und Bäcker!
Ich habe mir vor einiger Zeit das Buch „Brot“ von Jochen Gaues gekauft. Macht Spaß es durchzublättern, tolle Bilder, aber die Rezepte scheinen mir nicht so genau zu sein, um es vorsichtig zu sagen. Wir essen gern das Korn an Korn, was wir hier zwar auch kaufen können, aber ich möchte es auch selbst backen. Versuch mit dem Rezept aus dem Buch ist vollkommen misslungen.
Viele Rezepte mit vollem Korn, die ich gefunden habe, sind ähnlich dem Pumpernickel mit viel Sirup. Aber wir mögen das Süße vom Pumpernickel nicht. Hat jemand das Rezept von Gaues schon mal ausprobiert und Erfolg damit gehabt? Oder ein Rezept, das ihm nahe kommt?
Allen ein sonniges Wochenende und Gruß, Loucy
Loucy
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Sep 2016, 02:29


Re: Korn an Korn von Gaues

Beitragvon _xmas » Fr 28. Mai 2021, 16:42

aber die Rezepte scheinen mir nicht so genau zu sein

Genauso vorsichtig möchte ich es ausdrücken: Auf einige Rezepte trifft das zu!

Gib mal "Gaues" in die Suchfunktion ein. Da gibt es ein paar Infos.
Einige seiner Brote sind mir aber auch gut gelungen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 13138
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Korn an Korn von Gaues

Beitragvon Kläuschen » Fr 28. Mai 2021, 18:41

Hallo zusammen!
Gaues, das ist doch der, dem die Gourmet-Restaurants in ganz Deutschland die Brote aus den Händen gerissen haben. Zweimal ist er reich geworden - hat sogar Ferrari gefahren - und zweimal wieder abgestürzt. Er hatte den Namen, bester Bäcker der Welt zu sein. Jetzt startet er seinen dritten Versuch in Hamburg - Eppendorf.
Was jetzt nichts über seine Rezepte sagen soll. Es würde mich aber schon mal interessieren, was das Geheimnis seiner Brote ist. Wenn ich mal wieder in Hamburg bei meinem Sohn bin, werde ich ihm mal einen Besuch abstatten.

VG Klaus
Kläuschen
 
Beiträge: 352
Registriert: Mi 8. Jul 2020, 20:17


Re: Korn an Korn von Gaues

Beitragvon Manny » Do 24. Nov 2022, 18:58

Hr. Graues hatte es sich in Niedersachsen mit der Bäckinnung verscherzt.
Er ist gelinde gesagt ein Cholericker.
Die Brote sind gut, aber ihn Treffen möchte ich nicht.....

Seine geschiedene Frau Sabine hat in der Region Hannover eine Bäckerei eröffnet.
Manny
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 22. Nov 2022, 17:30


Re: Korn an Korn von Gaues

Beitragvon Lenta » Mi 30. Nov 2022, 13:45

Hallo manny, gibt es Belege für deine Behauptungen? Hast du ihn persönlich erlebt?

Leider ist dein Beitrag etwas kryptisch. Ich kann das alles nicht richtig einschätzen noch was du damit sagen willst.
Über eine Erklärung der Aussagen wäre ich dankbar
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10447
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Korn an Korn von Gaues

Beitragvon Hobbybäcker14 » Mi 30. Nov 2022, 19:36

Ich hab' mal eine TV-Sendung über ihn gesehen ... ich kann Mannys Beitrag verstehen.

Reinhard
Hobbybäcker14
 
Beiträge: 379
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 15:55


Re: Korn an Korn von Gaues

Beitragvon matthes » Mi 30. Nov 2022, 20:15

30 Sekunden ab Anfang...aber schaut selbst

https://youtu.be/H1tHprA2OmM
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 1980
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Korn an Korn von Gaues

Beitragvon Espresso-Miez » Mi 30. Nov 2022, 21:07

Wir sollten uns auf Brotrezepte und das Backen konzentrieren, Diskussionen zum Charakter eines Bäckers oder Buchautors sind hier fehl am Platz!
Viele Grüße,
die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2040
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Korn an Korn von Gaues

Beitragvon _xmas » Mi 30. Nov 2022, 22:24

Danke Miez.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 13138
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen



Ähnliche Beiträge

Jochen Gaues: Brot
Forum: Backbücher
Autor: Wolle07
Antworten: 14
Ein Korn ist hart geblieben beim Backen
Forum: Anfängerfragen
Autor: Charlene
Antworten: 6
5-Korn-Mischbrot
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: BrotDoc
Antworten: 6
Röstaromen wie bei Gaues
Forum: Anfängerfragen
Autor: mechorican
Antworten: 18
Feinstes Voll-Wert-Mehl aus vollem Korn
Forum: Mehle, Getreide, Saaten und Körner
Autor: Anonymous
Antworten: 16

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz