Go to footer

Fragen zum Landbrot vom Online Backen

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


Fragen zum Landbrot vom Online Backen

Beitragvon Walnuss » Mo 16. Mär 2015, 15:47

Hallo zusammen,

nachdem ich die vielen Beiträge zum Wochenende gelesen habe, hab ich direkt Lust bekommen das Dinkel Brot nachzubacken.
Brauche aber noch Tipps :
Ich habe kein Roggenvollkornmehl bekommen, nur 1150. Geht das auch ?Muss ich dann was ändern ?
Mein Kühlschrank ist nicht so riesig und die 12h -Gare schlecht realisierbar.
Hat jemand vielleicht einen Tipp wie man das Rezept ändern könnte ?( Sodass es bei RT und nicht über Nacht garen kann ?


Liebe Grüsse
Bettina :hx
big_book
Walnuss
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 13:38


Re: Fragen zum Landbrot vom Online Backen

Beitragvon Werner33 » Mo 16. Mär 2015, 16:48

Hallo Bettina,

geht auch mit 1150 eben Wassermenge geringfügig anpassen,
ist dann eben nicht mehr das Original :?

Gare geht doch zur Zeit auf dem Balkon oder Fensterbrett. :top

Gruß Werner
Anerkannter Sachverständiger für das Streicheln von Teig und Frauen
Benutzeravatar
Werner33
 
Beiträge: 734
Registriert: So 26. Jun 2011, 23:27
Wohnort: auf der Filderebene


Re: Fragen zum Landbrot vom Online Backen

Beitragvon Walnuss » Mo 16. Mär 2015, 17:19

Werner33 hat geschrieben:Hallo Bettina,

geht auch mit 1150 eben Wassermenge geringfügig anpassen,
ist dann eben nicht mehr das Original :?

Gare geht doch zur Zeit auf dem Balkon oder Fensterbrett. :top

Gruß Werner



Hallo Werner,

danke für den Tipp,
mit dem Fensterbrett hast zur Zeit natürlich recht ;-)....aber was mach ich später ?.... :l
Na, das wird sich finden...
Hast du es gebacken ?

Gruss Bettina
big_book
Walnuss
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 13:38


Re: Fragen zum Landbrot vom Online Backen

Beitragvon littlefrog » Mo 16. Mär 2015, 18:27

Werner33 hat geschrieben:Gare geht doch zur Zeit auf dem Balkon oder Fensterbrett. :top

Walnuss hat geschrieben:mit dem Fensterbrett hast zur Zeit natürlich recht ;-)....aber was mach ich später ?.... :l


Eine große Styroporbox mit Kühlakkus füllen. Eine Kühlbox, wenn Deine Gärkörbchen reingehen. Evtl. beides in den Keller stellen, falls es sehr warm ist.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 1819
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Fragen zum Landbrot vom Online Backen

Beitragvon Lenta » Mo 16. Mär 2015, 21:51

Ich wollt nur mal sagen das ich den thread verschoben habe, nicht das noch jemand denkt wir haben einen Forengeist. :lala
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10279
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Fragen zum Landbrot vom Online Backen

Beitragvon Walnuss » Di 17. Mär 2015, 13:22

Lenta hat geschrieben:Ich wollt nur mal sagen das ich den thread verschoben habe, nicht das noch jemand denkt wir haben einen Forengeist. :lala

...fast hätte ich an einen Geist geglaubt ;-).....
Hab halt nicht so recht gewusst, wohin der Beitrag gehört, jetzt ist ja ja richtig :-)

Gruss
Bettina
big_book
Walnuss
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 13:38



Ähnliche Beiträge

Fragen zum Sauerteig
Forum: Anfängerfragen
Autor: sunny--69
Antworten: 19
Paderborner Landbrot II
Forum: Roggensauerteig
Autor: Anonymous
Antworten: 10
Erstes Sauerteigbrot Fragen
Forum: Anfängerfragen
Autor: Sinuris
Antworten: 6
Einfaches Landbrot
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: Little Muffin
Antworten: 38
Paderborner Landbrot
Forum: Roggensauerteig
Autor: BrotDoc
Antworten: 10

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz