Go to footer

Erstes Online-Backtreffen 2014

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon Typ 1150 » Do 9. Jan 2014, 21:40

Rezept gefällt mir zwar eigentlich ganz gut, aber Weizenmalzmehl stört mich etwas. Würde ich mir auch nicht dafür zulegen. Wenn Du das Rezept etwas modifizierst für normales Malz wäre ich wohl dabei.
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:40


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon _xmas » Do 9. Jan 2014, 21:50

Da könnten wir Björn mal fragen, ob er eine Alternative hat- ist ja sein Rezept. Ich kann mir vorstellen, dass die wenigsten Weizenmalzmehl zu Hause haben. Danke für den Hinweis.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon _xmas » Do 9. Jan 2014, 22:00

Ich nehme immer Gerstenmalz(Sirup), würde ich hier jetzt auch tun. Ist übrigens leicht zu beschaffen. Ansonsten habe ich noch Aromabackmalz.... Das sollte auch gehen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon Typ 1150 » Do 9. Jan 2014, 22:24

Weizenmalzmehl dürfte enzymaktiv sein, könnte man also durch Backmalz vom letzten Treffen ersetzen. Würde es mit der halben Dosierung probieren.
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:40


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon calimera » Do 9. Jan 2014, 22:33

Wenn immer möglich, bin ich auch dabei. :kl
Brötchen kann man gut einfrieren und sind schnell aufgetaut. :top
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon Isa » Do 9. Jan 2014, 22:42

Hallo zusammen,

da würde ich auch mal versuchen mit zu machen, und auch gerne die Brötchen vom Brotdoc, allerdings auch ohne Gerstenmalzmehl. Kann ich das einfach ersatzlos weglassen? Es kommt ja auch noch Honig in den Hauptteig. Wenn das Malz für Zucker und Farbe sorgen soll, würde ich einfach das Malz weglassen und den Honig durch den in meiner Küche vorhandenen Rübensirup ersetzen..... (Ich glaube mir fehlt ein ganz wichtiges Gen, das "Ich halte mich an Rezepte"-Gen :mrgreen:)
Das Leben ist zu kurz, um gekauftes Brot zu essen.

LG Isa
:ma
Benutzeravatar
Isa
 
Beiträge: 673
Registriert: Do 19. Sep 2013, 21:10


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon _xmas » Fr 10. Jan 2014, 01:22

Es kann auch Aromamalz sein - gemahlenes und geröstetes Malzmehl aus Weizen oder Gerste ohne enzymatische Wirkung.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon UlrikeM » Fr 10. Jan 2014, 02:06

Björn kauft doch viel von der Adlermühle, nicht? Dort ist das Weizenmalzmehl enzymaktiv und das Aromamalz inaktiv.

Ich muss kurzfristig entscheiden, ob ich mitbacke. Mein Mann gibt in Düdo die Wohnung auf und wir müssen das, was wir nicht sperrmüllern hierher schaffen. Ich weiß noch nicht, wann ich da mitfahre bzw. ob ich schon wieder hier bin.

Wie wäre es mit denen?
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3594
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon Maja » Fr 10. Jan 2014, 07:02

Ich hätte noch einen Vorschlag für die Körner-Fraktion:
77934371nx46130/mit-langer-kalter-fuehrung-f24/martinas-dinkel-saaten-ecken-t300.html
Auch lecker.
FBG MAja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon Lenta » Fr 10. Jan 2014, 08:07

Morgen!

Ehrlich gesagt reizen mich Dinkelbrötchen nicht wirklich, die DDR-Brötchen Habe ich schon mal gebacken und ich fand sie nicht so toll.

Wirklich spannend finde ich die Weizenbrötchen mit Vollkornmehlkochstück wie Ulrike sie vorgeschlagen hat. Da wäre ich dabei.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon Maja » Fr 10. Jan 2014, 08:28

Hast recht, Lenta. Wär mal was anderes.
FBG MAja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon Yummy » Fr 10. Jan 2014, 08:51

_xmas hat geschrieben:Dieser Geschmack ist mir bisher nicht begegnet, daher würden mich die beiden Rezepte sehr interessieren. Wo gibt's denn sowas....? :xm


Das waren einmal die:
Kartoffel-dinkelbroetchen

Das andere Rezept finde ich jetzt nicht mehr. Schön ausgesehen haben sie bei mir. Die Krumme war auch gut, aber geschmacklich sind sie bei mir und der Familie halt durchgefallen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten bis sie das Lösungswort ergeben.
Grammaire et moi, ça fait deux.
Benutzeravatar
Yummy
 
Beiträge: 250
Registriert: Di 2. Jul 2013, 19:09


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon Lenta » Fr 10. Jan 2014, 09:03

Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon Backwolf » Fr 10. Jan 2014, 09:48

Yummy hat geschrieben:
_xmas hat geschrieben:Dieser Geschmack ist mir bisher nicht begegnet, daher würden mich die beiden Rezepte sehr interessieren. Wo gibt's denn sowas....? :xm


Das waren einmal die:
Kartoffel-dinkelbroetchen

Das andere Rezept finde ich jetzt nicht mehr. Schön ausgesehen haben sie bei mir. Die Krumme war auch gut, aber geschmacklich sind sie bei mir und der Familie halt durchgefallen.


Das hätte ich erst gar nicht gebacken, viel zu viel Kartoffeln drin.
Backwolf
 


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon BrotDoc » Fr 10. Jan 2014, 10:39

Hallo zusammen,

natürlich ist das Weizenmalzmehl (Aroma-Malz von der Adler Mühle, enzyminaktiv) ersetzbar mit Gerstenmalz oder Honig oder Zucker, kein Problem.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon Goldy » Fr 10. Jan 2014, 18:03

Wenn es bei meiner Schicht so bleibt backe ich gerne die Brötchen mit.Ich habe in der letzten Zeit oft die weltbesten Brötchen gebacken,mal sehen wer die von meiner Bestenliste verschiebt.
Aber welche da kann ich mich nicht entscheiden,Björn :kh und Lutz :kh sein Rezept die sehen beide sehr verlockend aus.
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon hansigü » Fr 10. Jan 2014, 19:24

Tolle Vorschläge bisher, sind die Pinzgauer Frühstücks Stangerln schon im Rennen? Die würden mich sehr reizen!
Ich glaube wir müssen abstimmen!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7369
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon calimera » Fr 10. Jan 2014, 20:26

Eigentlich wollte ich mich Überraschen lassen, was es den dieses mal werden würde :xm
Aber es hat mich nun doch in den Fingern gejuckt, auch noch ein Rezept ins Rennen zu schicken ;)
Mein Vorschlag, die Saatenweckerl von Tosca :del
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon _xmas » Fr 10. Jan 2014, 21:51

Lasst uns bis Dienstag einfach noch ein paar Vorschläge sammeln... :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Erstes Online-Backtreffen 2014

Beitragvon cheriechen » Fr 10. Jan 2014, 23:10

Und ich finde wieder fast alle Vorschläge cool :lol: , hoffe nur, dass ich Zeit haben werde dieses Mal..
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:58

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz