Go to footer

Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Beitragvon hansigü » Sa 22. Mai 2021, 18:36

Kaltgepresst Ulla,das ist scheinbar das Problem ! Gerade nochmal gekostet, ja es schmeckt schon etwas herb. Olivenöl was wir haben ist auch kein 0815 Öl!
Uli, war das Brot zu säuerlich, keine Ahnung! :ich weiß nichts
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8953
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Beitragvon _xmas » Sa 22. Mai 2021, 18:52

Ganz sicher ist es das Problem, Hansi. Ich hatte es gleich vermutet. :hx
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12602
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Beitragvon matthes » Sa 22. Mai 2021, 20:48

Mein Brot (mit dem ganzen Wasser drin) schmeckt heute Abend immer noch sehr saftig, obwohl ich nicht so ein Freund von Dinkel bin. Denke kommende Woche starte ich dieses Brot dann mit Kamut, mal schauen ob ich den einen oder anderen Tropfen Wasser noch mehr unterbringen kann.
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 648
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Beitragvon Michel » Sa 22. Mai 2021, 21:11

Ich bin total begeistert von Euren Broten. Die sind Euch super gelungen. Auf Grund des Teiges war ich jedoch nicht so mutig, das Brot freigeschoben zu backen und habe mich für den Topf entschieden; der ist allerdings für die kleine Teigmenge eher zu groß. Egal.
Das gemeinsame Backen hat mir mega Spaß gemacht.
Mit Brot musste ich einfach gestern Abend probieren. Nach dem Frühstück und einem kleinen Snack nach dem Abendessen ist nun fast nix mehr übrig.
Das Brot ist super lecker und immer noch super frisch.
Mein Backergebnis möchte ich Euch aber auch noch zeigen

Bild
#1

Bild
#2
Michel
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:56


Re: Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Beitragvon _xmas » Sa 22. Mai 2021, 21:54

Michel, sehr sehr schön, dein Backergebnis. Prima auch, dass du so spontan bei uns warst!
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12602
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Beitragvon matthes » Sa 22. Mai 2021, 22:42

Ich schließe mich Ulla an, tolles Brot und Dankeschön fürs Mitmachen Michel ;)
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 648
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Beitragvon Mimi » Mo 24. Mai 2021, 15:06

@Michel, ich schließe mich an....super Kruste, fantastische Krume. Klasse.

Ich ziehe dann heute mal nach. Sauerteig konnte ich gestern Abend ansetzen, das Brot kam soeben aus dem Ofen.

Mein Mehl ist auch nicht selbstgemahlen. Waldstaudenroggen kommt von bongu, Weizen- und Dinkelvollkorn in Demeterqualität von meiner Hauptbezugsquelle, der Gailertsreuther Mühle.
In den Hautteig passten nur noch 60 g zusätzliches Wasser. Statt Öl hab ich Butter genommen.
Dinkelkraft besitze ich nicht.
Nach dem Kneten, der Teig hatte 27,1 Grad, leicht erhöhte Temperatur :XD

Bild

Auf dem Einschießer platziert...

Bild

Ein toller Duft zieht durch‘s Haus...

Bild

Bild

Nun bin ich auf den Anschnitt total gespannt.

War ´ne feine Idee Ulla und Matthias. Danke für´s Organisieren. :top
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 609
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Beitragvon matthes » Mo 24. Mai 2021, 15:25

Mimi, ich ziehe meinen Hut, großes Kino :kh

Schön, dass du mitgemacht hast :tL
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 648
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Beitragvon _xmas » Mo 24. Mai 2021, 15:37

Mimi, von außen schonmal ein sehr schönes Backergebnis.

Ich muss mich abschließend zu diesem Brot äußern:
Es wird schon nach 2 Tagen trocken, der "Fluffi" verliert sehr schnell seine Saftigkeit.
Sollte ich das Brot wiederholt backen, würde ich es wohl scheibenweise einfrieren.

Björn bedient einen 5-Personen-Haushalt, da ist das Brot im Frischezustand sicher schnell und ohne Qualitätsverlust aufgefuttert.

Nun gut - jetzt habe ich noch etwas ALtbrot zum Rösten.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12602
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Beitragvon Mimi » Mo 24. Mai 2021, 16:28

Danke für das Lob, Ulla und Matthias. :p

Hier noch mein Anschnitt

Bild

Der Geschmack ist schön rund und nicht zu sauer. Ich würde es in die Gruppe mildes Bauernbrot einordnen. Da wir die Brotscheiben in Tagesportionen einfrieren, dürfte die leichte Trockenheit auch nicht weiter zunehmen. Die Herstellung ist eigentlich unkompliziert und durch die ca. 3 Stunden Stockgare gut händelbar.

Mir hat‘s wieder Spaß gemacht, mit Euch zu backen und was Neues auszuprobieren.

Lieben Dank für das kleine OLB.
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 609
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Beitragvon matthes » Do 27. Mai 2021, 11:58

Ich schreibe es mal hier ;)

Das Dreikorn-Mischbrot hat es mir aufgrund es hohen TA angetan, war auch lange frisch.

Morgen backe ich mit folgender Modifikation:

Kochstück mit 40g Dinkelvollkorn und 200g Wasser einbauen (Wasser in der Autolyse dann anpassen).

Autolyse: 100% Weizenvollkorn wird zu 50% Kamut Type 812 und 50% Weizenvollkorn

Wenn's was wird bzw. Feedback gibt es dann im wöchentlichen Backthread.
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 648
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Beitragvon EvaM » Do 27. Mai 2021, 20:36

So, nach den vielen schönen Broten muss es auch Ausreißer geben :heul doch :heul doch . Begonnen hat das Malheur mit dem pünktlich zur Autolyse erfolgten Anruf der Pflegerin, ich solle gleich kommen. Die Autolyse war dann 70 min und damit war dann das Brot zum Fladendasein verurteilt. Ich konnte nix mehr retten. Die Porung ist gut (Foto fehlt, der Geschmack fein, aber ich müsste es nicht nochmal essen.
Bild
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Beitragvon _xmas » Fr 28. Mai 2021, 16:52

Das geht aber sehr viel schlechter, liebe Eva. :nts
Das Problem, eine kurze Anmerkung dazu, ist die Autolyse. Ein Autolyseteig ist eigentlich ein Nullteig, also ohne Triebmittel.
Ich versuche fast immer, den Fermentolyseteig zu umgehen, da ich - wie du - manchmal sehr kurzfristig reagieren muss.
Ein Autolyseteig erzeugt keine Übergare oder unkontrollierte Teigreife, damit bin ich auf der sicheren Seite, muss aber die Zutaten etwas umrechnen..
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12602
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Dreikorn-Mischbrot (brotdoc) als "kleines" OLB

Beitragvon EvaM » Sa 29. Mai 2021, 19:56

Danke für Deinen Trost, liebe Ulla :del . Du hast vollkommen Recht, sicherheitshalber werde ich in Zukunft den Sauerteig erst nach erfolgter Autolyse dazu geben, dann lassen sich Unwägbarkeiten besser steuern. Aus Fehlern wird man kluch....
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz